Donatus, Aelius
Grammaticus urbis Romae, lehrte um die Mitte des 4. Jh. in Rom, Lehrer des Hieronymus.
Vgl. Martin Schanz: Geschichte der römischen Literatur 4,1²(1914) S. 161–165, § 832. (Handbuch der Klassischen Altertums-Wissenschaft 8,4,1.
Übersicht
Accidence
8674–8697
8674.8675
8676–8687
8688–8690
8691–8697
8698–8722
8698–8704
8705–8717
8718–8722
872205N–8738
8739–8780
8739–8742
8743–8780
8781–8806
8781
8782–8789
8790–8806
8807
8808–8813
8808.8809
8810–8813
8814–8971
auch an: Alexander de Villa Dei (GW 966)
auch an: Diomedes (GW 8399–8407)
8972–8984
8985.8986
8987–9017
9018–9024
9025–9028
9029
9030.903010N
9031–903220N
9033–9034
auch an: Diomedes (GW 8399–8407)
Donatus melior
De barbarismo
Breviato fabularum Ovidii
9035–9038
Commentum in Vergili opera
Etymologia Donati
De soloecismo
Donatus allegoricus
Ars minor
Spätmittelalterlicher Normaltext
Der antike Text der ‛Ars minor’ liegt gedruckt vor in: Grammatici Latini ex recens. H. Keilii 4 (1864) p. 353 sq. Unter Zugrundelegung der niederländischen und Mainzer Drucke sowie der Ausgabe Creussners GW 8846 gab P. Schwenke in: Veröffentlichungen der Gutenberg-Ges. 2 (1903) S. 37 ff. einen spātmittelalterlichen Normaltext heraus. [In den Inhaltsangaben stets als ‛Schw.’ mit nachfolgender Kapitel- und Zeilenzāhlung Schwenkes zitiert. Über die Textherstellung vgl. Schwenke a.a.O. S. 35/36.]
Die Hauptunterschiede zwischen der antiken (Keil) und der mittelalterlichen Fassung (Schw.) sind folgende: die Kap. Schw. 7–13. 26–29. 32–37 fehlen dem antiken Text; die Kap. Schw. 30–31 stehen dort bereits hinter Kap. 16. Diese Zusätze waren notwendig, da Donat in der Ars minor nur 4 Deklinationen u. 3 Konjugationen lehrte, während man später deren 5 bzw. 4 aufstellte; ausserdem genügte das eine Paradigma ‛lego’ für die Formenlehre der Konjugation nicht mehr, sondern man brauchte Beispiele für jede einzelne Konjugation. Ferner unterscheiden sich beide Fassungen durch zahlreiche kleine Zusätze u. Auslassungen (besonders stark in Kap. Schw. 1 u. 17). Trotz der Vermehrung der Paradigmata für 5 Deklinationen u. 4 Konjugationen bleiben die Stellen Schw. 1, 23–25 u. 16, 12–13 stehen.
Die meisten Donatausgaben des 15. Jhs. sind nur in Bruchstücken überliefert. Gesamtumfang und Zeilenzahl wurden möglichst unter Vergleichung mit nahestehenden Ausgaben und Bruchstücken berechnet. Bruchstücke sind nur dann zu einer bibliographischen Einheit zusammengezogen, wenn ihre Zusammengehörigkeit aus gemeinsamer Bibliotheksheimat oder sonstigen Gründen erschlossen werden kann.
Die Donate in den frühesten Mainzer Typen und in den Typen des sog. niederländischen Frühdruckers sind, da ihr Ursprungsort und ihre Entstehungszeit als nicht hinreichend geklärt gelten müssen, ohne Angabe von Druckort, Drucker und Zeit nach den Typen und der Zeilenzahl geordnet. Da aus den Bruchstücken die Zeilenzahl der ganzen Seite vielfach erst mühsam errechnet werden muss, ist als weiteres Hilfsmittel für das Auffinden einer Ausgabe in den Übersichten Sp. 584/85 u. Sp. 595/97 nachgewiesen, in welchen GW-Nummern die Kapitel der Ausgabe Schwenkes bzw. Teile von ihnen vorliegen. Für die druckgeschichtlichen Erörterungen, die sich auf diese frühen Ausgaben beziehen, wird auf die jeweils angeführte Literatur verwiesen. Folgende Abkürzungen sind dafür verwendet worden:
Aubert – Marcel Aubert: Les anciens Donats de la Bibliothèque Nationale. In: Le bibliographe moderne 13 (1909) S. 220–240.
Bernard – De l’ origine et des débuts de l’ imprimerie en Europe par Aug. Bernard. P. 1.2. Paris 1853.
Hessels: Haarlem – Haarlem the birth-place of printing, not Mentz by J. H. Hessels. London 1887.
Meerman: OT – Origines typographicae. Gerardo Meerman auctore. T. 1. 2. Hagae comitum etc. 1765.
Ricci: Prem. impr. – Catalogue raisonné des premières impressions de Mayence <1445–1467> par Seymour de Ricci. Mainz 1911. (Veröffentlichungen der Gutenberg-Gesellschaft 8/9.)
Schwenke in: 15 Jahre Königl. u. Staatsbibl. 1921 – Paul Schwenke: Die Mainzer Donatdrucke der Staatsbibliothek. In: Fünfzehn Jahre Königliche u. Staatsbibliothek. Dem scheidenden Generaldirektor Exz. Adolf von Harnack z. 31.III.1921 überreicht. Berlin 1921. S. 31 –36.
Zedler in: VGG 1 – Die älteste Gutenbergtype von Gottfried Zedler. Mainz 1902. (Veröffentlichungen der Gutenberg-Gesellschaft 1.)
Zedler in: VGG 20 – Die sogenannte Gutenbergbibel sowie die mit der 42 zeiligen Bibeltype ausgeführten kleineren Drucke von Gottfried Zedler. Mainz 1929. Gutenberg und Schöffer im Lichte des Mainzer Frühdrucks I. (Veröffentlichungen der Gutenberg-Gesellschaft 20.)
Zedler in: VGG 23 – Gutenbergs älteste Type und die mit ihr hergestellten Drucke von Gottfried Zedler. Mainz 1934. Gutenberg und Schöff er im Lichte des Mainzer Frühdrucks II. (Veröffentlichungen der Gutenberg-Gesellschaft 23.)
ZfBibl. – Zentralblatt für Bibliothekswesen (darin Aufsätze über Donate von Haebler und Schwenke).
Die sonstigen Donatausgaben (Sp. 614 ff.) sind, wie im GW üblich, nach der Entstehungszeit geordnet. Jedoch wurde auch für diese ebenfalls zum grössten Teile fragmentarisch erhaltenen Drucke neben einer Übersicht nach Druckorten (Sp. 6140.) eine Ubersicht nach der Zeilenzahl gegeben (Sp. 618ff.).
Ohne Kommentar
Ausgaben in den Typen B³⁶ und B² und in Typen des sog. niederländischen Frühdruckers
Ausgaben in frühen Mainzer Typen
Nachweis des Donattextes (nach Schwenkes Kapitelzählung).
 
1 8674. 8680. 8681. 8691. 8692. 8697. 8699. 8705. 8714. 8715. 8718.
2 8674. 8681. 8691. 8692. 8699. 8705. 8714. 8715. 8718.
3 8674. 8681. 8691. 8692. 8697. 8699. 8705. 8714. 8715. 8718.
4 8674. 8680. 8681. 8691. 8692. 8697. 8698. 8699. 8705. 8714. 8715. 8718.
5 8674. 8681. 8682. 8691. 8692. 8697. 8698. 8699. 8705. 8714. 8715. 8718.
6 8674. 8682. 8691. 8692. 8693. 8698. 8699. 8705. 8714. 8718.
7 8674. 8682. 8691. 8692. 8693. 8698. 8699. 8705. 8714. 8718.
8 8674. 8691. 8692. 8693. 8698. 8699. 8705. 8718. 8719.
9 8674. 8682. 8691. 8692. 8693. 8698. 8699. 8718. 8719.
10 8674. 8682. 8691. 8692. 8693. 8698. 8699. 8718. 8719.
11 8692. 8693. 8718. 8719.
12 8683. 8692. 8693. 8718. 8719.
13 8683. 8692. 8693. 8718. 8719.
14 8683. 8692. 8693. 8694. 8700. 8718. 8719.
15 8681. 8682. 8683. 8688. 8692. 8694. 8700. 8701. 8718. 8719. 8720.
16 8677. 8678. 8679. 8681. 8682. 8684. 8688. 8692. 8701. 8706. 8707. 8710. 8719. 8720.
17 8677. 8678. 8679. 8681. 8682.8684.8685. 8686. 8692. 8706. 8707. 8710. 8711. 8713. 8716. 8718. 8719.
18 8676. 8679. 8681. 8682. 8685. 8686. 8687. 8692. 8702. 8711. 8713. 8716. 8718. 8719.
19 8681. 8682. 8685. 8686. 8692.8702. 8711. 8713. 8716. 8718.
20 8676. 8681. 8682. 8685. 8686. 8687. 8692. 8702. 8711. 8716. 8718.
21 8676. 8681. 8682. 8685. 8686. 8687. 8702. 8708. 8711. 8716. 8718.
22 8682. 8686. 8698. 8702. 8708. 8711. 8716. 8718.
23 8674. 8682. 8686. 8698. 8708. 8711. 8716. 8718.
24 8674. 8682. 8686. 8698. 8708. 8711. 8716. 8718.
25 8674. 8682. 8686. 8708. 8711. 8716. 8718.
26 8674. 8679. 8682. 8686. 8708.8711. 8716.8718.
27 8676. 8679. 8681. 8682. 8686.8687. 8689. 8692. 8695. 8696. 8708. 8711. 8716. 8717. 8718.
28 8676. 8678. 8679. 8681. 8682.8686.8687. 8688. 8689. 8690. 8692. 8695. 8696. 8704. 8711. 8713. 8716. 8717.
29 8678. 8679. 8681. 8682. 8688. 8690. 8692. 8695. 8696. 8704. 8706. 8707. 8710. 8711. 8713. 8721.
30 8675. 8678. 8679. 8681. 8682. 8690. 8692. 8703. 8706. 8707. 8710. 8713. 8721.
31 8675. 8681. 8682. 8692. 8703. 8710.8712.8718.8721.
32 8675. 8681. 8682. 8689. 8694.8703. 8712. 8718.
33 8682. 8689. 8691. 8692. 8693. 8709. 8712. 8718. 8722.
34 8682. 8691. 8692. 8693. 8709. 8714. 8722.
35 8681. 8682. 8691. 8692. 8693. 8697. 8714. 8722.
36 8680. 8681. 8691. 8692. 8697. 8714. 8718. 8722.
37 8680. 8681. 8691. 8692. 8697. 8718.
Type der 36zeiligen Bibel
Übersicht
8674. 8675.
8676–8687.
8688–8690.
8691–8697.
26zeilige Ausgaben
18 Bl. [a¹⁰b⁸]. 26 Z. Typ. 1:164G.
Bl. 1a [⁶]A[rtes] oꝛ[ationis quot sunt octo]  que nomē … Bricht ab Bl. 10b Z. 25 … futuro amatoꝛ  Optatō mō. tꝑe pti ⁊ terito īꝑfo u amare.  Bl. 11ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 1,1–10,2; 23,6–26,45.
Anm. Schwenke in: 15 Jahre Königl. u. Staatsbibl. 1921 Nr 9 Taf. 4. 5. — Schwenke in: ZfBibl. 27(1910) S. 65ff. — Zedler in: VGG 23 S. 87ff. Taf. 31–24.
De Ricci: Prem. impr. 6. VB 1512.8. ISTC id00314625.
Berlin *SB
(Perg. Fragm. Doppelbl. 1/9 u. 2/10, z.T. def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
18 Bl. [a¹⁰b⁸]. 26 Z. Typ. 1:164G.
Bl. 1–13 unbekannt. Bl. 14a Z. 5 Imꝑatō mō tꝑe pti lega. fuo legitoꝛ Optatō  mō tꝑe pti … Bricht ab Bl. 14b Z. 25 … ꝙ cōiuga[bitur s]ic [] [udio a]udis audit ⁊ pľr audimus auditi  Bl. 15ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 30,40–31,12; 31,17–32,5.
Anm. Nach ISTC Fragment einer 27zeiligen Ausgabe.
IBP 1959. Wisłocki 2267.1. ISTC id00314650.
Kraków *BU (Fragm. Bl. 2, 12 u. 13).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
27zeilige Ausgaben
14 Bl. [a¹]. 27 Z. Typ. 1:164G.
Bl. 1–5 u. 6 Z. 1–13 unbekannt. Bl. 6a Z. 14 […] vt hec lectoꝛ neutrū vt hoc lectum  cōmune vt hic ⁊ hec ⁊ hoc legens … Bricht ab Bl. 9b Z. 26 … Optatiuo modo tem[pore presenti et preterit]o imꝑfecto v doceretur preterito ꝑfo ⁊  Bl. 10ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 18,10–30; 20,7–21,12; 27,28–45; 28,28–45.
ISTC id00314700.
Darmstadt *ULB
(Fragm. Bl. 6/9).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
14 Bl. [a¹]. 27 Z. Typ. 1:164G.
Inhalt: Schw. 16,60–63; 17,23–25.
Anm. Schwenke in: 15 Jahre Königl. u. Staatsbibl. 1921 Nr 2. — Schwenke in: ZfBibl. 25(1908) S. 74f. — Zedler in: VGG 23 S. 44 Taf. 3 rechts.
De Ricci: Prem. impr. 3. VB 1512.6. ISTC id00314750.
Berlin *SB
(Perg. Bruchstück von Bl. 5).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
14 Bl. [a¹]. 27 Z. Typ. 1:164G.
Bl. 1–4 unbekannt. Bl. 5a audiā audior audiar Vbi poſſūt hec diſcerni hec in īꝑa-tiuo … Bricht ab Bl. 10b Z. 26 … cū legerimꝯ  legeritis legerint Preterito pluſqꝑfecto cum legiſſem  Bl. 11ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 16,37–17,35; 28,46–30,29.
H 6329a,b. Pell 4410. De Ricci: Prem. impr. 4. CIBN D-217. ISTC id00314800.
Paris BN (Perg. Fragm. Doppelbl. 5/10).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
13 Bl. [a¹³]. 27 Z. Typ. 1:164G.
Bl. 1–3 u. 4 Z. 1–13 unbekannt. Bl. 4a Z. 14 tē Que litas iugacō genꝯ [numerus figura tempus persona. Qua]litas boꝝ ī quo ē … Bricht ab Bl. 9b Z. 26 … ⁊ pl cū legamꝯ legatis le Z. 27 unleserlich. Bl. 10ff unbekannt.
Inhalt: Schw. 16,4–16,?; 16,47–17,30; 17,32–18,28; 26,41–27,27; 27,31–28,32; 28,57–30,24.
Anm. Schwenke in: 15 Jahre Königl. u. Staatsbibl. 1921 Nr 1. — Schwenke in: ZfBibl. 25(1908) S. 71ff. — Zedler in: VGG 23 S. 45ff. Taf. 3–6.
De Ricci: Prem. impr. 2. VB 1512.4. ISTC id00314850.
Berlin *SB (Perg. Fragm. Doppelbl. 4/9 u. 5/8, def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
14 Bl. [a¹]. 27 Z. Typ. 1:164G.
Bl. 1 Z. 1–18 unbekannt. Bl. 1a Z. 19 vt hoc ſca[mpnum commune vt hic et hec sacerdos. Est prete]rea triū … Bricht ab Bl. 14b Z. 22 … et ꝑſonis tꝑe  pti et terito īꝑfecto velle Preterito ꝑfecto ⁊ pľſ per Z. 24ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 1,25–29; 4,5–10; 36,20–27; 37,25–32.
Anm. Schwenke in: ZfBibl. 32(1915) S. 270. — Zedler in: VGG 23 S. 73 Taf. 13 unten.
Reproduktionen: München SB (Digitalisat).
BSB-Ink D-243. ISTC id00314900.
München *SB
(Perg. Fragm. Doppelbl. 1/14 Z. 19–23).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
14 Bl. [a¹]. 27 Z. Typ. 1:164G.
Bl. 1a unleserlich. Bl. 1b bus corruptis vt efficax municeps Ex ītegro ⁊ corrupto … Endet Bl. 14b Z. 25 Supinis caret Vnū p[articipium habet quod est volens]  Explicit donatus […] 
Inhalt: Schw. 1,1–5,5; 15,44–21,12; 27,4–32,6; 35,32–37,35.
Anm. Schwenke in: 15 Jahre Königl. u. Staatsbibl. 1921 Nr 5. — Schwenke in: ZfBibl. 32(1915) S. 270ff. Schwenke in: ZfBibl. 34(1917) S. 197. — Zedler in: VGG 23 S. 73ff Taf. 22–29.
De Ricci: Prem. impr. 14. VB 1512.16. 1512.18. ISTC id00314950.
Berlin *SB (Perg. Fragm. Doppelbl. 1/14, 4/11, 5/10 u. 6/9, z.T. def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
14 Bl. [a¹]. 27 Z. Typ. 1:164G.
Bl. 1 unbekannt. Bl. 2a hūc ⁊ hāc ſacerdotē vtō o ſacerdos abltō ab  ⁊ ab hac  ſacerdote … Bricht ab Bl. 13b Z. 12 … Ptīto pluſꝑfecto latꝯ erā ľ fuerā as ľ fueẚs at ľ fuat ⁊ pl lati era Z. 13ff. u. Bl. 14 unbekannt.
Inhalt: Schw. 5,6–7,2; 9,6–10,14; 15,44–16,35; 17,34–18,21; 18,29–21,3; 22,1–23,15; 24,3–30; 23,39–26,11; 26,21–53; 27,4–38; 28,5–37; 28,46–32; 33,42–34,20; 34,42–35,9.
Anm.  Schwenke: Donattype 7. Zedler in: VGG 1 Taf. VI–VIII. — Zedler in: VGG 23 S. 73ff.
