1 Bl. eins. bedr. ? × ? mm. Z. [1]–[62] in 6+? Sp. ?+68+? Z. Typ. 1:83G. Init. o. 2 Finsternisscheiben.
Sp. 1 Z. [1] […]  d Albin biſchof  e Lucius martrer  … Z. [42] c Der oſtertag.  … Sp. 2 Z. [1] An Suntag vnd […] tag  nach vnſer frawen tag der  verkndung iſt der mō im  krebs iſt mittel laſſen.  … Sp. 6 Z. [44] An ſuntag […]  den inge[…]  jn der wa[…]  A[…]  vo[…] iſt d[…]  m[…]  … Z. 63 An mitwoch nach dem Pfinſtag lrt der mon ſin ſchin vnd wirt gantz finſter  Und heb ſich an noch mittag ſo es viii. ſlecht v xj. minuten. … Endet Z. [66] Des glichen an fritag nach ſant katherinē tag verlrt dʾ mō ſin ſchin: v wirt  gantz finſter. U hebt ſich an nach mitnacht ſo es  .iiij. ſlecht v  .xxxviii minut  […] Z. [68] bis auf geringe Reste verloren.
Vorlage: Luzern SArch (Einzelfoto).
VE15 A-338. Scheidegger-Tammaro 56. ISTC ia00516075.
Luzern *SArch. Zürich ZB
(Fragm.).
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
Gesamtkatalog der Wiegendruckehttps://gesamtkatalogderwiegendrucke.de/docs/GW0144510N.htm • Letzte Änderung: 2009