05046 Brant, Sebastian: Das Narrenschiff. Basel: [Johann Bergmann], 3.III.1495. 
164 Bl. a–t⁸uv⁶. 1, Tab. 2 Sp. 30 Z. Typ. 2:180G, 5:109G. Init. h. 2 Randleisten pro S. 115 Hlzs., dar. 8 Wdh. DrM III.
Bl. 1a Hlzs.  Zů ſchyff Zů ſchyff bꝛůder/ Eß gat/ Eß gat/  Bl. 1b Das Narrenſchyff  Hlzs.  Gen Narragonien.  … Bl. 2a m. Sign. aij Ein vorred jn das  narrenſchyff.  Zů nutz vnd heylſamer ler/ … Z. 9 … geſamlet zů Baſel/ durch Sebaſtianū Brant. jn beyden rechtē doctoꝛ.  (A¹)ll land ſyndt yetz voll heylger geſchrifft  … Sign. b Den kynden gib ich regiment  … Endet Bl. 162a Z. 22 Das vnß gott geben well zů hant  Wünſch ich Sebaſtianus Brant  Deo gratias.  Bl. 162b End des narrenſchiffs.  Hie endet ſich das Narrenſchiff/ So … Z. 8 … geſamlet iſt/ durch Sebaſtianū Brant  In beiden rechtē doctoꝛem/ Gedruckt zů Baſel  vff die Vaſenacht/ die man der narren kyrch-wich nennet/ Im joꝛ noch Chꝛiſti geburt tuſent  vierhundert fünff vnd nüntzig  DrM  Bl. 163a Regiſter des Narrenſchiffs.  … Endet Bl. 164aβ Z. 13 Der wiß man  Bl. 164b leer.
Anm. Beschreibung in MRFH [12.VI.2012].
Reproduktionen: Basel UB (Digitalisat).
H 3740. Schr 3559. Ce³ B-1082. Büchler-Mattmann: Bodmeriana 55. Madsen 858. Voulliéme: Trier 277. ISTC ib01082000.
Basel *UB
(Bl. 1–7, 163 u. 164 fehlen). Cologny *BBodmer
. Eltz *ehem. GräflB (Bl. 161 u. 162 fehlen). København *KglB
(Bl. 77 fehlt). New York MetropolMArt
. Regensburg *SB
. Trier StB
(Bl. 164 fehlt). Wittenberg *Sem
(def.).  — Ehem. Hiersemann (Leipzig).
Gesamtüberlieferung: 8 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
Gesamtkatalog der Wiegendruckehttps://gesamtkatalogderwiegendrucke.de/docs/GW05046.htm • Letzte Änderung: 2011-12-14