C 2074. De Ricci: Prem. impr. 8. Ce³ D-315. Pr 61. BMC I 16.IB 66. ISTC id00315000.
Baltimore GarrettL (Perg. Fragm.). London BL
(Perg. Fragm. Bl. 2 Z. 1–12; Bl. 4; Bl. 6–9 Z. 1–20 bzw. 21; Bl. 10, 11; Bl. 13 Z. 1–13). Princeton ScheideL (Perg. Fragm. Bl. 6 u. 9).
Gesamtüberlieferung: 3 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
27(?) Z.
Anm. 2 Streifen mit je 27 Zeilen auf Pergament. Es handelt sich um die Blätter 11a und 11b. Der Text stammt aus der Konjugation von legere und ist bei Schwenke unter Nr 31/32 abgedruckt. In der 1902 veröffentlichten Untersuchung von Gottfried Zedler über die "älteste Gutenbergtype" befindet sich auf Tafel VIII eine Abbildung eines 27zeiligen Donatfragments (London), die bis auf geringe Abweichungen mit unserem Fragment übereinstimmt. Es scheint sich bei einem dieser beiden Fragmente um einen buchstabengetreuen Neusatz zu handeln. Vgl. Helmut Presser: Weitere Donatfragmente im Gutenberg–Museum zu Mainz. In: Gutenberg–Jahrbuch 1959 S. 54–58, Abb. 1.1 u. 2.1.
ISTC id00315050.
Mainz GutenbergM (Fragm.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
27(?) Z. Typ. 1:164G.
Anm. 27zeiliger Donat auf Pergament. Teile von 4 Zeilen aus Blatt 2. Text nach Schwenke: 7,8–11 und 11,1–4. Das Fragment wurde aufgefunden in einem 1618 in Magdeburg gedruckten Werk (Froschmäuseler). Vgl. Helmut Presser: Weitere Donatfragmente im Gutenberg–Museum zu Mainz. In: Gutenberg–Jahrbuch 1959 S. 54–58, Abb. 1.2 u. 2.2.
ISTC id00315060.
Mainz GutenbergM (Fragm.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
27 Z. Typ. 1:164G.
Bl. 1 u. 2 Z. 1 u. 2 unbekannt. Bl. 2a Z. 3 lici ⁊ pl no hij ⁊ hee felices ⁊ li felicia go hoꝝ ⁊ haꝝ ⁊ ho[…]  feliciū do hijs felicibꝯ … Bricht ab Bl. 2b Z. 27 […]nōi t accidūt […]  litas genꝯ ns figura ꝑſona  Bl. 3ff. unbekannt.
Vorlage: Kiselev (Abb.).
Inhalt: Schw. 6,6–14,5.
Anm. Vgl. Kiselev, Nikolaj. P.: Neizvestnye fragmenty drevnejšich pamjatnikov pečati Germanii i Gollandi. Moskva 1961 S. 17–20, Abb. I u. II.
Moskva BU (Perg. Fragm. Bl. 2).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
14 Bl. [a¹]. 27 Z. Typ. 1:164G.
Bl. 1 u. 2 unbekannt. Bl. 3a eſt cuiꝯ gs ſingľaris ⁊ nt ⁊ acs ⁊ vt pľes ī us ꝓdu[c]tā deſinūt … Bricht ab Bl. 3b Z. 25 … quis ľ bꝯ  [qu]os a quis vľ a quibus Gnīs fēini que ľ qua [cuius]Z. 27 u. Bl. 4ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 12,5–15,42.
Anm.  Schwenke: Donattype Nr 8 Taf. 3. — Zedler in: VGG 23 S. 73f.
Reproduktionen: München SB (Digitalisat).
De Ricci: Prem. impr. 7. BSB-Ink D-244. ISTC id00315100.
München *SB
(Perg. Fragm. Bl. 3 Z. 1–26).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
14 Bl. [a¹]. 27 Z. Typ. 1:164G.
Bl. 1–4 u. 5 Z. 1 u. 2 unbekannt. Bl. 5a Z. 3 [unleserlich] rreptā habeat an … Bricht ab Bl. 5b Z. 26 … in  quo eſt In tribꝯ gradibꝯ ꝑacoīs ſcilicet poſitīo patīo  Bl. 6ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 16,40–17,35.
Anm.  Schwenke in: ZfBibl. 24(1907) S. 112f. — Zedler in: VGG 23 S. 73f. Taf. 14. 15.
De Ricci: Prem. impr. 13. ISTC id00315200.
Karlsruhe LB
(Fragm. Bl. 5 Z. 2–7, 13–18, 25–27).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
14 Bl. [a¹]. 27 Z. Typ. 1:164G.
Bl. 1–5 unbekannt. Bl. 6a et ſuꝑlatīo Da adbiū poſii gradꝯ vt docte Da atiui  vt doctius … Bricht ab Bl. 6b Z. 26 … has  lectas hec lecta vo o lecti lecte lecta ablatīo ab hijs lectis  Bl. 7ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 17,35–21,12.
Anm. Schwenke in: 15 Jahre Königl. u. Staatsbibl. 1921 Nr 4. — Schwenke in: ZfBibl. 27(1910) S. 62f. — Zedler in: VGG 23 S. 73ff. Taf. 16. 17.
De Ricci: Prem. impr. 12. VB 1512.14. ISTC id00315300.
Berlin *SB (Perg. Fragm. Bl. 6).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
14 Bl. [a¹]. 27 Z. Typ. 1:164G.
Bl. 1–5 unbekannt. Bl. 6a ſcilicet poſitō ꝑatō ⁊ ſuꝑlo Da ad[uerbium positiui gradus]  vt docte … Bricht ab Bl. 9b Z. 24 … doctū ēat vl fuēat futuro docebit Imꝑatiuo mō tꝑe ſen Z. 26f u. Bl. 10ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 17,34–28,42.
Anm. Schwenke in: 15 Jahre Königl. u. Staatsbibl. 1921 Nr 3. — Schwenke in: ZfBibl. 23(1906) S. 449ff. — Zedler in: VGG 23 S. 73ff. Taf. 18–21.
De Ricci: Prem. impr. 10. VB 1512.12. ISTC id00315400.
Berlin *SB (Perg. Fragm. Doppelbl. 6/9 u. 7/8, def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
14 Bl. [a¹]. 27 Z. Typ. 1:164G.
Bl. 1–5 u. 6 Z. 1–16 unbekannt. Bl. 6a Z. 17 tis ds vt huic legēti acs vt hūc [et hanc legentem et hoc legens]  vs vt o legēs … Bricht ab Bl. 9b Z. 26 … Optatiuo modo tēpore  [pr]eſenti et teīto inꝑfecto v doceretur terito ꝑfecto et  Bl. 10ff. unbekannt.
Inhalt: Schw.18,14 –29; 20,10–21,12; 27,29–46; 28,31–45.
De Ricci: Prem. impr. 11. Pr 63. Bod-inc D-124. ISTC id00315500.
Bamberg SB (Perg. Fragm. Doppelbl. 6/9 Z. 24–27). Oxford Bodl (Perg. Fragm. Doppelbl. 6/9 Z. 17–23).
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
28zeilige Ausgaben
13 Bl. [a¹³]. 28 Z. Typ. 1:164G.
Bl. 1–3 u. 4 oberer Teil unbekannt. Bl. 4a Z. [1] vroꝝ vrīs vrōs a vrīs Genīs femī va ve ve vrā[a]  va ⁊ pl … Bricht ab Bl. 9b Z. [12] … Ptito pfo cū doctꝯ  [sim] uľ fuerī ſis ľ fuīs ſit ľ fuīt ⁊ pl cū docti ſimꝯ fuīmꝯ  Z. [14]ff. u. Bl. 10ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 15,77–16,8; 16,32–49; 28,25–46; 29,17–38.
Anm.  Schwenke in: ZfBibl. 23(1906) S. 452ff. — Zedler in: VGG 23 S. 69ff. Taf. 13.
Reproduktionen: München SB (Digitalisat).
De Ricci: Prem. impr. 15. Geldner: Bamberg 13. BSB-Ink D-245. ISTC id00315600.
München SB
(Perg. Fragm. Doppelbl. 4/9, nur 12 bzw. 13 Z. aus der Mitte).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
14 Bl. [a⁶b⁸]. 28 Z. Typ. 1:164G.
Bl. 1–8 u. 9 Z. 1–3 unbekannt. Bl. 9a Z. 4 ⁊ pľr amati eramꝯ uel fueramꝯ ēatis uel fueratis erāt uľ  fuerant. … Bricht ab Bl. 12b Z. 27 … ſim uel fue[rim sis vel fueris sit vel fuerit et] pľr cū auditi ſimꝯ uel fuīmꝯ  Bl. 13f. unbekannt.
Inhalt: Schw. 27,9–45; 28,7–44; 32,17–52; 32,59–33,33.
Anm. Vgl. Schwenke: Dontattype 11 Taf. VII. — Schwenke in: ZfBibl. 24(1907) S. 114f. — De Ricci: Amherst 5. — Zedler in: VGG 23 S. 117f. Taf. 35. — Fuhrmann, Otto W.: The Gutenberg "Donatus" Fragment at Columbia University, New York, one of the oldest Mainz imprints. In: Gutenberg-Jahrbuch 1954 S. 36–46 (m. Abb.)
R 160. De Ricci: Prem. impr. 24. Ce³ D-316. ISTC id00316000.
Mainz GutenbergM (Perg. Fragm. Bl. 9 Z. 4–28). New York PlimptonL (Perg. Fragm. Bl. 12 Z. 4–28 linke Seite).
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
14 Bl. [a⁶b⁸]. 28 Z. Typ. 1:164G.
Bl. 1–9 unbekannt. Bl. 10a […]t pluſꝑfec[to vtinam doctum esset …] … Bricht ab Bl. 10b Z. 18[…]rat. ⁊ pľr. le[geramus …] Bl. 11ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 28,45–29,17; 29,32–30,10.
Anm.  Schwenke in: ZfBibl. 30(1913) S. 262. — Zedler in: VGG 23 S. 118 Taf. 35 links unten.
Geldner: Bamberg 14. Hubay: Augsburg 718. ISTC id00316050.
Augsburg SStB (Fragm. Bl. 10, schmale Streifen von Z. 1–18).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
[13] Bl. 29 Z. Typ. 1:164G.
Bl. 2a huiꝯ felicis. do huic felici. aco hūc ⁊ hāc felicē ⁊ h[]  vo o felix. … Z. (?) in I ꝓductā deſinūt ds ⁊ abls ī o ꝓductā acs … Bl. 2b [] Q ns r. uľ in m deſinit ſľis et ei vs Q in vs  [.]uta in e. … Z. (?) [] dū recipit Pronōi t accidūt ſex  litas genus  … Bl. 11a Fuo ūt audia Cōiūctīo []  iꝑfo cū audire … Z. (?) vel fuerim ſis vel fueris ſit vel f[]  Bl. 11b [] fuerīt. tto pľſꝑfo cū au [] eēt ľ fuiſſ … Z. (?) … pluſꝑfcō latū erat vel 
Vorlage: Vera Sack: Unbekannte Donate (m. Abb.).
Inhalt: Schw. 6,5–14,4; 32,47–34,39.
Anm. Vgl. Vera Sack: Unbekannte Donate. Neue Funde in Freiburg und Frankfurt. In: AGB 13 (1973) Sp. 1472–1493, Abb. 3 u. 4.
Sack: Freiburg 1277. ISTC id00316070.
Freiburg UB
(Perg. Fragm. Doppelbl. 2/11, unvollständig).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
30zeilige Ausgaben
12 Bl. [a¹²]. 30 Z. Typ. 1:164G.
Bl. 1a [⁶]Artes oroīs t ſūt Octo que N[omen prono]men verbū … Bricht ab Bl. 12b Z. 26[…]fecto velle Preterito pfto ⁊ pluſquamꝑfto  Z. 27ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 1,1–10,15; 33,25–37,32.
Anm.  Schwenke: Donattype 10 Taf. V, VI. — Schwenke in: 15 Jahre Königl. u. Staatsbibl. 1921 Nr 8. — Schwenke in: ZfBibl. 34(1917) S. 197. Zedler in: VGG 1 Taf. IX, X. — Zedler in: VGG 23 S. 63ff. Taf. 7.
Reproduktionen: Res.Publ. Unit 1.
C 2075. De Ricci: Prem. impr. 16.1.3. VB 1512.11. Pr 62. 195. BMC I 16.IB 68. Bod-inc D-125. ISTC id00316100.
Berlin *SB (Perg. Fragm. 2 Längsstreifen von Bl. 1 u. 2). London BL
(Perg. Fragm. Bl. 11 u. 12 def.). Oxford Bodl (Perg. Fragm. Bl. 1 u. 2 def.).
Gesamtüberlieferung: 3 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
12 Bl. [a¹²]. 30 Z. Typ. 1:164G.
Bl. 1a [⁶]Artes oroīs [quot] ſunt Octo Nomē ꝓ-nomē verbū … Endet Bl. 12b Z. 10? … Vnum p[artici]pium habet qu[od est]  uo[le]ns ⁘. Deo gracias Am[en] .E. e. a. vs […] 
Inhalt: Schw. 1,1–14,10; 15,85–16,64; 17,12–20,13; 27,20–30,5; 30,29–31,1; 33,18–37,35.
Anm. Vgl. Kattermann in: Beitr. z. Inkunabelkunde N.F. 2 S. 69–78.
ISTC id00316150.
Karlsruhe LB
(Perg. Fragm. Bl. 1, 2, 4, 5, 8, 9, 11, 12 z.T. def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
12 Bl. [a¹²]. 30 Z. Typ. 1:164G.
Bl. 1 unbekannt. Bl. 2a ⁊ pl [nominatiuo hii et hee felices et hec felicia genitiuo horum et harum et horum]  feliciū … Bricht ab Bl. 11b Z. 29 … ferꝛe-ris ľ ferꝛē ferꝛetur ⁊ pl u ferrem feremī ferrē Pꝛetīto per- […] Bl. 12 unbekannt.
Inhalt: Schw. 6,8–14,10; 33,16–35,18.
Anm. Zedler in: VGG 23 S. 65 Taf. 12.
Reproduktionen: Gutenb. Ges. 23 Taf. 12.
De Ricci: Prem. impr. 17. Ce³Suppl D-316a. ISTC id00316200.
Princeton ScheideL (Perg. Fragm. Bl. 2 u. 11).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
12 Bl. [a¹²]. 30 Z. Typ. 1:164G.
Bl. 1 u. 2 unbekannt. Bl. 3a re que et noīm Maſcľim ut quis Feīnū ut que N[eutrum vt quod]  Cōmūe ut lis … Bricht ab Bl. 10b Z. [2] … cū auditū eſſet vľ fuiſſz Fuo cū au- Bl. 11 u. 12 unbekannt.
Inhalt: Schw. 14,10–21; 15,35–47; 32,4–6; 32,48–51.
Anm. Vgl. Collijn in Beiträge zur Inkunabelkunde NF 2(1938) S. 62–64 (m. Abb.).
ISTC id00316250.
Praha Aug (Perg. Fragm. Doppelbl. 3/10 def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
12 Bl. [a¹²]. 30 Z. Typ. 1:164G.
Bl. 1–7 unbekannt. Bl. 8a ren Pretīto ꝑfo ⁊ pľ ſꝑfo u aātꝯ e[ssem vel fuissem esses vel fuis]ſes eſſz ⁊ pl … Bricht ab Bl. 8b Z. 29 … ⁊ pl docea doceminor  [Optatiuo mo]do tꝑe pti [unleserlich]  Bl. 9ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 27,20–29,22.
Anm.  Zedler in: VGG 1 S. 42 Taf. XI rechts. — Zedler in: VGG 23 S. 63ff.
De Ricci: Prem. impr. 16.2. ISTC id00316325.
Mainz GutenbergM
(Perg. Fragm. Bl. 8, def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
12 Bl. [a¹²]. 30 Z. Typ. 1:164G.
Bl. 1–7 unbekannt. Bl. 8a ren Preito ꝑfo ⁊ pl ſꝑfo [vtinam amatus essem vel fuissem esses vel fuis] ſes eēt ľ fuiſſz … Bricht ab Bl. 8b Z. 30 […]atiuo modo tꝑe pti et pretēito i[…]  Bl. 9ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 27,20–29,23.
Anm. Schwenke in: ZfBibl. 27(1910) S. 71. — Zedler in: VGG 23 S. 64 Taf. 8 u. 9. — Das Fragment wurde im Juni 2019 in der Ausstellung „The Gutenberg Bible and the Early Modern Period“ (m. Digitalisat) in der Russischen Staatsbibliothek präsentiert.
Faks. Donat-Fragment im Buchmuseum zu Leipzig. Leipzig 1926.
De Ricci: Prem. impr. 18. Günther 1813. ISTC id00316350.
Leipzig *BuchM (Perg. Fragm. Bl. 8, def.) (z.Z. Moskva GosB).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
12 Bl. [a¹²]. 30 Z. Typ. 1:164G.
Bl. 1a Z. [1] noīm in quo eſt bypartita ē Quo aut enī vnius … Bricht ab Bl. 12b Z. [10] Preterito perfecto et pľſꝑfecto voluiſſe Futo caret Ge Z. [11]ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 1,8–11; 1,19–33; 3,2–6; 4,5–5,10; 35,31–36,22; 37,11–33.
Anm. Schwenke in: 15 Jahre Königl. u. Staatsbibl. 1921 Nr 7. — Schwenke in: ZfBibl. 32(1915) S. 272f. Schwenke in: ZfBibl 34(1917) S. 197. — Zedler in: VGG 23 S. 64 Taf. 10. 11.
De Ricci: Prem. impr. 9. VB 1512.10. ISTC id00316400.
Berlin *SB (Perg. Fragm. 7 Heftstreifen von Doppelbl. 1/12, zusammen 10 Z.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
Type der 42zeiligen Bibel
Die Benennung der Type und der Initialen bezieht sich auf das Druckmaterial Peter Schöffers, der sich in GW08718 als Drucker nennt.
