14017 Jacobus de Voragine: Legenda aurea. Redaktion D1. [Strassburg: Drucker der Vitas patrum, nicht nach 29.IX.1486]. 
Vorlage: Darmstadt ULB (Digitalisat). Göttingen SUB. Köln UStB (Einzelfotos).
Anm. Die Verwendung der sonst nur in Köln überlieferten Redaktion D1 könnte ein Indiz für die u.a. von Scholderer vertretene These sein, dass die dem Drucker der Vitas patrum zugesprochenen Drucke in Typen 1*:180G und 2:90G aus einer Kölner Offizin stammen, möglicherweise jener des Ludwig von Renchen (vgl. Scholderer, Victor: Michael Wenssler and his Press at Basel. In: Ders.: Fifty Essays. Amsterdam 1966 S. 46–60).
Reproduktionen: Darmstadt ULB (Digitalisat).
R 1108. CBB 2184 u.Suppl. Ce³ J-116. CIH 1849. CSA 253. IDL 2569. Kind: Göttingen 1030. Marx: Cues 31. Oates 738. Ohly-Sack 1572. Nolden 1558. Voulliéme: Trier 100. ISTC ij00116000. GWMs M11291.
Bernkastel-Kues NikolHospital
(def.). Boxmeer Karm. Brugge Sem
. Cambridge UL
(def.). Cape Town UL (def.). Darmstadt ULB
. Frankfurt (Main) UB
(def.). Göttingen *SUB
. Hirzenhain *StolbergB
. Ithaca UL. Köln *UStB. Loccum *[KlosterB]. London UC. Münster *Bisch
(Kaufv. 29.IX.1486). Porrentruy BCant
(def.). Praha NKn
. Székesfehérvár Bisch
(def.). Trier StB
(def.). Wien Benedikt.
Gesamtüberlieferung: 19 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
Gesamtkatalog der Wiegendruckehttps://gesamtkatalogderwiegendrucke.de/docs/GW14017.htm • Letzte Änderung: 2020-11-02