8+? Bl. [2(?)]a⁸+?. 27–28 Z. Typ. 1:102G. Init. a. Rubr. α. 2+? Hlzs.
Bl. 1 u. 2(?) unbekannt. Bl. 3a(?) mit Sign. ai (H)Ir beghynnet dat bock van der bedroffeniſſe vnde herteleyde der hogheloueden konnygynneē der aderleueſtē moder criſti Marien ⁌ Dat erſte capittel  ſpricket wu dat maria tho bethleem ghinyck vnde  wu ſe oꝛe kynt gebar … Bricht ab Bl. 10b(?) Z. 26 alle de werd ſonē ſcolde vd wolde dragen oꝛe ſnude  Eya/ wu myt grotem beghere/ ach wu myd groter 
Vorlage: Stadthagen Gy (Einzelfotos).
Anm. Aus dem Stadthagener Ex. von GW 2909 herausgelöst.
Wiegrefe: Stadthagen 78. S. 78. ISTC ib00766100.
Stadthagen *ehem. Gy (Fragm. Doppelbl. a1/a8 in 3 Ex. u. a2/a7 in 1 Ex.(?)).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
Gesamtkatalog der Wiegendruckehttps://gesamtkatalogderwiegendrucke.de/docs/GW0450610N.htm • Letzte Änderung: 2011-12-14