Übersicht
8698–8704
8705–8717
8718–8722
26zeilige Ausgaben
20 Bl. [ab¹⁰]. 26 Z. Typ. 4:140G. Init. c, e. Rotdr.
Bl. 1 u. 2 Z. 1 u. 2 unbekannt. Bl. 2a Z. 3 no acco hoc ſcānū. vtō o ſcamnū. ablatō ab hoc  ſcāno. … Bricht ab Bl. 9b Z. 25 … ut a ab abs cū  coꝛam clam de e ex pro  palā ſine abſ tenus.  Bl. 10ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 4,5–10,8; 22,7–24,20.
Anm. Zedler in: VGG 20 S. 115ff. Taf. 45 u. 48.
C 2052. De Ricci: Prem. impr. 44.3.4. Pr 57. BMC I 18.IC 58. Ernst: Kestner-Mus. 144. ISTC id00316450.
Hannover KestnerM (Perg. Fragm. Bl. 9 Z. 3–26). London BL
(Perg. Fragm. Bl. 2 Z. 3–26).
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
20 Bl. [ab¹⁰]. 26 Z. Typ. 4:140G. Init. e. Rotdr.
Bl. 1a [Partes oracio]nis quot ſunt. octo  … Bricht ab Bl. 2b Z. 25 agnicio ſcďe decli[nacionis Hec est cuius genitiuus]  Z. 26 u. Bl. 3ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 1,1–10,5.
ISTC id00316525.
Lund UB (Perg. Fragm. Bl. 1 u. 2 def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
20 Bl. [ab¹⁰]. 26 Z. Typ. 4:140G.
Bl. 1–3 u. 4 Z. 1 unbekannt, Bl. 4a Z. 2 […] oīm generū noīa  ꝓnoīa ꝑticipia infle[ct]ūtur hoc mō … Bricht ab Bl. 4b Z. 25 … ⁊ pl mea meorum meis mea o mea a meis. Gnīs maſculini  Bl. 5ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 14,21–15,56.
Anm.  Schwenke in: ZfBibl. 22(1905) S. 531. — Zedler in: VGG 20 S. 115f. Taf. 46.
De Ricci: Prem. impr. 44.2. ISTC id00316550.
Mainz GutenbergM (Perg. Fragm. Bl. 4 Z. 2–26).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
20 Bl. [ab¹⁰]. 26 Z. Typ. 4:140G.
Bl. 1–4 unbekannt. Bl. 5a […] ⁊ pl tui tuoꝝ tuis tuo  … Bricht ab Bl. 5b Z. 10 boꝝ quot ſūt. tuoꝛ.  ꝑf […]  Z. 11ff. u. Bl. 6ff. unbekannt.
Vorlage: Weimar HerzoginAnnaAmaliaB (Kopie).
Inhalt: Schw. 15, 57–68; 16, 1–10.
Raffel: Weimar 186. ISTC id00316600.
Weimar HerzoginAnnaAmaliaB
(Perg. Fragm. 1 beschnittenes Bl. ).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
20 Bl. [ab¹⁰]. 26 Z. Typ. 4:140G. Init. e. Rotdr.
Bl. 1–7 u. 8 Z. 1–4 unbekannt. Bl. 8a Z. 5 lecturus uel legendus. Significationes participioꝛū … Bricht ab Bl. 8b Z. 25 … ſingula-ris figure ſimplicis caſus ni qď declinabi ſic.  Bl. 9ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 18,19–19,11; 20,3–22,3.
Anm. Zedler in: VGG 20 S. 115f. Taf. 47.
De Ricci: Prem. impr. 44.1. ISTC id00316650.
Mainz *GutenbergM† (Perg. Fragm. Bl. 8 Z. 5–26).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
20 Bl. [ab¹⁰]. 26 Z. Typ. 4:140G. Init. e. Rotdr.
Bl. 1–14 unbekannt. Bl. 15a cū legeretur. terito ꝑfecto cū lectū ſit vel lectū fuerit. … Bricht ab Bl. 16b Z. 25 … preſens  ut audiens. futurum ut auditurus.  Bl. 17ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 30,46–32,59.
Anm. Malein in: Comptes-Rendus de l'Académie des sciences de l'URSS 1926 S. 9–12. — Zedler in: VGG 20 S. 115f. Taf. 49. 50.
De Ricci: Prem. impr. 45. Bobrova 271. ISTC id00316700.
Mainz GutenbergM
(2 Fragm.). Sankt Petersburg Akad (Perg. Fragm. Doppelbl. 15/16).
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
26 Z. Typ. 4:140G.
Bl. 1–14 Z. 3 unbekannt. Bl. 14 Z. 3 vel fueris ſit vel fuerit. ⁊ pľr cū docti ſimus vel fuerimus ſitis vel fueritis ſint vel fuerint. … Bricht ab Bl. 17b Z. 25 … Imꝑatiuo modo tꝑe  pti ad ſecundā et terciā ꝑſonam fer ferat. et pl  Bl. 18ff. unbekannt.
Vorlage: Kiselev (Abb.). Presser (Abb.).
Inhalt: Schw. 29,37–30,46; 33,2–34,14.
Anm. Schmaler Streifen eines 26zeiligen Donats mit je 1 bis 2 Buchstaben. Es handelt sich um Bl. 17 eines 26zeiligen Donats von 20 Bl. Textlich schließt sich dieses Mainzer Fragment genau an das in Leningrad aufbewahrte Doppelbl. 15/16 an (Nr 8703). Der erhaltene Streifen zeigt eine gute Ausrichtung der Zeilen, eingezogene Divis–Zeichen, saubere, etwas fette Abdrücke der Typen, ziemlich gutes Register und wohlerhaltene Rubrizierung. Vgl. hierzu Helmut Presser: Neue Donatfragmente in der Type der 42zeiligen Bibel in Mainz. In: Gutenberg–Jahrbuch 1954 S. 47–62, Abb. 10 u. 11. — Vgl. auch Kiselev, Nikolaj. P.: Neizvestnye fragmenty drevnejšich pamjatnikov pečati Germanii i Gollandi. Moskva 1961 S. 23–25, Abb. V–VIII.
Mainz GutenbergM (Perg. Fragm. Streifen von Bl. 17). Moskva BU (Perg. Fragm. Bl. 14 u. 17).
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
20 Bl. [ab¹⁰]. 26 Z. Typ. 4:140G.
Bl. 1–12 unbekannt. Bl. 13a ⁊ pl cū docuerimus docueritis docūerint. Prete-rito pluſꝑfecto cum docuiſſem … Bricht ab Bl. 13b Z. 25 … docean. Preterito imꝑfecto cū docerer docereris vel  Bl. 14ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 28,30–29,35.
Ce³ D-317. ISTC id00317000. Maggs Cat. 656. 1.
Chicago NewberryL (Perg. Fragm. Bl. 13).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
20 Bl. [ab¹⁰]. 26 Z. Typ. 4:140G.
Bl. 1–17 u. Bl. 18a Z. 1–3 unbekannt. Z. 4 ret. ⁊ [] utina ferremu[] ferretis []  ꝑfert[] pluſꝑfecto u[]tuliſſem … Bricht ab Bl. 18b Z. 25 … et pľr u  []uiſſemꝯ eſſetis vel fuiſſetis eſſent  [] ut ferar fe []tuliſſem … Bricht ab Bl. 18b Z. 25 … et pľr u  []uiſſemꝯ [] ferare feratur 
Vorlage: GW-Manuskript; Gutenberg-Jahrbuch 1954 (Abb. 12 u. 13).
Inhalt: Schw. 34,17–35,23.
Anm. Vgl. Helmut Presser: Neue Donatfragmente in der Type der 42zeiligen Bibel in Mainz. In: Gutenberg–Jahrbuch 1954, S. 47–62 hier S. 59 m. Abb. 12 u. 13.
Mainz GutenbergM (Fragm. Bl. 18 Z. 4–26, def.).  — Privatsammlung (Niederlande) (Perg. Fragm. Bl. 18 Z. 10–22, def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
20 Bl. [ab¹⁰]. 26 Z. Typ. 1:140G. Init. c. Rotdr.
Bl. 1–6 unbekannt. Bl. 7a aut quantitatis. aut dubitandi. aut perſonalia  aut vocandi. aut … Bricht ab Bl. 7b Z. 25 … legens. genitiuus ut huius legentis. datiuꝯ ut huic legēti.  Bl. 8ff. unbekannt.
Vorlage: Vera Sack: Unbekannte Donate (m. Abb.).
Inhalt: Schw. 17,8–18,14.
Anm. Vgl. Sack, Vera: Unbekannte Donate. Neue Funde in Freiburg und Frankfurt. In: Archiv für Geschichte des Buchwesens 13(1973) Sp. 1461–1512 hier ab Sp. 1494 m. Abb. 5 u. 6.
Ohly-Sack 1039. ISTC id00317050.
Frankfurt (Main) UB (Fragm. 1 Bl.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
33zeilige Ausgaben
33 Z. Typ. 4:140G.
Bl. 1–4 unbekannt. Bl. 5 Z. 1–9, 11–21 Bl. 6 Z. 1–10, 12–21 Rest unbekannt.
Vorlage: GW-Manuskript, Lewicka–Kamińska.
Inhalt: Schw. 17, 3–17, 19–34; 18, 11–25, 27–32; 19, 1–13; 22, 1–14; 23, 1,3–19; 24, 19–33, 37–49; 25, 1–2.
IBP 1958. Lewicka-Kamińska 2290. ISTC id00317350.
Kraków BU (Perg. Fragm. 2 Streifen von Bl. 5 u. 6).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
12 Bl. [a¹²]. 33 Z. Typ. 4:140G.
Bl. 1a [⁶]Artes oꝛationis quot ſūt. octo. . Nomē  Pronomē. Verbū. Aduerbiū. … Bricht ab Bl. 1b Z. 32 [²]Pecies nomē ap eingeschoben vtō o fructꝯ. abltō ab hijs fructib.  Z. 33 pellat gnīs femī numeri ſingľ aris figure ſimplicis.  Bl. 2ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 1,1–8,3.
CIBN D-218. ISTC id00317100.
Mainz GutenbergM (Fragm.). Paris BN (Perg. Fragm. Bl. 1).
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
13 Bl. [a¹³]. 33 Z. Typ. 4:140G.
Bl. 1–2 unbekannt. Bl. 3a … a te. ⁊ pr […] vos ve[…]  Bricht ab Bl. 3b Z. 18 […]ſtroꝝ v[…]  […]veſ[…]  Bl. 4 ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 15,6–15,79.
Marburg SArch (Perg. Fragm. 6 Bruchstücke v. Bl. 3).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
13 Bl. [a¹³]. 33 Z. Typ. 4:140G.
Bl. 1–3 unbekannt. Bl. 4a ut lecturio. Frequētatiua ut lectito. inchoatiua ut ferueſco  caleſco. … Bricht ab Bl. 9b Z. 32 … ⁊ terito  [imperfecto legi preterit]o ꝑfcō et pluſꝑfcō lectum eſſe vel fuiſſe  Bl. 10 ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 16,11–17,21; 29,2–30,52.
Anm. Vgl. Schwenke in: 15 Jahre Königl. u. Staatsbibliothek 1921 Nr 10. — Zedler in: Veröffentlichungen der Gutenberg-Gesellschaft 20 S. 111 Taf. 2. 3.
VB 1516.8. ISTC id00317200.
Berlin *SB
(2 Ex., 1. Ex. Perg. Fragm. 1 Doppelbl. 4/9, def. , 2. Ex. Perg. Fragm. ).
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
13 Bl. [a¹³]. 33 Z. Typ. 4:140G.
Bl. 1–3 unbekannt. Bl. 4a Z. 8(?) fillabā … Z. 11 passi[u]o muī ⁊ deponēti a nouiſſim[am fill]abā. ut d[oceo do]ce[s doce]oꝛ. doceris. Et … Bl. 4 Z. 1 [s]ū ſoleo ſolitus ſum. fio fis factus ſū. mereo meſ[tu]s ſū.  … Bl. 9a … Z. 3 tertio ꝑfecto doctus ſū vel fui … Z. 4 docti sumꝯ vel fuimuꝯ eſtis vľ fuiſtis ſu[nt] … Bl. 9b Z. 8 … legamꝯ legite le[gant] … Z. 11 u legerem[us] … Preteri[to] … [le]giſſet.  Bl. 10 ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 16,20–30, 55–58; 29,2–7; 30,14–22.
Anm. 1. „Nur vorh.: Abklatsch von 2 Bruchstücken von Doppelbl. 4a/9b u. 4b/9a, und zwar von Bl. 42 u. 9b vermutlich Zeilen 8–14, von Bl. 4b der Zeilen 1–3 u. von Bl. 9a der Zeilen 1–4 […]. Der abgelöste Einbandfalz selbst heute nicht mehr nachzuweisen.“ Sack: Freiburg S. 422.
Anm. 2. Seitenumbruch wie Nr 8706, aber mit Abweichungen im Satz.
Sack: Freiburg 1278. ISTC id00317250.
Freiburg UB
(Abklatsch von Doppelbl. 4/9).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
13 Bl. [a¹³]. 33 Z. Typ. 4:140G.
Bl. 1–3 u. 4 Z. 1–17 unbekannt. Bl. 4a Z. 18 geris. audio audis au[dior audiris. Et futurum tempus eius]dem modi. in am … Bricht ab Bl. 9b Z. 27 … tpe pti ⁊ terito imꝑfcō u legētur. teīto ꝑfcō  Z. 28ff. u. Bl. 10ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 16,34–48; 17,3–15; 29,33–45; 30,28–43.
Anm. Zedler in: VGG 20 S. 111 Taf. 8.
De Ricci: Prem. impr. 42. Hubay: Augsburg 719. ISTC id00317300.
Augsburg SStB (Perg. Fragm. Doppelbl. 4/9, Z. 18–27).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
13 Bl. [a¹³]. 33 Z. Typ. 4:140G.
Bl. 1–5 unbekannt. Bl. 6a lcē lcī. Do huic lcō lcē lcō. Accō hūc lc. hāc lcām. hoc lec-tum. … Bricht ab Bl. 7b Z. 33 ⁊ pluraliter amabim amabimī amabūtur. Imꝑatō mō  Bl. 8ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 21,5–27,13.
Anm. Zedler in: VGG 20 S. 111 Taf. 4–7.
De Ricci: Prem. impr. 36. Pr 58. Bod-inc D-126. ISTC id00317400.
Oxford Bodl (Perg. Fragm. Doppelbl. 6/7).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
13 Bl. [a¹³]. 33 Z. Typ. 4:140G.
Bl. 1–10 u. Bl. 11 Z. 1–20 unbekannt. Bl. 11a Z. 21 [… aud]iem audiemī audi-[entur Imperattiuo modo tempore presenti ad secundam et t]ercia ꝑſonā audi- … Bricht ab Bl. 11b Z. 32 tuliſſes tuliſſet. ⁊ p[luraliter cum tulissemus tulissetis tulissent. Futu]ro tulero tuleīs […] Bl. 12f. unbekannt.
Inhalt: Schw. 33,12–30; 34,12–31.
Anm.  Schwenke in: ZfBibl. 22(1905) S. 532 — Zedler in: VGG 20 S. 111 Taf. 2 links.
De Ricci: Prem. impr. 41. Schüling 335. ISTC  id00317500 .
Giessen UB (Perg. Fragm. Bl. 11 Z. 21–33).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
12 Bl. [a¹²]. 33 Z. Typ. 4:140G.
Bl. 1–3 unbekannt. Bl. 4a Et futurū tꝑus ciuſdē modi in bo ⁊ in boꝛ ſillabā mittit. ut amo amabo … Bricht ab Bl. 9b Z. 32 … ⁊ pluraliter vtinam lecti eſſemus vel fuiſſemus eſſetis vel fuiſſetis eſſent  Bl. 10ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 16,19–17; 29,32–31,22.
Anm. Zedler in: VGG 20 S. 112 Taf. 9–12.
De Ricci: Prem. impr. 37. H 6327. Pell 4421. CIBN D-219. ISTC id00317600.
Paris BN (Perg. Fragm. Doppelbl. 4/9).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
12 Bl. [a¹²]. 33 Z. Typ. 4:140G.
Bl. 1–4 unbekannt. Bl. 5a Da ꝓhibendi. ut ne. Da euētus. vt foꝛte foꝛtui[tu. Da comparandi.]  vt magis … Bricht ab Bl. 8b Z. 30 … vel fu-iſſet. ⁊ pľr u docti eſſemus vel fuiſſemus eſſetis vel fuiſſetis  Z. 32f. u. Bl. 9ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 17,31–29,29.
Anm. Schwenke in: 15 Jahre Königl. u. Staatsbibl. 1921 Nr 11 u. 11a. — Schwenke in: ZfBibl. 27(1910) S. 68f. [25.V.2011]. — Zedler in: VGG 20 S. 112 Taf. 13–18.
De Ricci: Prem. impr. 38. VB 1516.10. ISTC id00317700.
Berlin *SB (2 Ex., 1. Ex. Perg. Fragm. 2 Doppelbl. 5/8 u. 6/7, def., 2. Ex. Perg. Fragm. Bl. 6).
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
12 Bl. [a¹²]. 33 Z. Typ. 4:140G.
Bl. 1–5 unbekannt. Bl. 6a legendū. Ablao ab hoc lege[…]  ⁊ pľr Ntō hij legendi. … Bricht ab Bl. 7b Z. 27 … ⁊ pl utinam  […]ctō mō tꝑe pti cū amer ameris  Z. 29ff. u. Bl. 8ff. unbekannt.
Vorlage: Kiselev (Abb.).
Inhalt: Schw. 22,8–27,27.
Anm. Vgl. Kiselev, Nikolaj. P.: Neizvestnye fragmenty drevnejšich pamjatnikov pečati Germanii i Gollandi. Moskva 1961 S. 17–20, Abb. IIIa‐IVb.
