13247 Horae ad usum Romanum (Almanach 1488–1508). [Paris: Antoine Vérard, um 1490]. 
102 Bl. [A]a–l⁸m⁶. 1, Kalendarium in 2 Sp. 27 Z. in 4 Leisten. Typ. 4:89G. 5+? große u. zahlr. kleine Hlzs./Metalls. DrM II.
Bl. 1a (in 3 Leisten) Hlzs. (Gral/Maß)  Loꝛaiſon  [²]Enedictio dei patriſ cū āgelis ſuis ſit ſuper me. amen [¹]enedictio ieſu chriſti cum  āgelis … Z. 10 … ⁊ ſaluum me fecit dextera tua. Amen  Bl. 1b Petit almanach pour  .xx. ans  … Bl. 2b (in 3 Leisten) Aderlassmann  Bl. 3 unbekannt. … Kalendarium endet Bl. 8b Z. 22 De. No. E. Iehan. In. no. cens fut  Bl. 9 unbekannt. Bl. 10a Secundum lucam  [²]N illo tempoꝛe. Miſſus eſt gabꝛiel angelus a deo … Sign. b [²]Ominus regnauit decoꝛem indu… Endet Bl. 102a Z. 24 … Et renouabis faciem  terre   Oꝛatio  [¹]mnipotens ſempiterne deus  Bl. 102b (ohne Leisten) DrM 
Vorlage: Paris EcBeauxArts (Mikrofilm).
Anm. 1. Die teilweise in die oberen Randleisten eingedruckten Buchstaben deuten darauf hin, dass diese Ausgabe durch eine Tabula erschlossen werden konnte, wie sie z. B. in den Nrn 13115, 13172 oder 13265 erhalten ist.
Anm. 2. Bilder: Gral/Maß der Wunde Chisti; Aderlassmann (franz.); b6b Verkündigung der Hirten (zweizonig, AD.TERCIĀ.); c3a("c.ii") Beschneidung (AD. NONAM); c5a Kindermord (AD.VESPERAS); m3a ("m.ii") Heraklius (m. Kreuz, DOMINE LABIA MEA APE); — e6a Letania.
Bohatta: Horae I 467. Claudin II 414–416. Macfarlane 203. ISTC ih00369153.
Paris EcBeauxArts (Bl. 3–6, 9, 11–14, 16, 21, 25, 32, 41 u. 50 fehlen).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
Gesamtkatalog der Wiegendrucke • © 2008 Anton Hiersemann, Stuttgart • https://gesamtkatalogderwiegendrucke.de/docs/GW13247.htm • Letzte Änderung: 2008-12-22