14065 Jacobus de Voragine: Legenda aurea, franz. Übers. Jean de Vignay. Paris: [Jean Morand(?)] für Antoine Vérard, 9.VII.1492. 
Vorlage: Bordeaux BMun (Digitalisat).
Anm. Das einzige überlieferte Ex. Bordeaux BMun ist aus Druckbögen mehrerer Ausgaben zusammengestellt. Die Lagen l, q, y, F und G sowie die Doppelbl. E4/5, H1/2, 3/6 u. 7/8 sind aus der später datierten Ausgabe Nr 14066 (16.XI.1492) übernommen, das Doppelbl. H4/5 stammt aus Nr 14063 (10.II.14
90
91
). Diese Lagen sind in Pierre Le Rouges Type 8:98G gesetzt.
Ein Großteil des Drucks (Lagen a–k, m–p, r–x, z–⁊, A–D, J–M u. Doppelbl. E1/2, E3/6, E7/8) entspricht Nr 14067 (2.VI.1493) und ist in Vérards Typen 2*:99G (= Jean Morand Type 2:100G), 8:430G, 11:97G und 11*:100G gedruckt. Die Texttypen wechseln dabei lagen- bzw. bogenweise. Da die Typen erst ab 1493 sicher belegt sind, ist anzunehmen, dass die Lagen aus der später gedruckten Nr 14067 übernommen wurden. In diesem Fall würde die vorliegende Nr lediglich durch die Lagen  und N repräsentiert, die keine Entsprechung in anderen Ausgaben haben und abw. von den restlichen Lagen ausschließlich in Vérards Type 2:99G (= Jean Morand Type 2*:98G) gedruckt sind.
C 6490. Pellechet: Voragine 98. Dunn-Lardeau: Légende 13. Bechtel J-27. Winn: Vérard J-1. Pell 6507. Coq: Bordeaux J-5. ISTC ij00154800. GWMs M11469.
Bordeaux BMun
.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
Gesamtkatalog der Wiegendruckehttps://gesamtkatalogderwiegendrucke.de/docs/GW14065.htm • Letzte Änderung: 2020-12-02