Moskva BU (Perg. Fragm. Bl. 6 u. 7, def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
12 Bl. [a¹²]. 33 Z. Typ. 4:140G.
Bl. 1–9 unbekannt. Bl. 10a […] legare lega. ⁊ pl […]  […] tpe pti cū legar … Bricht ab Bl. 10b Z. 28 … [au]diebamur. Prete[…]  […] vel fuit ⁊ pl aud[iti …]  Z. 30ff. u. Bl. 11f. unbekannt.
Inhalt: Schw. 31,23–32,19; 32,25–33,6.
Anm. Zedler in: VGG 20 S. 112 Taf. 13 rechts, 14 links.
De Ricci: Prem. impr. 43.2. ISTC id00317800.
10 Bl. [a¹⁰]. 33 Z. Typ. 4:140G.
Bl. 1–3 u. 4 Z. 1–15 unbekannt. Bl. 4a Z. 16 candi ā reſpōdendi ā ſeperandi ā iurandi ā eligendi ā cōgregandi  ā ꝓhibendi … Bricht ab Bl. 7b Z. 29 … ūt lege-[remus legeretis legerent. Preterito] ꝑfo ⁊ pluſꝑfo u legiſſē legiſſes legiſ- Bl. 8ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 17,9–31; 18,16–19,9; 28,35–29,4; 29,45–30,20.
Anm. Zedler in: Gutenberg-Jahrbuch 1933 S. 26–30.
Ce³ D-318. ISTC id00318000.
Princeton ScheideL (Perg. Fragm. Doppelbl 4/7 def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
13 Bl. [a¹³]. 33 Z. Typ. 4:140G. Init. e. Blaudr.
Bl. 1a [⁶]Artes oꝛacōnis quot ſunt. octo.  Nu-mē. Pronomē. Verbū Aduerbiū. … Bricht ab Bl. 12b Z. 29? … ⁊ ꝑſonis  [tempore] pti ⁊ terito imꝑfcō eſſe terito ꝑfcō ⁊ pluſquāꝑfcō fu- Z. 31ff. u. Bl. 13 unbekannt.
Inhalt: Schw. 1,1–7,9; 34,37–36,33.
Anm. 1. Schwenke in: 15 Jahre Königl. u. Staatsbibl. 1921 Nr 12 u. 12a. — Schwenke in: ZfBibl. 22(1905) S. 529f. — Zedler in: VGG 20 S. 112 Taf. 19–24.
Anm. 2. Abklatsch von Bl. 12b im Vorderdeckel von Trier StB Inc. 206) 8°.
De Ricci: Prem. impr. 39. VB 1517. ISTC id00318100.
Berlin *SB
(2 Ex., 1. Ex. Perg. Fragm. Bl. 1, 2. Ex. Perg. Fragm. Doppelbl. 1/12, def.).
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
13 Bl. [a¹³]. 33 Z. Typ. 4:140G. Init. e. Rotdr.
Bl. 1a [⁶]Artes oꝛacōnis quot ſunt. octo [que. No]mē. Pronomē. Verbū Aduerbiū … Bricht ab Bl. 1b Z. 18 … vtō o ſacerdos abltō  ab hoc ⁊ ab hac ſacerdote uel ſacerdoti ⁊ pľr noī hii ⁊hee ſa Z. 20ff. u. Bl. 2ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 1,1–26; 2,5–5,9.
Anm. Schwenke in: 15 Jahre Königl. u. Staatsbibl. 1921 Nr 13. — Schwenke in: ZfBibl. 22(1905) S. 530f. — Zedler in: VGG 20 S. 112f. Taf. 25.
De Ricci: Prem. impr. 40. VB 1518. ISTC id00318200.
Berlin *SB (Perg. Fragm. Bl. 1 Z. 1–19).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
13 Bl. [a¹³]. 33 Z. Typ. 4:140G. Init. e. Rotdr.
Bl. 1–4 unbekannt. Bl. 5a ſicuti. velut veluti tanquā vt vti. Da qual[itatis. vt docte]  pulcre foꝛtiter viriliter bene male. … Bricht ab Bl. 8b Z. 29 … Gerūdia vľ pticipialia  verba ſunt hec docendi docendo docendū. Supina doctum  Z. 31ff. u. Bl. 9ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 17,21–28,57.
Anm. Zedler in: VGG 20 S. 113 Taf. 26–29.
CIBN D-220. Bobrova 272. ISTC id00318300.
Paris BN (Perg. Fragm. Doppelbl. 5/8 Z. 1–18, rechts def.). Sankt Petersburg Akad (Perg. Fragm. Doppelbl. 5/8 Z. 1–30).
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
13 Bl. [a¹³]. 33 Z. Typ. 4:140G.
Bl. 1–7 u. 8 Z. 1–2 unbekannt. Bl. 8a Z. 3 […] amatoꝛ ille  [. et pluraliter amemur amaminor amantor. Optatiuo] mō tꝑe pti ⁊  … Bricht ab Bl. 8b Z. 27 pti ⁊ terito ī[perfecto …]  Z. 28 ff. u. Bl. 9 ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 27,15–28; 29,19–53.
Anm. Nachtrag zum gedruckten GW: “Auf dem Fragment sind dann nämlich auch noch (wegen einiger Löcher im Pergament allerdings nicht vollständig) die Anfänge der 28. und 29. Zeile lesbar. Insgesamt sind auf dem Bruchstück (es ist etwa 20 cm hoch und ca. 3,5 / 4,5 cm breit) auf beiden Seiten die Anfänge bzw. Enden von 29 Zeilen in vollständiger Höhe sowie oben und unten je eine arg beschnittene Zeile zu sehen” (Mitteilung von Stiftsbibliothekar Johann Tomaschek, Admont, 15.II.2011).
ISTC id00318400.
Admont Benedikt
(Perg. Fragm. Bl. 8 def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
13 Bl. [a¹³]. 33 Z. Typ. 4:140G. Init. e. Blaudr.
Bl. 1–10 unbekannt. Bl. 11a […] eť J […] o mō […] fu-turo auditoꝛ. Optao … Z. 13 (A²)Udioꝛ audiris … Bricht ab Bl. 11b Z. 32 […] cū tu […]  […] erit […] 
Inhalt: Schw. 32,42–34,29.
Reproduktionen: Princeton UL (Digitalisat).
Princeton UL (Perg. Fragm. Bl. 11, def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
35zeilige Ausgaben
08718 Donatus, Aelius: Ars minor. [Mainz: Peter Schöffer, nicht vor 1467]. 
11 Bl. [a¹¹]. 35 Z. Typ. 4:140G. Init. b, e, h, u. Blaudr.
Bl. 1 u. 2 nur als Bruchst. bekannt. Bl. 3 u. 4a unbekannt. Bl. 4b Z. 10 aduerbioꝝ in quo eſt. in trib gr[adibus] … Bl. 5a teritū et futurū. ut loquēs locutus locuturus. A muni quot  quatuoꝛ. … Endet Bl. 11a Z. 35 Supinis caret Vnū ꝑticipiū habet qď eſt volēs. Explicit donatꝯ.  Bl. 11b, rot Explicit donatus. Arte noua imprimendi. ſeu caracteri-zandi. per Petrum de gernſzheym. in vrbe Moguntina  cū ſuis capitalibus abſ calami exaratione effigiatus. 
Inhalt: Schw. 1,1–15,25; 17,33–27,15; 31,32–3337; 36,12–37,35.
Anm. Zedler in: VGG 20 S. 114f. Taf. 30–38. 43. 44.
H 6352. De Ricci: Prem. impr. 43.1.4. Pell 4422. CIBN D-224. Oates 29. ISTC id00318500.
Cambridge UL
(Perg. Fragm. Bl. 5 Z. 11–35, links def.). Paris BN (Perg. Fragm. Bl. 1 u. 2 nur schmale Streifen, Bl. 5, 6, 9 u. 11). Trier StB (Abklatsch von Bl. 4b u 5b Z. 10 bzw. 11–35).
Gesamtüberlieferung: 3 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
11 Bl. [a¹¹]. 35 Z. Typ. 4:140G. Init. b. Blaudr.(?)
Bl. 1 unbekannt. Bl. 2a […] ſpeci[ebus …  … declin]acio eingeschoben voca[tiuo o species. abla]tō ab hijs … Bricht ab Bl. 4b Z. 34 … duo. ſicut ab act[iuo …  … depo]nēti quot. tria que. […]  Bl. 5ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 8,9–15,23; 16,47–18,25.
Anm. Zedler in: VGG 20 S. 114f. Taf. 38 unten.
De Ricci: Prem. impr. 43.3. ISTC id00318600.
Mainz GutenbergM (Perg. Fragm. Streifen von Bl. 2 u. 4).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
11 Bl. [a¹¹]. 35 Z. Typ. 4:140G. Init. b. Blaudr.
Bl. 1 u. 2 unbekannt. Bl. 3a iſtam ab iſta Et pľr iſte iſ[tarum istis istas] ab iſtis. Generis neutri  iſtud … Bricht ab Bl. 3b Z. 34 … cū j lrām coꝛreptam  nō habuerit ſed ꝓd[uctam. vt eo is ibo] queo quis quibo. eam vel  Bl. 4ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 15,24–16,46.
Anm. Zedler in: VGG 20 S. 114f. Taf. 39. 40.
ISTC id00318700.
Princeton ScheideL (Perg. Fragm. Bl. 3 def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
11 Bl. [a¹¹]. 35 Z. Typ. 4:140G. Init. e. Blaudr.
Bl. 1–7 unbekannt. Bl. 8a eſſetis vel fuiſſetis eſſent vel fuiſſent. Futuro u docear docearis  vel dceare … Bricht ab Bl. 8b Z. 34 … uel  fueris ſit uel fuerit. ⁊ pľr cū lcī ſimus uel fuerimꝯ ſitis uel fueritis  Bl. 9ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 29,28–31,31.
Anm. Schwenke in: 15 Jahre Königl. u. Staatsbibl. 1921 Nr 14. — Schwenke in: ZfBibl. 30(1913) S. 262f. — Zedler in: VGG 20 S. 114f. Taf. 41. 42.
VB 1548.8. ISTC id00318800.
Berlin *SB (Perg. Fragm. Bl. 8).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
11 Bl. [a¹¹]. 35 Z. Typ. 4:140G. Init. e. Blaudr.
Bl. 1–9 unbekannt. Bl. 10a fuiſſemꝯ eſſetis vel fuiſſetis eſſent uel fuiſſent. Futuro cū auditꝯ ero  vel fuero … Bricht ab Bl. 10b Z. 34 … fueratis  fuerāt. Futuro ero eris erit. ⁊ pľr erimꝯ eritis erint Imꝑatō modo  Bl. 11 unbekannt.
ISTC id00318900.
Nürnberg StB (Fragm. Bl. 10, vermisst).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
Ausgaben in Typen des niederländischen Frühdruckers
Nachweis des Donattextes (nach Schwenkes Kapitelzählung).
 
1 8723. 8739. 8742. 8744. 8745. 8746. 8747. 8763. 8764. 8765. 8766. 8790. 8791. 8792. 8803.
2 8723. 8739. 8742. 8744. 8745. 8746. 8747. 8763. 8764. 8765. 8766. 8790. 8791. 8803.
3 8723. 8739. 8742. 8744. 8745. 8746. 8747. 8763. 8764. 8766. 8790. 8791. 8803.
4 8723. 8739. 8742. 8744. 8745. 8746. 8747. 8763. 8764. 8766. 8790. 8791. 8792. 8803.
5 8739. 8742. 8744. 8745. 8746. 8747. 8748. 8749. 8767. 8768. 8769. 8790. 8791. 8792. 8803. 8806.
6 8739. 8742. 8745. 8748. 8749. 8767. 8768. 8769. 8790. 8791. 8793. 8803. 8808.
7 8739. 8742. 8745. 8748. 8749. 8767. 8768. 8769. 8790. 8793. 8803. 8808.
8 8739. 8742. 8745. 8748. 8749. 8767. 8768. 8769. 8790. 8793. 8808.
9 8739. 8742. 8745. 8748. 8749. 8767. 8768. 8769. 8790. 8793. 8808.
10 8739. 8742. 8745. 8748. 8749. 8767. 8768. 8769. 8790. 8793. 8794. 8808.
11 8724. 8725. 8726. 8742. 8745. 8748. 8749. 8767. 8768. 8769. 8770. 8771. 8790. 8793. 8808.
12 8724. 8725. 8742. 8745. 8748. 8749. 8750. 8751. 8752. 8753. 8770. 8771. 8790. 8793.
13 8724. 8725. 8742. 8750. 8751. 8752. 8753. 8770. 8771. 8790. 8793. 8794.
14 8724. 8725. 8742. 8750. 8751. 8752. 8753. 8770. 8771. 8790. 8793. 8794. 8795. 8804.
15 8724. 8725. 8727. 8740. 8742. 8745. 8750. 8751. 8752. 8753. 8754. 8755. 8756. 8757. 8758. 8767. 8770. 8771. 8772. 8781. 8782. 8786. 8790. 8795. 8796. 8797. 8804.
16 8725. 8727. 8728. 8729. 8740. 8745. 8755. 8756. 8757. 8758. 8767. 8771. 8772. 8773. 8779. 8780. 8781. 8782. 8786. 8790. 8796. 8798. 8804. 8811.
17 8725. 8730. 8745. 8750. 8751. 8752. 8753. 8755. 8756. 8757. 8758. 8767. 8770. 8772. 8773. 8780. 8781. 8786. 8790. 8798. 8799. 8811.
18 8725. 8730. 8739. 8750. 8751. 8752. 8753. 8770. 8780. 8790. 8798. 8799. 8810.
19 8739. 8750. 8751. 8752. 8753. 8767. 8768. 8769. 8770. 8790. 8799. 8808.
20 8739. 8750. 8751. 8752. 8753. 8767. 8768. 8769. 8790. 8799. 8808.
21 8739. 8745. 8749. 8750. 8751. 8752. 8753. 8767. 8768. 8769. 8790. 8799. 8808.
22 8739. 8745. 8749. 8767. 8768. 8769. 8797. 8808.
23 8739. 8745. 8749. 8767. 8768. 8769. 8797. 8808. 8810.
24 8731. 8739. 8740. 8744. 8745. 8746. 8747. 8749. 8759. 8763. 8764. 8766. 8767. 8768. 8769. 8783. 8793. 8796. 8797. 8808. 8810.
25 8731. 8740. 8744. 8745. 8746. 8747. 8759. 8763. 8764. 8766. 8769. 8783. 8790. 8793. 8810.
26 8731. 8740. 8744. 8745. 8746. 8747. 8759. 8763. 8764. 8766. 8769. 8774. 8776. 8783. 8787. 8790. 8793. 8794. 8804. 8809. 8810.
27 8723. 8732. 8733. 8744. 8745. 8746. 8747. 8751. 8759. 8774. 8776. 8777. 8780. 8783. 8787. 8790. 8793. 8794. 8800. 8804. 8808. 8809. 8810.
28 8723. 8732. 8733. 8741. 8744. 8745. 8750. 8751. 8759. 8760. 8777. 8779. 8780. 8787. 8790. 8792. 8801. 8804. 8807. 8808.
29 8723. 8741. 8745. 8750. 8759. 8760. 8776. 8777. 8778. 8779. 8780. 8786. 8790. 8792. 8800. 8804. 8807. 8808. 8812.
30 8723. 8724. 8734. 8735. 8736. 8737. 8738. 8741. 8745. 8750. 8759. 8760. 8761. 8776. 8778. 8779. 8780. 8782. 8784. 8785. 8786. 8807. 8812. 8813
31 8723. 8724. 8734. 8735. 8736. 8737. 8738. 8741. 8750. 8761. 8776. 8778. 8782. 8784. 8785. 8790. 8795. 8801. 8802. 8813.
32 8723. 8724. 8734. 8735. 8738. 8741. 8742. 8750. 8761. 8776. 8777. 8778. 8784. 8785. 8788. 8790. 8795. 8801. 8802. 8805. 8808. 8813.
33 8723. 8741. 8742. 8745. 8750. 8760. 8761. 8777. 8784. 8785. 8787. 8788. 8790. 8795. 8801. 8802. 8803. 8805. 8807. 8808. 8811. 8812.
34 8723. 8741. 8742. 8745. 8750. 8760. 8774. 8776. 8777. 8787. 8788. 8789. 8790. 8795. 8801. 8802. 8803.8805. 8808. 8809. 8811. 8812.
35 8723. 8740. 8742. 8744. 8745. 8750. 8751. 8760. 8774. 8775. 8776. 8787. 8789. 8790.8801. 8802. 8803. 8805. 8809.
36 8740. 8742. 8744. 8751. 8775. 8790. 8803. 8805.
37 8740. 8742. 8744. 8751. 8775.8790.8803.8805.
 
Konkordanz zwischen Zedlers und Haeblers Typenbezeichnung:
Pontanus- oder Donat-Type = Haebler 4:144G.
Saliceto- oder Doktrinal-Type = Haebler 5:123/1240.
Speculum-Type = Haebler 1:111G.
Grosse Type des Abecedariumdruckers = Haebler 7:120c
Type des ‛ausschliesslichen Donatdruckers’ = Haebler 6:122G.
Übersicht
8723–8738.
8739–8742.
8743–8780.
8781.
8782–8789.
8790–8806.
8807.
8808. 8809.
8810–8813.
Pontanus- oder Donattype
0872205N Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
1+? Bl. 28 Z. Typ. 2*:98G.
Bl. ?a Z. 1 []cia g[] hoꝝ et haꝝ et hoꝝ feliciū dtō hijs []    [] accō hos ⁊ has felices ⁊ hec felicia … Bricht ab Bl. ?b Z. 27 … Perſone ſecund[]  [] tis ti[] te o tu a te ⁊ pl vos vm vľ v[] 
Vorlage: Hellinga: PT (Taf. 4 u. 5).
