Ingold
Vgl. Schäfer, Jochen: Meister Ingolds ‘Guldîn spil’. Zur Rezeption und der gemeinsamen Überlieferung mit dem ‘Ehebüchlein’ Albrechts von Eyb. In: Zeitschrift für deutsches Altertum und deutsche Literatur 143(2014) S. 183–201. – Verf.Lex.² IV 381–386; XI 711. Zur hsl. Überlieferung vgl. den Handschriftencensus [27.III.2012].
M12087 Ingold: Das goldene Spiel. [Augsburg]: Günther Zainer, 1.VIII.1472. 
Anm. Zu Druckabschriften vgl. Schäfer, Jochen: Meister Ingolds ‘Guldîn spil’. Zur Rezeption und der gemeinsamen Überlieferung mit dem ‘Ehebüchlein’ Albrechts von Eyb. In: Zeitschrift für deutsches Altertum und deutsche Literatur 143(2014) S. 183–201, hier S. 193–195.
Reproduktionen: München SB (Digitalisat).
H 9187. Schr 4259. Schramm II Abb. 268–280. CBB 2102. Ce³ I-81. Pell 6289. VB 9. BSB-Ink I-168. CIBN I-34. Pr 1531. BMC II 317.IB 5435. Borm: IG 1490. Deckert 382. Gamper 129. Hubay: Augsburg 1113. Kat. Bibl. Schäfer 173. Schüling 481. Walsh: Harvard 499. ISTC ii00081000.
Augsburg *SStB
. Basel UB
. Berlin Kupferstichkab
. Brno UKn
. Brussel BR
. Cambridge (Mass.) HoughtonL
. Dresden SUB
. Giessen UB
. Graz UB
(Bl. 9, 10 u. 18 fehlen). Innsbruck ehem. ULB
(zwischen 1926 u. 1957 gestohlen). Leinfelden-Echterdingen SpielkartenM
(def. ). London BL
. München SB
. New Haven UL
. New York MorganL
. Nürnberg GermanNM
. Paris BN
(2 Ex.). Sankt Gallen StB
. Schweinfurt BSchäfer
. Washington (D.C.) LC
. Wien NB
. Wolfenbüttel HerzogAugustB
.
Gesamtüberlieferung: 23 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
Gesamtkatalog der Wiegendruckehttps://gesamtkatalogderwiegendrucke.de/docs/INGOLD.htm • Letzte Änderung: 2013-01-02