04432 Boccaccio, Giovanni: De casibus virorum illustrium, franz. von Pierre Faivre. Brügge: Colard Mansion, 1476. 
292 Bl. [a⁸b–i¹⁰k⁸l⁸m–q¹⁰r⁸s¹⁰t¹⁰v⁸x¹⁰y¹⁰z¹²A–G¹⁰. 2 Sp. 33 Z. Typ. 1:165G. Min. f. Init.
Bl. 1aα Cy commence Iehan Bocace de Certald ſon Liure  jntitule De la Ruine des  Nobles hommes et Fem-mes. Lequel contient enſemble .ix. liures particu-liers comme il apperra ou  ou proces de ce preſent volume. Et premierement Le  proheme.  (d)iu ſtrennue miles emunctum  ex īgenio meo  opuſculum. ⁊  Bocace commence jci ſon  β premier pꝛoheme qui eſt de  la jntitulation … Bl. 3bα (c²)y apꝛes enſuiuēt les  tables des rubꝛices  … Bl. 7 u. Bl. 8 leer? Bl. 9aα [²]xquirenti michi  quid ex laboꝛe ſtudioꝛum meoꝛum ⁊ Ici  commence iehan bocace de  certald ſon liure intitule  du dechiet et ruine des nobles hommes et femmes  et fait vn petit pꝛologue  … Lage c gemiſſant ſoy eſtre noble  … Endet Bl. 291bβ Z. 12 … mais  par la rudeſſe de foꝛtune   toutes choſes tourne.  A la gloire et loenge de di⸗eu et a linſtruction de tous  a eſte ceſtui euure de bocace du dechiet des nobles  hommes et femmes/ jm-pꝛime a Bꝛuges par Co⸗lard manſion. Anno .M.CCCC.lxxvj.  Bl. 292 leer.
Anm. 1. Bei den bekannten Exemplaren sind vier Zustände des Druckes zu unterscheiden:
1. Ohne freigelassenen Raum für die Kupferstiche. Die durchschnittliche Zeilenzahl von 33 Z. ist bei der ersten Seite des Prologs auf 15, der ersten Seite des Buches V auf 16 und bei den ersten Seiten der übrigen Bücher auf 17 verringert. Nur in Buch I ist die volle Zeilenzahl geblieben. Der Text ist derjenige der Beschreibung (Pell 2482A; z.B. 2. Ex. Brugge StB Ex. Glasgow UL. Lille BMun. Wien NB).
2. Raum für einen Kupferstich. Das 1. Blatt des Prologs ist neu gesetzt. Anstatt 15 Z. sind nur noch 9 Z. stehen geblieben, teilweise in Rotdr. Bl. 1aα, rot Cy commence Jehan bocace  de Certald ſon liure jntitule  de la Ruyne des nobles hommes et femmes. Lequel contient enſemble .ix. liures par-ticuliers comme il apperra  ou pꝛoces de ce pꝛeſent volu-me. Et pꝛemierement le pꝛologue du pꝛemier liure.  β, schwarz iu ſtrennue miles  et cetera. Bocace  commence jci ſon  pꝛemier pꝛoheme   eſt de la jntitulation … (Pell 2482; 1. Ex. Brugge StB Ex. London BL. Paris BN).
3. Raum für 8 Kupferstiche. Auch die ersten Seiten der Bücher II–V u. VII–IX sind neu gesetzt, die Zeilenzhal auf 10 verringert. Die ersten 4 Zeilen jedes Buches sind rot gedruckt.
4. Raum für 9 Kupferstiche. Die Zeilenzahl auch der ersten Seite des VI. Buches ist auf 10 verringert (Pell 2482B; z.B. Ex. Amiens BMun. Edinburgh NL. Göttingen SUB. Providence JCBrownL).
In die Ex. des 3. u. 4. Zustands ist eine Serie von 9 Kupferstichen auf die erste Seite jedes Buches, mit Ausnahme von Buch VI, eingeklebt, bei dem ersten Buch auf die Rückseite des vorhergehenden Blattes. In den Ex. Amiens BMun. Göttingen SUB fehlt das Bl. mit dem 2. Kupferstich. Das Ex. Edinburgh UL ist ohne Kupferstiche geblieben.
Anm. 2. Vgl. Delsaux, Olivier: La ou les traduction française(s) du ‘De casibus virorum illustrium’ de Giovanni Boccaccio au XVe siècle? Mise au point sur l’histoire d’„un“ texte. In: Revue d’histoire des textes NS 12(2017) S. 321–351. — Delsaux, Olivier: La ou les traduction française(s) du ‘De casibus virorum illustrium’ de Giovanni Boccaccio au XVe siècle? Mise au point sur l’histoire d’„un“ texte (II). In: Revue d’histoire des textes NS 13(2018) S. 355–385.
Anm. 3. The Wormsley Library … Paul Getty. Maggs(London) u. Pierpont Morgan Library (New York) 1999 Nr 15.
HC 3341. CA 295. ILC 400. Bechtel B-239. CBB 706. 706a. Ce³ B-711. Pell 2482A. 2482B. CIBN B-509. Pr 9316. BMC IX 132. Bod-inc B-363. Kat. Bibl. Schäfer 63. ÖNB-Ink B-461. ISTC ib00711000.
Amiens BMun. Boston (Mass.) MArts. Brugge StB
(2 Ex.). Edinburgh NL
(def.). Glasgow UL
. Göttingen *[SUB]. Lille BMun. London BL
(Bl. 1–3, 6 u. 9 fehlen). New York MorganL. Oxford Bodl
(Fragm. 1 Bl., def.). Paris BN. Providence JCBrownL. San Marino (Calif.) HuntingtonL (def.). Wien NB
(Bl. 7 u. 8 fehlen). Wormsley Park L.
Gesamtüberlieferung: 16 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
Gesamtkatalog der Wiegendruckehttps://gesamtkatalogderwiegendrucke.de/docs/GW04432.htm • Letzte Änderung: 2012-11-26