Inhalt: Schw. 6,9–15,7.
Anm. Vgl. Hellinga: PT II, Taf. 4 u. 5. — Hellinga, Lotte: Further fragments of Dutch prototypography. A list of findings since 1938. In: Quaerendo 2(1972) S. 182–199 Type 2* Nr 1.
Kronenberg: CA 633a. ILC 834. CBB 4335. ISTC id00327125.
Antwerpen Ruusbroec
(Fragm. 1 Bl.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0872210N Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
2+? Bl. 30 Z. Typ. 2**:111G.
Inhalt: Schw. 14,4–15,79; 30,29–32,22.
Anm. Vgl. Hellinga: PT II, Taf. 6. — Hellinga, Lotte: Further fragments of Dutch prototypography. A list of findings since 1938. In: Quaerendo 2(1972) S. 182–199 Type 2** Nr 1.
ILC 835. IDL 1617. Jaspers: Haarlem 22. ISTC id00327150.
Haarlem StB
(Fragm. 2 Bl.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08723 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
16 Bl. [ab⁸]. 24 Z. Typ. 4:144G.
Inhalt: Schw. 1,1–4,5; 27,1–35,43.
Anm. 1. Zedler: Coster S. 47ff. Taf. III.
Anm. 2. Abklatsch des Fragm. Paris BN im Rückendeckel von Trier StB Inc. 2013 8°.
C 2050. CA 633. ILC 739. Pell 4409. CIBN D-225. Madsen 1441. Ennen S. 8 Nr 3, 4. ISTC id00320500.
København *KglB (Perg. Fragm. Bl. 1). Köln *UStB (Perg. Fragm. Bl. 1, 10, 12, 13). Paris BN (Perg. Fragm. Doppelbl. 10/15 u. 11/14).
Gesamtüberlieferung: 3 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
0872350N Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
16 Bl. [ab⁸]. 24 Z. Typ. 4:144G.
Vorlage: Trier StB (Digitalisat).
Inhalt: Schw. 1,1–3,5.
Anm. Diese Ausgabe unterscheidet sich von der vorhergehenden Nr; z.B. Bl. 1a Z. 2 verbū statt bū; Z. 9 genꝯ statt genus.
Trier StB
(Perg. Fragm. Bl. 1, def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08724 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
16 Bl. [ab⁸]. 24 Z. Typ. 4:144G.
Inhalt: Schw. 11,1–15,18; 30,4–32,53.
Anm. Hartung & Hartung (München) Auktion 132 (2013) Nr 125a (Nr 6 in einem Sammelband).
Kronenberg: CA 633. ILC 740. IDL 1574. ISTC id00320520.
Groningen BU
(Fragm. Bl. 3, 12/13).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08725 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
16 Bl. [ab⁸]. 24 Z. Typ. 4:144G.
Inhalt: Schw. 11,1–18,16.
Anm. Zedler: Coster S. 51f.
C 2049. CA 632. ILC 741. IDL 1575. Holtrop: Bibl. Hag. 576. Mus. Meerm. Westr. Cat. II 129. Holtrop: MT 24b. ISTC id00320540.
Haag MMeerman
(Fragm. Bl. 3–6, def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08726 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
16 Bl. [ab⁸]. 24 Z. Typ. 4:144G.
Inhalt: Schw. 11,1–?.
Kronenberg: CA 633. ILC 742. ISTC id00320560.
Rīga Akad
(2 Fragm. von Bl. 3, Perg.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08727 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
16 Bl. [ab⁸]. 24 Z. Typ. 4:144G.
Inhalt: Schw. 15,18–16,7.
Anm. Zedler: Coster S. 51.
C 2046. CA 636. ILC 743. IDL 1576. Holtrop: Bibl. Hag. 575. Mus. Meerm. Westr. Cat. II 131. Holtrop: MT 24a. ISTC id00320580.
Haag MMeerman
(Fragm. Bl. 4).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0872750N Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
16 Bl. [ab⁸]. 24 Z. Typ. 4:144G.
Vorlage: IBP (Abb. u. Beschreibung).
Inhalt: Schw. 15,37–58; 15,78–16,7; 16,26–40; 16,58–73.
ILC 837a. IBP 5855.
Poznań Erzbisch (Perg. Fragm. Bl. 4 u. 5, def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08728 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
16 Bl. [ab⁸]. 24 Z. Typ. 4:144G.
Inhalt: Schw. 16,9–73.
Kronenberg: CA 633. ILC 744. Finger: Düsseldorf 338. ISTC id00320600.
Düsseldorf *ULB (Perg. Fragm. Bl. 5, oben u. rechts def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08729 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
16 Bl. [ab⁸]. 24 Z. Typ. 4:144G.
Inhalt: Schw. 16,7–73.
Kronenberg: CA 633. ILC 745. IDL 1577. Holtrop: Bibl. Hag. 574(lamella). Mus. Meerm. Westr. Cat. II 133. ISTC id00320620.
Haag MMeerman
(Perg. Fragm. Bl. 5 linker Teil).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08730 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
16 Bl. [ab⁸]. 24 Z. Typ. 4:144G.
Inhalt: Schw. 17,1–18,16.
Anm. Fragm. ausgelöst aus Trier StB Inc. 1690 8°. Abklatsch von Bl. 6a im Vorderdeckel des Bandes.
Kronenberg: CA 633. ILC 746. ISTC id00320640.
Trier StB (Perg. Fragm. 1 Bl.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08731 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
16 Bl. [ab⁸]. 24 Z. Typ. 4:144G.
Inhalt: Schw. 24,44–26,59.
C 2047. CA 635. ILC 747. IDL 1578. Holtrop: Bibl. Hag. 11. Holtrop: MT 13a. ISTC id00320660.
Haag KglB
(Perg. Fragm. Bl. 9, links def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08732 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
16 Bl. [ab⁸]. 24 Z. Typ. 4:144G.
Inhalt: Schw. 27,1–28,29.
Kronenberg: CA 633. ILC 748. ISTC id00320680.
Münster ULB (Fragm. Bl. 10 rechte Seite).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08733 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
16 Bl. [ab⁸]. 24 Z. Typ. 4:144G.
Inhalt: Schw. 27,1–28,30.
Anm. Fragm. ausgelöst aus Trier StB Inc. 1610 8°. Abklatsch von Bl. 10a im Vorderdeckel des Bandes.
Kronenberg: CA 633. ILC 749. Voulliéme: Trier 2478. ISTC id00320700.
Trier StB (Perg. Fragm. Bl. 10).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0873350N Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
16 Bl. [ab⁸]. 24 Z. Typ. 4:144G.
Inhalt: Schw. 28,35–29,14; 29,20–29,51; 32,57–33,30; 33,35–34,24.
Anm. Vgl. Hellinga, Lotte: Further fragments of Dutch prototypography. A list of findings since 1938. In: Quaerendo 2(1972) S. 182–199 Type 4 Nr 1.
ILC 836. IDL 1618. ISTC id00320510.
Haarlem MEnschede
(Fragm. Bl. 11/14).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08734 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
16 Bl. [ab⁸]. 24 Z. Typ. 4:144G.
Inhalt: Schw. 30,5–32,53.
Anm. Zedler: Coster S. 47ff. Taf. I.
Kronenberg: CA 633. ILC 750. IDL 1579. Holtrop: MT 13b. Jaspers: Haarlem 14. ISTC id00320720.
Haarlem StB
(Perg. Fragm. Doppelbl. 12/13).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08735 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
16 Bl. [ab⁸]. 24 Z. Typ. 4:144G.
Inhalt: Schw. 30,5–32,53.
Anm. Zedler: Coster S. 47ff. Taf. II.
C 2048. CA 634. ILC 751. IDL 1580. Holtrop: Bibl. Hag. 574. Mus. Meerm. Westr. Cat. II 132. Holtrop: MT 13c. ISTC id00320740.
Haag MMeerman
(Perg. Fragm. Doppelbl. 12/13, def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08736 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
16 Bl. [ab⁸]. 24 Z. Typ. 4:144G.
Inhalt: Schw. 30,10–30,41; 30,49–31,22.
Anm. Zedler: Coster S. 47ff. Taf. IV links oben.
CA 635,2. ILC 752. IDL 1581. ISTC id00320760.
Haag KglB
(Perg. Fragm. Bl. 12 Z 5–24, links u. rechts def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08737 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
16 Bl. [ab⁸]. 24 Z. Typ. 4:144G.
Inhalt: Schw. 30,4–22; 30,41–31,7.
Anm. Zedler: Coster S. 47ff. Taf. IV links unten.
Kronenberg: CA 633. ILC 753. IDL 1582. Jaspers: Haarlem 15. ISTC id00320780.
Haarlem StB
(Perg. Fragm. Bl. 12 Z. 1–12 bzw. 14).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08738 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
16 Bl. [ab⁸]. 24 Z. Typ. 4:144G.
Inhalt: Schw. 30,5–32,53.
Kronenberg: CA 633. ILC 754. Finger: Düsseldorf 339. ISTC id00320800.
Düsseldorf *ULB (Perg. Fragm. Doppelbl. 12/13, def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
7 Sp.600a Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
R 164. Ce³ D-319. Kronenberg: CA 633. ILC 837. ISTC id00319000.
Vgl. dazu Zoltán Haraszti: Two Donatus Fragments. In: More books: bulletin of the Boston Public Library 20(1945) S. 9–26. — Hellinga, Lotte: Further fragments of Dutch prototypography. A list of findings since 1938. In: Quaerendo 2(1972) S. 182–199 Type 4 Nr 2.
Boston (Mass.) PL (Perg. Fragm. 1 Bl.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
Saliceto- oder Doktrinaltype
26zeilige Ausgaben
08739 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
16 Bl. [ab⁸]. 26 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 1,1–10,13; 18,3–24,31.
Anm. Zedler: Coster S. 59f. Taf. IV rechts.
Kronenberg: CA 633. ILC 755. Finger: Düsseldorf 340. ISTC id00320820.
Düsseldorf ULB (Perg. Fragm. Doppelbl. 1/8 u. 2/7).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08740 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
16 Bl. [ab⁸]. 26 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 15,12–16,61; 24,31–26,43; 35,35–37,35.
Anm. Zedler: Coster S. 59f.
Kronenberg: CA 633. ILC 756. ISTC id00320840.
Darmstadt ULB (Perg. Fragm. Doppelbl. 4/5, 9/16, von Bl. 5 nur ein schmaler Streifen, Bl. 9 u. 16 def.). Köln UStB (Fragm. Doppelbl. 4/5, von Bl. 5 nur ein schmaler Streifen).
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08741 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
16 Bl. [ab⁸]. 26 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 28,15–29,41; 30,10–14; 30,46–53; 31,26–33; 32,20–26; 32,42–34,13.
Reproduktionen: Heidelberg UB (Digitalisat).
Kronenberg: CA 633. ILC 757. Schlechter-Ries 602. ISTC id00320860.
Heidelberg UB
(Perg. Fragm. Doppelbl. 11/14 u. 12/13, von Bl. 12/13 nur 5 Z. aus der Mitte).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08742 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
12 Bl. [a¹²]. 26 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 1,1–15,7; 32,11–37,35.
Anm. 1. Zedler: Coster S. 60ff. Taf. V.
Anm. 2. Der Text dieser Ausgabe ist stark gekürzt, vgl. Zedler: Coster S. 60ff.
C 2054. CA 630. ILC 758. IDL 1583. Holtrop: Bibl. Hag. 4. Holtrop: MT 27. ISTC id00320880.
Haag KglB
(Perg. Fragm. Doppelbl. 1/12 u. 2/11). Lund UB.
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
0874250N Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
12 Bl. [a¹²]. 26 Z. Typ. 5:123/124G.
Vorlage: Augsburg SStB (Digitalisat).
Inhalt: Schw. 1,1–6,7 (2–6 gekürzt).
Anm. Der Text dieser Ausgabe ist stark gekürzt, vgl. die vorhergehende Nr.
ISTC id00320890.
Augsburg SStB (Perg. Fragm. Streifen von Bl. 1).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
27zeilige Ausgaben
08743 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Vorlage: Haag MMeerman (Teilkopie).
Anm. Zedler: Coster S. 63ff. Taf. VI.
C 2073. CA 617. ILC 759. IDL 1584. Holtrop: Bibl. Hag. 565. Mus. Meerm. Westr. Cat. II 135. Holtrop: MT 28a. 32b. ISTC id00320900.
Haag MMeerman
(Perg.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0874310N Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
2 Bl. 27 Z.
Bl. 1a, Z. 1–3 unleserlich Z. 4 … Cummunia quae sunt … bricht ab … tertia ut legit  De Adverbio … Bl. 2 unleserlich (?)
Vorlage: Haraszti: Two Donatus Fragments.
Anm. Vgl. Haraszti, Zoltán: Two Donatus Fragments. In: More Books: Bulletin of the Boston Public Library 20(1945) S. 9–26. — Hellinga, Lotte: Further Fragments of Dutch Prototypography. A List of Findings since 1938. In: Quaerendo 2(1972) S. 182–199 Type 5 Nr 3.
Ce³ D-325. Kronenberg: CA 633. ILC 840. ISTC id00325000.
Boston (Mass.) PL (Perg. Fragm. 2 Bl.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08744 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 1,1–5,6; 24,36–27,28; 27,43–28,27; 35,25–36,11; 36,30–37,22.
Anm. Fragm. ausgelöst aus Trier StB Inc. 1610 8°. Abklatsch von Bl. 8b im Rückendeckel des Bandes.
Kronenberg: CA 633. ILC 760. Voulliéme: Trier 2451. 2452. ISTC id00320920.
Trier StB (Perg. Fragm. Doppelbl. 1/8 u. 9/14, von Bl. 9 u. 14 nur Z. 1–17, Bl. 14 rechts def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08745 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 1,1–12,4; 15,46–17,36; 21,9–27,2; 28,44–30,28; 33,39–35,25.
Anm. Zedler: Coster S. 63ff.
C 2071. CA 618. ILC 761. IDL 1585. Holtrop: Bibl. Hag. 566. Mus. Meerm. Westr. Cat. II 136. ISTC id00320940.
Haag MMeerman
(Perg. Fragm. Doppelbl. 1/8, 2/7, 4/5 u. 10/13 z.T. am Rande def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08746 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 1,1–5,6; 24,36–27,2.
Anm. Vgl. Proctor, Robert: Tracts on early printing. T. 1–3. London, 1895–1897. T. 3 S. 16. 628B
C 2066b. Kronenberg: CA 633. ILC 762. Ce³ D-321. Oates 3299. ISTC id00321000.
Cambridge UL (Perg. Fragm. Doppelbl. 1/8).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0874610N Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Bl. 1a [⁶]Artes orationis quot ſunt Octo que nomen ꝓnomē ꝟbum … Bricht ab Bl. 8b Z. 27 … amare ama xpl ama amai 
Vorlage: Sprandel–Krafft.
Inhalt: Schw. 1,1–35; 26,20–27,2.
Anm. Vgl. Sprandel-Krafft, Lore: Ein Donatfund in Würzburg. In: Einbandforschung 12(2003) S. 9–12 (m. Abb.).
ISTC id00321100.
Würzburg UB
(Perg. Fragm. Bl. 1 u. 8).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08747 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 1,1–5,6; 24,30–27,2.
Kronenberg: CA 633. ILC 763. Ernst: Hildesheim II,2 109. ISTC id00321300.
Hildesheim DomB (Perg. Fragm. Doppelbl. 1/8, oben def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08748 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 5,6–12,5.
Kronenberg: CA 633. ILC 764. ISTC id00321600.
Köln UStB
(Fragm. Bl. 2).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08749 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 5,6–12,5; 21,9–24,36.
Kronenberg: CA 633. ILC 765. Ce³ D-322. Butler 2. ISTC id00322000.
Chicago NewberryL (Perg. Fragm. Doppelbl. 2/7).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0874910 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 10,2–12,5; 22,1–23,21.
Anm. 1. Diese Ausgabe unterscheidet sich von den verhergehenden Nrn; z.B. Bl. 1b Z. 5 exemplū [8743 exēplū], Z. 10 mutatur[8745 muta], Bl. 7a Z. 7 hāc legēdam[8749 hanc legendā].
Anm. 2. Vgl. Sotheby: Cat. 25–27. VII. 1938 Nr 166 m. Faks.
Ce³Suppl D-322a. Kronenberg: CA 633. ILC 766. ISTC id00322050.
Princeton ScheideL (Perg. Fragm. Doppelbl. 2/7, def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0874930N Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Bl. 1 u. 2 Z. 1–15 unbekannt. Bl. 2a Z. 16 … hij fructus gtō hoꝝ fructuū dtō hijs fructibꝯ accō h[os]  … Bricht ab Bl. 7b Z. 26 … vt  arma ſub aduerſa poſuit radiantia quercu Suꝑ quam  Bl. 8 ff. unbekannt
Vorlage: Trier StB (Digitalisat).
Inhalt: Schw. 7,7–9,7; 11,3–12,5; 15,46–17,36; 23,5–21; 24,19–36
Anm. Fragm. ausgelöst aus Trier StB Inc. 354 2°. Abklatsch von Bl. 2a, 4a, 5b u. 7b in Vorder- und Rückendeckel des Bandes.
Trier StB (Perg. Fragm. Doppelbl. 2/7, def. u. 4/5).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08750 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 12,5–15,46; 17,36–21,8; 28,45–35,25.
Anm. Zedler: Coster S. 68f.
Kronenberg: CA 633. ILC 767. Pell 4412. CIBN D-226. Finger: Düsseldorf 341. ISTC id00322100.
Düsseldorf *ULB (Perg. Fragm. Doppelbl. 3/6 Z. 13–19). Paris BN (2 Ex., 1. Ex. Perg. Fragm. Doppelbl. 3/6, 10/13 u. 11/12, 2. Ex. Perg. Fragm. Doppelbl. 11/12).
Gesamtüberlieferung: 3 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08751 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 12,5–15,46; 17,36–21,9; 27,2–28,43; 35,25–37,35.
