M34978 Pontanus, Ludovicus: Singularia in causis criminalibus. Hrsg. Laurus de Palatiis. Daran: (Pseudo-)Pius II., Papst: Tractatus et epitaphia. [Niederlande: Prototypographie, nicht nach 1472]. 
Anm. 1. Vgl. Bertalot, Ludwig: Die älteste gedruckte lateinische Epitaphiensammlung. In: ders.: Studien zum italienischen und deutschen Humanismus. Hrsg. Paul Oskar Kristeller. Bd. 1. Roma 1975. (Storia e Letteratura. 129.) S. 269–301 u. Anm. zu GW 12906/12907.
Anm. 2. Teile der Lage c stimmen im Satz überein mit Teilen der Auflage von M39452. Vgl. Hellinga, Lotte: Incunabula in transit. People and trade. Leiden, Boston 2018 (Library of the Written Word 62) S. 238–244, 247–249.
Anm. 3. Ex. Paris BN m. Probedr. von Bl. 20b.
HC 13264. CA 1186. Kronenberg: CA 1186. ILC 1794. Ce³ P-926. IDL 3774. VB 4941.15 (4941.2). CIBN P-572. Pr 8829. BMC IX 4. Cook-Foot Frag-15. Oates 3294. ISTC ip00926000.
Berlin *SB (Fragm. Bl. 3–7 u. 10–14). Cambridge UL. Greifswald GeistlMin
(Fragm. Bl. 2 u. 3, def.). Haag KglB
(2 Ex., 2. Ex. Fragm.), MMeerman
(Fragm.). London BL
(2 Ex., 2. Ex. Fragm. Bl. 25), Westminster
(Fragm. 20 Bl.). Manchester RylandsL
. New York MorganL. Paris BN. Princeton ScheideL
. Providence ABrownL. Stuttgart LB. Tübingen UB
(Fragm.). Utrecht BU
(2 Ex., 2. Ex. Fragm. Bl. 2).
Gesamtüberlieferung: 18 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
Gesamtkatalog der Wiegendruckehttps://gesamtkatalogderwiegendrucke.de/docs/M34978.htm • Letzte Änderung: 2021-04-07