12830 Historia. Tundalus, deutsch. [Speyer: Konrad Hist, um 1495/98]. 
28 Bl. a–d⁶e. 33 Z. Typ. 1:180G, 7:93G. 24 Hlzs., dar. 3 Wdh.
Tit. Hlzs.  Bl. 2a m. Sign. aij Diſz buchlin ſaget vō einer  verzuckten ſelen eynes Ritters genant Tundalus  von denen dingen ſo ſie geſehen hat/ als von pein ď  hellen vnd des fegfüres/ von freüde ewiger ſelikeyt  vnd vil anderer hübſcher ding die faſt nutz v ſeltzſam ſeint zů wiſſen  Hlzs.  []N dem iar criſti vnſers  herꝛen als mā hat gezalt. Tuſent hundert  neün vnd viertzig/ zů den gezeyten keyſers  Conratds/ … Sign. b kund nymā kōmen da den got erwelt hat. Von dē  … Endet Bl. 27b Z. 15 die dyſz nit gelauben/ des biſtu gebenedeyet v ge‑​lobet yemer v yemer ewyglich on ende.  Bl. 28a Hie endet ſich das büchleyn Tundali von der ver‑​zuckten ſele v irer geſicht hymeliſcher freyden/ vnd  hellyſcher peyn.  Es iſt zu ꝛviſſen dz die iagūg  einē iglichē menſchē … Endet Z. 29 … Do das der ritter ſach do beſſert  er ſich vnd büſſet alle ſein ſunde.  Bl. 28b leer.
Vorlage: Berlin SB (Original).
Anm. 1. Zwischen dieser u. d. folgenden Nr besteht das Verhältnis von Vorlage u. seiten- u. zeilengetr. Nachdr.
Anm. 2. Der Hlzs. auf Bl. 3a auch auf dem Kopf stehend (z. B. Ex.Berlin SB).
Reproduktionen: Res.Publ. Unit 47. Berlin SB (Digitalisat).
Schr 5363. CRF V 907. VB 2707. ISTC it00499340.
Berlin *SB. Solesmes Abt.
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
Gesamtkatalog der Wiegendrucke • © 2008 Anton Hiersemann, Stuttgart • https://gesamtkatalogderwiegendrucke.de/docs/GW12830.htm • Letzte Änderung: 2008-12-22