Anm. Zedler: Coster S. 65f.
C 2056. CA 619. ILC 768. IDL 1586. Holtrop: Bibl. Hag. 6. ISTC id00322200.
Haag KglB
(Perg. Fragm. Doppelbl. 3/6, 9/14 u. 2 kl. Stücke).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08752 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 12,5–15,46; 17,35–21,9.
C 2070. CA 621. ILC 875. ISTC id00334500.
Köln HistArch (Perg. Fragm. Doppelbl. 3/6).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08753 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 12,5–15,46; 17,36–21,9.
Anm. Zedler: Coster S. 66f.
C 2058. CA 624. ILC 769. IDL 1587. ISTC id00322400.
Haag KglB (Perg. Fragm. Doppelbl. 3/6).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0875310N Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a¹]. 27 Z.
Inhalt: Schw. 15,6–15,47; 31,16–32,11.
Anm. 1. Vgl. Hellinga, Lotte: Further fragments of Dutch prototypography. A list of findings since 1938. In: Quaerendo 2(1972) S. 182–199 Type 5 Nr 2.
Anm. 2. Zur Rekonstruktion v. Umfang u. Kollation vgl. Hermans, Jos M. M.: Notes on some Donats of fourteen, fifteen, and sixteen leaves of twenty-seven lines, printed in the Saliceto fount. Some observations on text and construction in the light of recently discovered Donat fragments in Groningen, resembling GW 8775 and 8777. In: Quaerendo 8(1978) S. 75–98, hier S. 83. Vgl. auch Nr. 8779 u. 8780.
Kronenberg: CA 633. ILC 839. Ce³ D-326. ISTC id00326000.
Bloomington LillyL (Perg. Fragm. Doppelbl. 4/11).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08754 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 15,46–16,38.
Anm. Zedler: Coster S. 67f.
C 2059. CA 626. ILC 770. IDL 1588. Holtrop: Bibl. Hag. 568. Mus. Meerm. Westr. Cat. II 137. Holtrop: MT 28b. ISTC id00322550.
Haag MMeerman
(Perg. Fragm. Bl. 4).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08755 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 15,46–17,35.
Kronenberg: CA 633. ILC 771. ISTC id00322600.
Warszawa BN (Verlust).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0875550N Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 15,46–17,35.
Anm. Juntke, Fritz: Das Hallische Donatfragment. In: Gutenberg–Jahrbuch 1966 S. 86–90 m. Abb. — Hellinga, Lotte: Further fragments of Dutch prototypography. A list of findings since 1938. In: Quaerendo 2(1972) S. 182–199 Type 5 Nr 1.
ILC 838. Juntke: MarienB 148. ISTC id00323050.
Halle MarienB
(Perg. Fragm. Doppelbl. 4/5).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08756 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 15,46–17,36.
Kronenberg: CA 633. ILC 772. VB 4901. ISTC id00322700.
Berlin *SB (Perg. Fragm. Doppelbl. 4/5).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08757 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 15,46–17,36.
Kronenberg: CA 633. ILC 773. CIBN D-227. ISTC id00322800.
Paris BN (Perg. Fragm. Doppelbl. 4/5, Bl. 5. nur linker Teil).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08758 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 15,46–17,36.
Kronenberg: CA 633. ILC 774. Ce³ D-323. Pollard: MorganL 1619. ISTC id00323000.
New York *MorganL (Perg. Fragm. Doppelbl. 4/5).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0875820N Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Bl. 1–3 u. 4 Z. 1–5 unbekannt. Bl. 4a Z. 6 … meū a meo ⁊ [pluraliter] mea meorū meis [meos o mei a meis]  Gnīs maſculini … Bricht ab Bl. 5b Z. 26 … in quo eſt in tribꝯ gradibꝯ comꝑa[cionis scilicet positiuo] cōꝑatō et ſuꝑlatō Da aduerbiū  Bl. 6 ff. unbekannt
Vorlage: Trier StB (Digitalisat).
Inhalt: Schw. 15,55–16,03; 16,11–16,41; 16,46–17,02; 17,08–17,36.
Trier StB (Perg. Fragm. Doppelbl. 4/5, def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08759 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 24,36–27,2; 28,44–30,28.
Kronenberg: CA 633. ILC 775. IDL 1589. ISTC id00323100.
Haag KglB (Fragm. Bl. 10, def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0875920N Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Bl. 1–8 unbekannt. Bl. 9a unleserlich. Bl. 9b futuro amatū iri Duo ꝑticipia trahūtur ab  bo paſſiuo titū et futuꝝ titū vt amatus futuꝝ vt amaturus  … Bricht ab Bl. 14b Z. 13 … ⁊ pľꝑftō ūt voluiſſem voluiſſes voluiſſ ⁊ pl ūt voluiſſ Z 15 ff. unbekannt
Vorlage: Trier StB (Digitalisat).
Inhalt: Schw. 27,02–27,24; 27,43–28,24; 28,44–30,27; 33,39–36,07; 36,29–37,17.
Anm. Fragm. ausgelöst aus Trier StB Inc. 379 2°. Abklatsch von Bl. 9a, 10a, 13b u. 14a in Vorder- und Rückendeckel des Bandes.
ISTC id00323150.
Trier StB (Perg. Fragm. Doppelbl. 9/14, obere Hälfte u. 10/11).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0875950N Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Bl. 1–8 unbekannt. Bl. 9a amantur Pretito īꝑfecō amabar amabaris ľ amabare  … Endet Bl. 14b Z. 26 … Vnū ꝑticipiū  habet q eſt volens Explicit donatus Deo gracias 
Vorlage: Moskva BU (Digitalisate).
Inhalt: Schw. 27,02–28,44; 35,13–37,35.
Moskva *BU
(2 Ex., 1. Ex. Perg. Fragm. Doppelbl. 9/14, 2. Ex. Perg. Fragm. Doppelbl. 9/14).
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
0875970N Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Vorlage: Frankfurt (Main) UB (Digitalisat).
Inhalt: Schw. 27,05–27,38; 28,4–28,40; 35,31–43; 36,4–36,36; 36,34–37,33.
Anm. Vgl. Sack, Vera: Unbekannte Donate. Neue Funde in Freiburg und Frankfurt. In: Archiv für Geschichte des Buchwesens 13(1973) Sp. 1461–1512 hier Sp. 1501–1502. — Hellinga, Lotte: Further fragments of Dutch prototypography. A list of findings since 1938. In: Quaerendo 2(1972) S. 182–199 Type 5 Nr 4.
ILC 841. Ohly-Sack 1039A. ISTC id00325010.
Frankfurt (Main) UB (Perg. Fragm. Bl. 9 u. 14, def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08760 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 28,44–30,28; 33,39–35,25.
Anm. Zedler: Coster S. 65.
Kronenberg: CA 633. ILC 776. ISTC id00323200.
Darmstadt ULB (Perg. Fragm. Doppelbl. 10/13).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08761 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 30,28–33,39.
Kronenberg: CA 633. ILC 777. IDL 1590. ISTC id00323300.
Leiden BU
(Perg. Fragm. Doppelbl. 11/12).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0876150N Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Vorlage: Berlin SB (Original).
Inhalt: Schw. 30,38–31,9; 31,28–32,11; 32,37–32,57; 33,20–33,39.
Anm. Vgl. Hellinga, Lotte: Further fragments of Dutch prototypography. A list of findings since 1938. In: Quaerendo 2(1972) S. 182–199 Type 5 Nr 6.
ILC 843. VB 4941.10. ISTC id00325100.
Berlin *SB
(Perg. Fragm. 2 schmale Streifen, Bl. 11 Z. 7–23, Bl. 12 Z. 15–27).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0876170N Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Anm. Vgl. Hellinga, Lotte: Further fragments of Dutch prototypography. A list of findings since 1938. In: Quaerendo 2(1972) S. 182–199 Type 1 Nr 5.
ILC 830. IDL 1617a. Jaspers: Haarlem 24. ISTC id00327075.
Haarlem StB
(Perg. Fragm. 8 schmale Streifen von Bl. 11).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08762 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
C 2067. CA 625. ILC 778. Ennen S. 7 Nr 2. ISTC id00323400.
Köln UStB? (Perg. Fragm. eins. bedr.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08763 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
15 Bl. [a⁸b⁷]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 1,1–4,10; 24,3–26,16.
Anm. Zedler: Coster S. 70. Proctor, Robert: Tracts on early printing. T. 1–3. London, 1895–1897. T. 3 S. 16. 628A,1.
C 2066a,1. Kronenberg: CA 633. ILC 779. Pr 8837,1. Bod-inc D-127. ISTC id00323500.
Oxford Bodl (Perg. Fragm. Doppelbl. 1/8).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08764 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
15 Bl. [a⁸b⁷]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 1,1–4,10; 24,3–26,16.
C 2055. Kronenberg: CA 633. ILC 780. Pr 8836. BMC IX 6. ISTC id00323600.
London BL
(Perg. Fragm. Bl. 1 u. ein 1,5 cm breiter Streifen von Bl. 8).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08765 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
15 Bl. [a⁸b⁷]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 1,1–2,2.
Anm. Diese Ausgabe unterscheidet sich von den beiden vorhergehenden Nrn. Bl. 1a Z. 8 comꝑacio [8763 cōꝑacio], Z. 9 nominū in [8764 nominū ī].
Kronenberg: CA 633. ILC 781. Ce³ D-324. Pollard: MorganL 1620. ISTC id00324000.
New York *MorganL (Perg. Fragm. Bl. 1 Z. 1–9).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08766 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
15 Bl. [a⁸b⁷]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 1,24–4,10; 24,3–26,16.
Anm. 1. Diese Ausgabe unterscheidet sich von den Nrn. 8763 u. 8764. Bl. 8a Z. 27 habet [8764 hab], Bl. 8b Z. 22 vľ [8763 vel].
Anm. 2. Zedler: Coster S. 70.
C 2066. CA 628. ILC 782. IDL 1591. Holtrop: Bibl. Hag. 569. Mus. Meerm. Westr. Cat. II 139. Holtrop: MT 29b. ISTC id00324050.
Haag MMeerman
(Fragm.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0876650N Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
15 Bl. [a⁸b⁷]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Bl. 1a unleserlich… Bricht ab Bl. 8b Z. 27 amate ament Futuro amato tu amato ille ⁊pl ame  Bl. 9 ff. unbekannt.
Vorlage: Haag KglB (Digitalisat).
Inhalt: Schw. 1,24–4,10; 24,3–26,16.
ILC 846. IDL 1620. ISTC id00326900.
Haag KglB
(Perg. Fragm. 12 Streifen von Doppelbl. 1/8).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08767 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
15 Bl. [a⁸b⁷]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 5,1–11,8; 15,30–17,15; 19,3–24,3.
Anm. Zedler: Coster S. 70. Proctor, Robert: Tracts on early printing. T. 1–3. London, 1895–1897. T. 3 S. 17. 628C.
C 2066c. Kronenberg: CA 633. ILC 783. Oates 3298. ISTC id00324100.
Cambridge UL (Perg. Fragm. Doppelbl. 2/7 u. 4/5).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08768 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
15 Bl. [a⁸b⁷]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 5,1–11,8; 19,3–24,3.
Anm. Zedler: Coster S. 69f. Taf. VII.
Kronenberg: CA 633. ILC 784. Zedler: Nassau 249. ISTC id00324150.
Wiesbaden *LB
(Perg. Fragm. Doppelbl. 2/7).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08769 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
15 Bl. [a⁸b⁷]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 5,1–11,8; 19,3–26,15.
Anm. Zedler: Coster S. 69f.
C 2057. CA 620. ILC 785. IDL 1592. Holtrop: Bibl. Hag. 567. Mus. Meerm. Westr. Cat. II 138. Holtrop: MT 29a. ISTC id00324200.
Haag MMeerman
(Perg. Fragm. Doppelbl. 2/7 u. 8, rechter Teil).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0876910 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
15 Bl. [a⁸b⁷]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Bl. 1 u. 2 unbekannt. Bl. 3a […] i ꝓductā acc ī em ľ in im coꝛreptā vt  [similis est nominatiuo] ablat in e coꝛreptā … Bl. 4ff. unbekannt.
Anm. Diese Ausgabe unterscheidet sich von den Nrn 8770 u. 8771; z.B. Z. 4 bꝯ [8770 u. 8771 bus], Z. 5 hab [8770 u. 8771 habet], Z. 7 manꝯ [8770 u. 8771 manus].
Kronenberg: CA 633. ILC 786. Ce³Suppl D-325a. ISTC id00324250.
Princeton ScheideL (Perg. Fragm. 1 Bl., def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08770 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
15 Bl. [a⁸b⁷]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 11,8–15,30; 17,15–19,3.
C 2069. CA 622. ILC 787. Ernst: Kestner-Mus. 145. ISTC id00324300.
Hannover *KestnerM (Perg. Fragm. Doppelbl. 3/6). Köln UStB
(Perg. Fragm. Doppelbl. 3/6).
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08771 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
15 Bl. [a⁸b⁷]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 11,8–16,24.
Anm. Zedler: Coster S. 70. Proctor, Robert: Tracts on early printing. T. 1–3. London, 1895–1897. T. 3 S. 16. 628A,2.
C 2066a,2. Kronenberg: CA 633. ILC 788. Pr 8837,2. Bod-inc D-128. ISTC id00324350.
Oxford Bodl (Perg. Fragm. Bl. 3 u. 4).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08772 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
15 Bl. [a⁸b⁷]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 15,30–17,15.
Anm. Zedler: Coster S. 70.
Kronenberg: CA 633. ILC 789. Finger: Düsseldorf 342. ISTC id00324400.
Düsseldorf *ULB (Perg. Fragm. Doppelbl. 4/5).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0877210N Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
15 Bl. [a⁸b⁷]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Bl. 1–3 unbekannt. BL. 4a ius huic hāc ab hac ⁊ plē hee haꝝ hiis has ab hiis  Gnis  Bricht ab Bl. 5b Z. 26 … Da tꝑis vt hodie heri nūc nuꝑ  cras aliqū olim tunc cum dum iam ſemꝑ mane modo  Bl. 6ff. unbekannt.
Vorlage: Gb–Jb 1974 (m. Abb.).
Anm. Vgl. Primož Simoniti: Ein weiteres Costerianum. In: Gutenberg–Jahrbuch 1974, S. 47–51 (m. Abb.).
ISTC id00324420.
Ljubljana NUKn (Perg. Fragm. Doppelbl. 4/5).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08773 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
15 Bl. [a⁸b⁷]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 16,24–17,15.
C 2060. CA 627. ILC 790. IDL 1593. Holtrop: Bibl. Hag. 7. ISTC id00324450.
Haag KglB
(Perg. Fragm. Bl. 5).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08774 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
15 Bl. [a⁸b⁷]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 26,16–37; 26,55–27,17; 34,7–30; 34,47–35,14.
Anm. Zedler: Coster S. 70.
Kronenberg: CA 633. ILC 791. Collijn: Stockholm 381, Taf. V. ISTC id00324500.
Stockholm *KglB (Perg. Fragm. Doppelbl. 9/14 Z. 1–15 bzw. 16).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0877450N Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
15 Bl. [a⁸b⁷]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Bl. 13 diuiſſ ⁊ pl cū audiuiſſemꝯ audi[…]etis audiuiſſent  … Endet Bl. 15 Z. 26 quod  eſt volens Explicit Donatus Deo gratias 
Vorlage: Hermans: Notes on some Donats, Abb. 1, 2, 4, 7.
Inhalt: Schw. 32,32–34,7; 35,31–37,35.
Anm. Vgl. Hermans, Jos M. M.: Notes on some Donats of fourteen, fifteen, and sixteen leaves of twenty-seven lines, printed in the Saliceto fount. Some observations on text and construction in the light of recently discovered Donat fragments in Groningen, resembling GW 8775 and 8777. In: Quaerendo 8(1978) S. 75–98 (m. Abb.).
ILC 845. IDL 1619. ISTC id00320530.
Groningen BU (Perg. Fragm. Bl. 13 u. 15).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08775 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
15 Bl. [a⁸b⁷]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 35,31–37,35.
Anm. Vgl. Zedler: Coster S. 69. — Hermans, Jos M. M.: Notes on some Donats of fourteen, fifteen, and sixteen leaves of twenty-seven lines, printed in the Saliceto fount. Some observations on text and construction in the light of recently discovered Donat fragments in Groningen, resembling GW 8775 and 8777. In: Quaerendo 8(1978) S. 75–98 (m. Abb.).
Hellinga: PT II 459. ILC 792. Kronenberg: CA 633. Kronenberg: CA² 633. BSB-Ink D-246. ISTC id00324550.
München *SB
(Perg. Fragm. Bl. 15).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08776 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
16 Bl. [ab⁸]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 26,16–27,35; 29,20–32,32; 34,7–35,31.
Reproduktionen: Heidelberg UB (Digitalisat).
Kronenberg: CA 633. ILC 793. Schlechter-Ries 601. ISTC id00324600.
Heidelberg *UB
(Perg. Fragm. Doppelbl. 10/15 u. 12/13).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08777 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
16 Bl. [ab⁸]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 27,35–29,19; 32,32–34,4.
Anm. Vgl. Zedler: Coster S. 70f. Taf. VIII. — Vgl. Hermans, Jos M. M.: Notes on some Donats of fourteen, fifteen, and sixteen leaves of twenty-seven lines, printed in the Saliceto fount. Some observations on text and construction in the light of recently discovered Donat fragments in Groningen, resembling GW 8775 and 8777. In: Quaerendo 8(1978) S. 75–98 (m. Abb.).
Kronenberg: CA 633. ILC 794. IDL 1594. ISTC id00324650.
Haag KglB
(Perg. Fragm. Doppelbl. 11/14, Z. 18/19 u. 27 fehlen).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08778 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
16 Bl. [ab⁸]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 29,20–32,32.
Kronenberg: CA 633. ILC 795. Finger: Düsseldorf 343. ISTC id00324700.
Düsseldorf *ULB
(Perg. Fragm. Doppelbl. 12/13).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0877850N Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
16 Bl. [ab⁸]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Vorlage: Köln UStB (Digitalisat).
Inhalt: Schw. 29,20–32,?.
Anm. Hellinga, Lotte: Further fragments of Dutch prototypography. A list of findings since 1938. In: Quaerendo 2(1972) S. 182–199 Type 5 Nr 5.
ISTC id00326025.
Köln UStB
(Perg. Fragm. Doppelbl. 12/13).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08779 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a¹]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 16,3–71; 28,43–30,26.
Anm. Zedler: Coster S. 71f.
C 2068. CA 623. ILC 796. CBB 1341. ISTC id00324750.
Gent BU (Fragm. Doppelbl. 5/10).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08780 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a¹]. 27 Z. Typ. 5:123/124G.
Inhalt: Schw. 16,3–18,24; 27,2–30,26.
Anm. Zedler: Coster S. 72.
Kronenberg: CA 633. ILC 797. Pell 4411. CIBN D-228. ISTC id00324800.
Paris BN (Perg. Fragm. Doppelbl. 5/10 u. 6/9).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0878010N Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
27(?) Z. Typ. 5:123/124G.
Anm. Drei schmale Streifen und ein kleines Fragment mit wenigen Buchstaben. Inhalt nach Schwenke: 31 und 32. Vgl. Helmut Presser: Weitere Donatfragmente im Gutenberg–Museum zu Mainz. Ergänzungen zu dem 1954 mitgeteilten Verzeichnis. In: Gutenberg–Jahrbuch 1959 S. 54–58 (m. Abb.). — Hellinga, Lotte: Further fragments of Dutch prototypography. A list of findings since 1938. In: Quaerendo 2(1972) S. 182–199 Type 5 Nr 7.
Kronenberg: CA 633. ILC 844. ISTC id00325200.
Mainz GutenbergM (Perg. Fragm.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0878015N Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
? Bl. ? Z. Typ. 5:123/124G.
Anfang unbekannt. Bl. [1]a Z. [1] ⁊ pl legebamꝯ legeba[]  []gi legisti legit ⁊ pl … Bricht ab Bl. [2]b Z. [10] … ⁊ pl cū audiuerimꝯ audiueritis audiue[rint] Pretīto pľꝑftō cū audiuiſſem audiuiſſes audi[]Rest unbekannt
Vorlage: Trier StB (Digitalisat).
Inhalt: Schw. 30,6–22; 30,44–31,4; 31,25–38; 32,20–32,33.
Anm. Streifen mit 11 Z. vom inneren Doppelblatt einer Lage. Umfang und Zeilenzahl nicht mit Sicherheit zu ermitteln.
Trier StB (Perg. Fragm. 2 Bl., def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
Speculumtype
27zeilige Ausgabe
08781 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
16 Bl. [a¹⁰b⁶]. 27 Z. Typ. 1:111G.
Inhalt: Schw. 15,84–16,6; 16,34–42; 16,69–17,4; 17,32–40.
Kronenberg: CA 633. ILC 798. ISTC id00326050.
Haag KglB (Perg. Fragm. Doppelbl. 5/6 Z. 1–7 bzw. 6).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
28zeilige Ausgaben
08782 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a¹]. 28 Z. Typ. 1:111G.
Inhalt: Schw. 15,45–16,3; 30,39–31,24 (inneres Doppelbl.).
Kronenberg: CA 633. ILC 799. IDL 1595. ISTC id00326075.
Leiden BU
(Perg. Fragm. Doppelbl. 4/11).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0878210N Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
28 Z.
Kronenberg: CA 633a.
Karlsruhe LB
.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08783 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 28 Z. Typ. 1:111G.
Inhalt: Schw. 24,42–27,5.
Reproduktionen: München SB (Digitalisat).
Kronenberg: CA 633. ILC 800. BSB-Ink D-246.050. ISTC id00326100.
München *SB
(Perg. Fragm. Bl. 8).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08784 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 28 Z. Typ. 1:111G.
Inhalt: Schw. 30,24–33,30.
Anm. Zedler: Coster S. 103 Taf. XIII links. Meerman: OT Tab. VI*.
H 6324. C 2078. CA 613. ILC 801. IDL 1596. Jaspers: Haarlem 16. ISTC id00326125.
Haarlem StB
(Perg. Fragm. Doppelbl. 11/12).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08785 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 28 Z. Typ. 1:111G.
Inhalt: Schw. 30,22–33,26.
Anm. Zedler: Coster S. 104 Taf. XIII rechts.
Kronenberg: CA 633. ILC 802. IDL 1597. Jaspers: Haarlem 17. ISTC id00326150.
Haarlem StB
(Perg. Fragm. Doppelbl. 11/12, Z. 10 bzw. 11–22 fehlen).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08786 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
15 Bl. [a⁸b⁷]. 28 Z. Typ. 1:111G.
Inhalt: Schw. 15,32–17,19; 29,27–30,56.
Anm. Zedler: Coster S. 104.
Reproduktionen: Bonn ULB (Digitalisat).
Kronenberg: CA 633. ILC 803. Pell 4414. CIBN D-221. ISTC id00326175.
Bonn *ULB
(Perg. Fragm. Doppelbl. 4/5). Paris BN (2 Ex., 1. Ex. Perg. Fragm. Doppelbl 4/5 u. 11, 2. Ex. Perg. Fragm. Doppelbl 4/5).
Gesamtüberlieferung: 3 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08787 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
15 Bl. [a⁸b⁷]. 28 Z. Typ. 1:111G.
Inhalt: Schw. 26,29–28,6; 33,10–35,30.
Anm. Zedler: Coster S. 104 Taf. XIV.
Kronenberg: CA 633. ILC 804. IDL 1598. Jaspers: Haarlem 18. ISTC id00326200.
Haarlem StB
(Perg. Fragm. Doppelbl. 9/14).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08788 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
15 Bl. [a⁸b⁷]. 28 Z. Typ. 1:111G.
Inhalt: Schw. 32,33–34,5.
H 6326. C 2077. CA 612. ILC 805. IDL 1599. Holtrop: Bibl. Hag. 2. Holtrop: MT 13d. ISTC id00326225.
Haag KglB
(Perg. Fragm. Bl. 13).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08789 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
15 Bl. [a⁸b⁷]. 28 Z. Typ. 1:111G.
Inhalt: Schw. 34,5–35,38.
Kronenberg: CA 633. ILC 806. ISTC id00326250.
Köln *UStB
(Perg. Fragm. Bl. 14).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0878910N Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
15 Bl. [a⁸b⁷]. 28 Z. Typ. 1:111G.
Bl. 1a [⁷]Artes orationis quot ſunt. Octo. que  nomen pronomen. verbū. aduerbiū  … Bricht ab Bl. 13b Z. 28 … plurali ferimus fertis ferūt 
Vorlage: Einsiedeln Benedikt (Einzelfotos).
Anm. Satzspiegel 148/49×104 mm.
Einsiedeln Benedikt (Perg. Fragm. Doppelbl. 1/8 u. 9/13).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0878920N Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
8+? Bl. [a⁸b]. 28 Z. Typ. 1:111G.
Setzt ein Bl. 2a Z. 2 … hoꝝ ſcāpnorū dtō hijs ſcāpnis  accō hec … Bricht ab Bl. 7b Z. 28 … [n]aues ī menia īfra tectū iuxta macellum 
Vorlage: Einsiedeln Benedikt (Einzelfotos).
Anm. Satzspiegel 143×101/04 mm.
Einsiedeln Benedikt (Perg. Fragm. Doppelbl. 2/7 u. 4/5).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
30zeilige Ausgaben
08790 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
12 Bl. [a⁸b]. 30 Z. Typ. 1:111G.
Inhalt: Schw. 1,1–6,4; 6,9–21,7; 25,5?–29,32; 31,32–37,35 (mit Lücken).
Anm. Vgl. Zedler: Coster S. 102f., 105. Taf. XVII rechts, XVIII u. XIV — Proctor, Robert: Tracts on early printing. T. 1–3. London, 1895–1897. T. 3 S. 12. 616D. — Haebler in Zentralblatt für Bibliothekswesen 35(1918) S. 250. — Hellinga, Lotte: Further fragments of Dutch prototypography. A list of findings since 1938. In: Quaerendo 2(1972) S. 182–199 Type 1 Nr 3. — Die Fragm. Haag MMeerman. London BL gehörten wahrscheinlich zum gleichen Ex.
Reproduktionen: München SB (Digitalisat).
C 2055a. Hellinga: PT II 458. ILC 807. Kronenberg: CA 633. Kronenberg: CA² 633. IDL 1600. BSB-Ink D-247. Pr 8827. BMC IX 3.IA 47010. Mus. Meerm. Westr. Cat. II 127. ISTC id00326275.
Haag MMeerman
(Perg. Fragm. Bl. 2, 1 Streifen, etwa 1,5 cm breit, Z. 4–30 ). London BL
(Perg. Fragm. Doppelbl. 2 u. 7 Z. 3 bzw. 4–30 u. ein schmaler Streifen von Bl. 4, Z. 27 bzw. 28–30 fehlen). Mainz GutenbergM (Fragm.). München *SB
(Perg. Fragm. Bl. 1, 3–5, Streifen von 6, 8, 10–12, oberer Teil von Bl. 10 u. 11 fehlt).
Gesamtüberlieferung: 4 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08791 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
12 Bl. [a⁸b]. 30 Z. Typ. 1:111G.
Inhalt: Schw. 1,1–6,4.
Anm. Zedler: Coster S. 106. Proctor, Robert: Tracts on early printing. T. 1–3. London, 1895–1897. T. 3 S. 11. 616A.
C 2089c. Kronenberg: CA 633. ILC 808. Pr 8825. Bod-inc D-129. ISTC id00326300.
Oxford Bodl (Perg. Fragm. Bl. 1).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08792 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
12 Bl. [a⁸b]. 30 Z. Typ. 1:111G.
Inhalt: Schw. 1,12–19; 4,4–5,3; 28,12–18; 28,55–29,4.
Kronenberg: CA 633. ILC 809. Hubay: Augsburg 720. ISTC id00326325.
Augsburg *SStB (Perg. Fragm. Teile der Z. 12–23 des Doppelblattes 1/8).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0879210 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
12 Bl. [a⁸b]. 30 Z. Typ. 1:111G.
Bl. 1a Z. 1–13 unbekannt. Z. 14 tatem aut quantitatē ſignificācia qualitatē ut bonus malꝯ  quātitatē ut magnus … bricht ab Bl. 8b Z. 16 … docebar docebaris ľ docebare doceba ⁊ pl docebanī docebai docebā  Z. 18ff. u. Bl. 9ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 1,15–19; 3,7–4,2; 6,4–13; 9,1–11; 10,12–11,3; 12,7–13,6; 16,9–13; 16,52–56; 17,22–26; 18,21–26; 24,48–25,6; 26,16– 25; 26,37–46; 27,5–15; 28,1–10; 28,57–29,4.
Kronenberg: CA 633. ILC 810. ISTC id00326350.
Karlsruhe LB (Perg. Fragm. schmale Streifen der Doppelbl. 1/8, 2/7 u. 4/5).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08793 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
12 Bl. [a⁸b]. 30 Z. Typ. 1:111G.
Inhalt: Schw. 6,4–14,9; 24,48–27,28.
Anm. Zedler: Coster S. 105.
Kronenberg: CA 633. ILC 811. Pell 4419. CIBN D-223. ISTC id00326375.
Paris BN (Perg. Fragm. Doppelbl 2/7).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08794 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
12 Bl. [a⁸b]. 30 Z. Typ. 1:111G.
Inhalt: Schw. 10,2–12; 13,9–14,9; 26,27–37; 27,16–27,28.
Anm. Zedler: Coster S. 105.
Kronenberg: CA 633. ILC 812. ISTC id00326400.
Mainz *GutenbergM (Perg. Fragm. Doppelbl. 2/7 Z. 24ff.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08795 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
12 Bl. [a⁸b]. 30 Z. Typ. 1:111G.
Inhalt: Schw. 14,11–15,30; 15,42?–87; 31,25–32,17; 32,29–33,7; 33,16–34,8; 34,21?–54.
Anm. Zedler: Coster S. 106. Proctor, Robert: Tracts on early printing. T. 1–3. London, 1895–1897. T. 3 S. 11. 616B.
C 2089a. Kronenberg: CA 633. ILC 813. Pr 8826. Bod-inc D-130. ISTC id00326425.
Oxford Bodl (Perg. Fragm. Bl. 3 u. 10/11 Z. 1–24 bzw. 23).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08796 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
12 Bl. [a⁸b]. 30 Z. Typ. 1:111G.
Inhalt: Schw. 15,36–40; 16,3–5; 24,1–3; 24,46–48.
Anm. Zedler: Coster S. 105 u. 106.
Kronenberg: CA 633. ILC 814. IDL 1601. Jaspers: Haarlem 19. ISTC id00326450.
Haarlem StB
(Fragm. Doppelbl. 3/6 Z. 28 bzw. 29 u. 30).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08797 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
12 Bl. [a⁸b]. 30 Z. Typ. 1:111G.
Inhalt: Schw. 15,6–29; 15,58–84; 22,10–23,17; 24,19–40.
Anm. Zedler: Coster S. 106.
Kronenberg: CA 633. ILC 815. IDL 1602. ISTC id00326475.
Haarlem MEnschede
(Perg. Fragm. Doppelbl. 3/6 Z. 11–24).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08798 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
12 Bl. [a⁸b]. 30 Z. Typ. 1:111G.
Inhalt: Schw. 16,6–21,6.
Anm. Zedler: Coster S. 106 Taf. XX.
H 6323. C 2084. CA 614. ILC 816. IDL 1603. Holtrop: Bibl. Hag. 5. Holtrop: MT 14b. ISTC id00326500.
Haag KglB
(Fragm. Doppelbl. 4/5).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0879810 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
12 Bl. [a⁸b]. 30 Z. Typ. 1:111G.
Bl. 1–3 unbekannt. Bl. 4a eſt in modis ⁊ ī foꝛmis Modi  ſūt īdicat ut lego īꝑat  ut lege … Bricht ab Bl. 4b Z. 29 … Da demōſtrādi ut en ea  Da optādi ut vtinā oſy Da hoꝛtādi ut ea age Da oꝛdinis  Bl. 5ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 16,6–17,19.
Ce³Suppl D-327a. Kronenberg: CA 633. ILC 817. ISTC id00326525.
Princeton ScheideL (Perg. Fragm. Bl. 4).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0879820N Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
12 Bl. [a¹²]. 30 Z. Typ. 1:111G.
Bl. 1–4 unbekannt. Bl. 5a tantū eciā in bo ⁊ ī boꝛ ſillabā mittit īterdū cū J […]  coꝛrām nō … Z. 27 … ꝑſonalia aut vocandi aut reſpondēdi ā ſeꝑandi aut … Rest d. Z. u. Bl. 5b unleserlich. Bl. 6–7 unbekannt. Bl. 8a unleserlich. Bl. 8b īꝑfecto cū docerē doceres doceret ⁊ pl cū doceremꝯ doceretis  … Bricht ab Z. 26 … doceāť Fut docetoꝛ tu docetoꝛ ille ⁊ pl doce docemīoꝛ docētoꝛ  Bl. 9ff. unbekannt.
Vorlage: Bloomington LillyL (Digitalisat).
Inhalt: Schw. 16,43–17,10; 28,18–29,22.
Anm. 1. Hellinga, Lotte: Further fragments of Dutch prototypography. A list of findings since 1938. In: Quaerendo 2(1972) S. 182–199 Type 1 Nr 4.
Anm. 2. Der Text des Fragments schließt an GW0880210N an.
Kronenberg: CA 633. ILC 829. Ce³ D-327. ISTC id00327000.
Bloomington LillyL (Perg. Fragm. Doppelbl. 5/8).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0879850N Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
12 Bl. 30 Z. Typ. 1:111G.
Vorlage: Giessen UB (Digitalisat).
Inhalt: Schw. 16,12–16,49; 16,54–17,21; 29,29–29,42; 30,25(?)–?.
Anm. Hellinga, Lotte: Further fragments of Dutch prototypography. A list of findings since 1938. In: Quaerendo 2(1972) S. 182–199 Type 1 Nr 2.
ILC 828. ISTC id00327050.
Giessen UB
(Perg. Fragm. Bl. 4 Z. 6–30 u. Bl. 9 Z. 1–9, def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08799 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
12 Bl. [a⁸b]. 30 Z. Typ. 1:111G.
Inhalt: Schw. 17,27–21,7.
Anm. Zedler: Coster S. 105.
H 6325. C 2085. CA 615. ILC 818. IDL 1604. Holtrop: Bibl. Hag. 564. Mus. Meerm. Westr. Cat. II 121. ISTC id00326600.
Haag MMeerman
(Perg. Fragm. Bl. 5 Z. 7–30, rechts def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0879910N Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
12 Bl. 30 Z. Typ. 1:111G.
Bl. 8a Z. 1 amē Pre[]ꝑfcō cū amarer amareris ľ a[]  ⁊pl cū a[] amarei amarē … Z. 29 … ⁊pl cū docui[] docuiſſetis  Bl. 8b Z. 1 do [] cū docuero docueris … Z. 29 … doceatur  ⁊pl ūt [] doceai doceantur Coni[] mō tēpoꝛe 
Vorlage: Vera Sack: Unbekannte Donate (m. Abb.).
Inhalt: Schw. 27,28–29,32.
Anm. Vgl. Vera Sack: Unbekannte Donate. Neue Funde in Freiburg und Frankfurt. In: Archiv für Geschichte des Buchwesens 13(1973), Sp. 1461–1512 hier ab Sp. 1503 m. Abb. 7.
Sack: Freiburg 1279. ISTC id00326850.
Freiburg UB
(Perg. Fragm. Bl. 8 u. Abklatsch von Bl. 1).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0879920N Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
12 Bl. 30 Z. Typ. 1:111G.
Bl. 1–7 u. Bl. 8a Z. 1–19 unbekannt. Z. 20 unleserlich. Z. 21 cete doceāt Futō doceto tu doceto ille … Z. 30 … docuiſſemꝯ docuiſſetis  Bl. 8b Z. 1–19 unbekannt. Z. 20 u. Anfang v. Z. 21 unleserlich … ľ fuerat ⁊ pl docti eramꝯ ľ fueramꝯ eratis ľ fue … Bricht ab Z. 30 … doceai doc[…]tur Con[…]o mō tꝑe  Bl. 9 ff. unbekannt.
Vorlage: Stuttgart LB (Digitalisat).
Inhalt: Schw. 28,13–29,32.
ISTC id00326870.
Stuttgart LB
(Perg. Fragm. Bl. 8, def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08800 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
12 Bl. [a⁸b]. 30 Z. Typ. 1:111G.
Inhalt: Schw. 27,28–29,30.
CA 633. Kronenberg: CA 633. ILC 819. IDL 1605. Mus. Meerm. Westr. Cat. II 126. ISTC id00326625.
Haag MMeerman
(Perg. Fragm. Bl. 8, 1 Streifen etwa 1,5 cm breit, Z. 1–29).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08801 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
12 Bl. [a⁸b]. 30 Z. Typ. 1:111G.
Inhalt: Schw. 31,21–35,8.
Anm. Zedler: Coster S. 106 Taf. XVI.
Kronenberg: CA 633. ILC 820. ISTC id00326650.
Köln *UStB
(Fragm. Doppelbl. 10/11).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08802 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
12 Bl. [a⁸b]. 30 Z. Typ. 1:111G.
Inhalt: Schw. 31,21–35,8.
Anm. Zedler: Coster S. 106 Taf. XVII links. Meerman: OT II Tab. IV.
C 2089. CA 616. ILC 821. IDL 1606. Jaspers: Haarlem 20. ISTC id00326675.
Haarlem StB
(Perg. Fragm. Doppelbl. 10/11).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0880210N Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
12 Bl. [a¹²]. 30 Z. Typ. 1:111G.
Bl. 1–3 unbekannt. Bl. 4a [ Generis neutri. hoc huius ] Z. 17 tuis Gnīs maſclī ſuus ſui ſuo ſuū a ſuo ⁊ pl ſui ſuoꝝ ſuis  ſuos a ſuis … Bricht ab Bl. 9b Z. 29 … legii legātur  [ futuro legit]oꝛ tu legitoꝛ ille ⁊ pl lega legiminoꝛ legūtoꝛ  Bl. 10ff. unbekannt.
Vorlage: GW-Manuskript. Wien NB (Einzelfotos).
Inhalt: Schw. 15,61–87; 16,24–43; 30,4–22; 30,53–31,16.
Anm. 1. Im Vorderdeckel der Inkunabel Wien NB Ink. 18 F 4 (GW 4279), aus deren Rückdeckel dieses Fragm. abgelöst wurde, finden sich die Spuren eines früher abgelösten Fragments, welches sich aber nicht mehr in der NB befindet. Aus den 13 bzw. 14 Z. umfassenden Abdrücken lässt sich erkennen, dass es den Text: Schwenke 15,31–56 und 30,23–47 enthielt, d.h. die oberen Teile von Bl. 4a u. 9b. Aus dem Textverlust lässt sich rekonstruieren, dass der Druck auf 30 Z. angelegt war.
Anm. 2. Vgl. Hellinga, Lotte: Further fragments of Dutch prototypography. A list of findings since 1938. In: Quaerendo 2(1972) S. 182–199 Type 1 Nr 1.
ILC 827. ISTC id00327025.
Wien NB
(Perg. 1 Doppelbl. 4/9, nur die unteren 13 bzw. 14 Z. ).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08803 Donatus, Aelius: Ars minor.
8 Bl. [a⁸]. 30 Z. Typ. 1:111G.
Inhalt: Schw. 1,1–7,10; 33,12–37,35.
Kronenberg: CA 633. ILC 822. CBB 1342. ISTC id00326700.
Mons BU (Fragm. Doppelbl. 1/8).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08804 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
8 Bl. [a⁸]. 30 Z. Typ. 1:111G.
Inhalt: Schw. 14,11–16,4; 26,6–29,15.
Anm. Proctor, Robert: Tracts on early printing. T. 1–3. London, 1895–1897. T. 3 S. 11. 616C.
C 2089b. Kronenberg: CA 633. ILC 823. Pr 616C. Oates 3292. ISTC id00326725.
Cambridge *UL (Perg. Fragm. Doppelbl. 3/6).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08805 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
8 Bl. [a⁸]. 30 Z. Typ. 1:111G.
Inhalt: Schw. 32,20–37,35.
Anm. Zedler: Coster S. 106 Taf. XXI.
Kronenberg: CA 633. ILC 824. IDL 1607. ISTC id00326750.
Haag *KglB (Perg. Fragm. Bl. 8).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08806 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
? Bl. 30 Z. Typ. 1:111G(?).
R 161. Kronenberg: CA 633. ILC 825. ISTC id00326775.
Ehemals J. Rosenthal (München, Perg., 1917 verkauft; z.Z. nicht nachweisbar)..
Gesamtüberlieferung: 0 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
Abecedariumtype
08807 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a⁸b]. 27 Z. Typ. 7:120G.
Inhalt: Schw. 28,44–30,28; 33,39–?.
Anm. Zedler: Coster S. 120ff. Taf. XXIII.
C 2065. CA 637. ILC 847. IDL 1608. Holtrop: MT 32a. ISTC id00327175.
Uden Kreuzh (2 Ex., 1. Ex. Fragm. Doppelbl. 10/13, 2. Ex. Fragm. Doppelbl. 10/13).
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
Type des Donatdruckers
26zeilige Ausgaben
08808 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
15 Bl. [a⁸b⁷]. 26 Z. Typ. 6:122G.
Inhalt: Schw. 5,1–11,8; 19,3–24,3; 27,22–29,20; 32,32–34,6.
Anm. Zedler: Coster S. 124.
C 2053. CA 629. ILC 848. ISTC id00327200.
Köln UStB (Perg. Fragm. Doppelbl. 2/7 u. 10/13; vermisst).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08809 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
15 Bl. [a⁸b⁷]. 26 Z. Typ. 6:122G.
Inhalt: Schw. 26,18–38; 26,57–27,19; 34,11–31; 34,47–35,16.
Ce³ D-320. Kronenberg: CA 633. ILC 849. ISTC id00327225.
Princeton *ScheideL (Perg. Fragm. Doppelbl. 9/14, def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
27zeilige Ausgaben
08810 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
12 Bl. [a¹²]. 27 Z. Typ. 6:122G.
Inhalt: Schw. 18,24–27,3 (19–22 fehlen).
Anm. Zedler: Coster S. 124. Schwenke in: ZfBibl. 22(1905) S. 534.
C 2063. Kronenberg: CA 633. ILC 850. Pr 8838. BMC IX 109. ISTC id00327250.
London BL
(Perg. Fragm. Doppelbl. 6/7).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08811 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 27 Z. Typ. 6:122G.
Inhalt: Schw. 16,72–17,3; 17,32–35; 33,39–34,5; 34,38–48.
Anm. Zedler: Coster S. 124. Meerman: OT II Tab. II.
H 6322. Kronenberg: CA 633. ILC 851. IDL 1609. Holtrop: MT 31b. Jaspers: Haarlem 21. ISTC id00327275.
Haarlem StB
(Fragm. Bl. 5 Z. 25–27, Bl. 13 Z. 1–6, links def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08812 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 27 Z. Typ. 6:122G.
Inhalt: Schw. 2934–30,28; 33,39–34,37.
Anm. Zedler: Coster S. 125 Taf. XXV. Schwenke in: ZfBibl. 22(1905) S. 532f.
Kronenberg: CA 633. ILC 852. Finger: Düsseldorf 344–346. ISTC id00327300.
Düsseldorf *ULB (3 Ex., 1. Ex. Perg. Fragm. Doppelbl. 10b/13a, eins. bedr., 2. Ex. Perg. Fragm. Doppelbl. 10b/13a, eins. bedr., 3. Ex. Perg. Fragm. Doppelbl. 10b/13a, eins. bedr.).
Gesamtüberlieferung: 3 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08813 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie, nicht vor 1465, nicht nach 1480]. 
14 Bl. [a⁸b]. 27 Z. Typ. 6:122G.
Inhalt: Schw. 30,28–32,17.
Anm. Zedler: Coster S. 68 u. 124.
C 2061. CA 631. ILC 853. IDL 1610. Holtrop: Bibl. Hag. 556. Mus. Meerm. Westr. Cat. II 143. Holtrop: MT 31a. ISTC id00327325.
Haag MMeerman
(Perg. Fragm. Bl. 11).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
Sonstige Ausgaben
Übersicht nach Druckorten und Druckern für die Ars minor (spätere Ausgaben), die Ars minor mit deutscher Interlinearglosse und den Donatus melior.
8969.8970.8971
Antwerpen
8891
8925
Aquila
9011
Augsburg
8984
8972
8872
8975
8893
8917.8918.8919
8935
Sp. 654. 655
8838
8817
Bamberg
8843
Barcelona
9016
Basel
8873.8874
8926
8956.8957
8825
8859
8875.8876.8977
8920.8921
8868
Brünn
8890
Burgos
8936
Danzig
8939
Delft
8931
Deutschland
8826
Deventer
8894.8895.8896
8910
8942
Sp. 655
8837
Erfurt
8943
Florenz
8990
9013
Genf
8865
9008
Gent
8839
Gouda
8958.8959.8960.8961
8827
Hamburg
8886
Italien?
8987
Köln
Sp. 655
9000
8877.8878.8879.8880
8892
8897.8898
8922
8819.8820
8832.8833.8834.8835.8836
8974
Kopenhagen
8869.8870
Leiden
8962
Leipzig
8901
8842
8840
8976
8881.8882.8883
8887.8888.8889
8923
8927
8899.8900
8932
8923.8924
8937.8938
Sp. 655
Sp. 655
London
9005
8944
8860
Lübeck
8902
8821
8861
8841
8844
Lyon
8929
8928
Magdeburg
8903
Mailand
8994
9022
Mainz
8986
8823.8824
Messaga
8993
Niederlande
Sp. 618.619.
Sp. 654
Sp. 655
8815
8845
8830.8831
8828
8963.8964.8965
8966.8967
Nürnberg
Sp. 625
8846.8847.8848.8849.8850.8851.8852.8853
8978.8979
8911
8913.8914.8915.8916
8854.8855.8856.8857.8858
8945.8946
8954
8941
8955
8884.8885
8904.8905
Paris
8906
Pavia
8998
Pescia
9006
Reutlingen
8866
8981
8912
Rom
9009
8988
8992
8989
8999
9018
9019
Rostock
8829
Speyer
8985
8907
8930
8871
8983
Stockholm
8862
Strassburg
Sp. 655
8816
8867
8933
8973
8863
8947.8948.8949.8950.8951.8952
8968
8940
Sp. 655
Subiaco
8814
Treviso
8818
Ulm
Sp. 620
8864
8980
8953
8822
8995.8996
Venedig
Sp. 672
9017
9010
9026
9029
9007
8991
8908
9002
9003
9004
9025
8997
9012
9027
9028
9014
9020
9021
9023
9015
9024
Westminster
9001
8909
Wien
8934
Zwolle
Sp. 654
Übersicht nach der Zeilenzahl für die Ars minor (spätere Ausgaben), die Ars minor mit deutschen Interlinearglossen und den Donatus melior.
8977
8976
8980
8974.8975
8972.8978.8979.8981
8840.8887.8888.8889.8943.8976.8982.8983.8984
8868
8862.8875.8876.8956.8973
8825
8842.8859.8886.8903.8907.8920.8921.8924.8927.8930.8937.8938.8940.8951.8952.8968
8873.8917.8918.8935.8939.8948.8969.9017
8919.8947
8872.8890.8936
8995
8910.8913.8914.8915
8821.8832.8839.8841.8861.8881.8882.8945.8946.8970
8893
8818.8829.8971.8996
8819.8820.8828.8830.8831.8833.8834.8835.8836.8865.8883.9012
8933
8837.8844.8846.8847.8854.8855.8856.8857.8858.8867.8923.8926.8978.9008.9009.9022
8929
8848.8849.8850.8851.8894.8909.8911.8942.8944.9000
8869.8988.8992
8827.8852.8853.8863.8864.8874.8931.8934.8949.8950.8957.8959.8960.8961.8963.8964.8965.8966.8967.8999
9020
8815.8822.8838.8870.8906.8908.8958.8959.8991.9002.9003.9019.9021.9023.9024
8941
8823.8895.8928.9005.9006
8866.8904.8962.9029
8816.8824.8871.8884.8885.8896.8905.8953.8955
8899.8900.8901.8912.8925.8932.8986.9015
8877.8880.8989
8817.8860.8994
8878.8879.8892
8898.8985.9025
9007
8916.8998.9004.9010.9014.9026
8922
9013
9027
8954
9020.9021.9023.9024.9028
8954
7 Sp.618a Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Speculum]. 
C 2039. CA 637a.
Ist Blockbuch.
7 Sp.618b Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande(?)]. 
C 2076. Pr 50.
Bruchstücke eines Blockbuches von 28 Z., von dem nur je 1 Bl. in London BL (Perg.) und in Haag KglB (Pap.) erhalten ist. Ob diese beiden Bl. zu einer Ausgabe ghören, ist zweifelhaft; sie bilden wahrscheinlich eine ältere Variante zu Schreiber: Handbuch VI 2990.
7 Sp.619a Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande(?)]. 
R 162.
Ehemals Jaques Rosenthal (München). Das Bruchstück eines auf Perg. gedruckten Blockbuches bildet vielleicht mit den unter C 2076 beschriebenen beiden Blättern den Rest einer Ausgabe.
08814 Donatus, Aelius: Ars minor. [Subiaco: Konrad Sweynheym und Arnold Pannartz, vor 30.IX.1465]. 
Anm. Nach dem Verlagsverzeichnis (vgl. Anm. zu GW 5863) begannen Sweynheym und Pannartz ihre Tätigkeit mit einem ‛Donatus pro pueris’, den sie in einer Auflagenhöhe von 300 Exemplaren druckten. Einen terminus ante quem für diesen Donat gibt der hsl. Eintrag vom 30.IX.1465 im Ex. Leipzig BuchM (z.Z. Moskva GosB) von GW 6742. Da kein Ex. nachweisbar ist, ist nicht zu entscheiden, ob es sich um eine ‛Ars minor’ oder einen ‛Rudimenta grammatices’ handelte.
H 6359. PA II 405.1.
Nicht nachweisbar.
Gesamtüberlieferung: 0 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08815 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des kleinen Abecedariums, um 1470(?)]. 
12 Bl. [a⁸b]. 31 Z. Typ. 1:100G.
Inhalt: Schw. 16,57–18,18.
C 2093. CA 611. ILC 854. IDL 1611. ISTC id00327540.
Haag KglB
(Perg. Fragm. eins. bedr. Doppelbl. 4b/5a).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08816 Donatus, Aelius: Ars minor. [Strassburg: Heinrich Eggestein, um 1470]. 
1 def. Bl. 33 Z. Typ. 2**:133G.
Inhalt: Schw. 17,22–21,4.
IDL 1621. ISTC id00327560.
Haag MMeerman
(Fragm., rechte Hälfte eines Bl.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08817 Donatus, Aelius: Ars minor. [Augsburg: Günther Zainer, um 1475]. 
18 Bl. [a⁸b¹⁰]. 35 Z. Typ. 2:118G. Init. c, f, r. Rubr. α.
Anm. Die letzten beiden Kapitel (Wsch. 36 u. 37) fehlen.
Pr 1561. Bod-inc D-131. ISTC id00327580.
Flensburg K (Fragm. 1 Bl.). New York [PL]. Oxford Bodl
.
Gesamtüberlieferung: 3 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08818 Donatus, Aelius: Ars minor. [Treviso: Gerardus de Lisa, um 1475]. 
18 Bl. [a¹⁰b⁸]. 26 Z. Typ. 3:105G. Min. f. Init.
Reproduktionen: Res.Publ. Unit 40. München SB (Digitalisat).
H 6336. Rhodes: Treviso 17. BSB-Ink D-248. ISTC id00327590.
München SB
.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
7 Sp.620a Donatus, Aelius: Ars minor. Ulm: Konrad Dinckmut, [um 1476/77]. 
Schreiber: Handb. 2994. 2995. Pr 10.
Ist Blockbuch. Nur einige Blätter erhalten, darunter das erste und das letzte Blatt in mehreren Exemplaren.
Reproduktionen: Würzburg UB (Digitalisat).
Leipzig BuchM
(Fragm.) (z.Z. Moskva GosB). Tübingen UB
(Fragm. Bl. 2). Ulm StB
(Fragm.). Würzburg UB
(Fragm. Doppelbl. aus der letzten Lage).
Gesamtüberlieferung: 4 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08819 Donatus, Aelius: Ars minor. [Köln: Gerhard ten Raem, um 1478]. 
16 Bl. [ab⁸]. 27 Z. Typ. 2:121G.
Inhalt: Schw. 1,1–26,16.
C 2064. CA 637b. ILC B45. VK 389. Pr 637B. 1235. BMC I 259.IB 4357. ISTC id00327600.
London BL
(Perg. Fragm. Bl. 1–8).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08820 Donatus, Aelius: Ars minor. [Köln: Gerhard ten Raem, um 1478]. 
16 Bl. [ab⁸]. 27 Z. Typ. 2:121G.
Inhalt: Schw. 5,1–23,3; 27,1–28,29; 34,24–35,41.
Finger: Düsseldorf 347. ISTC id00327610.
Düsseldorf ULB (Perg. Fragm Bl. 3–6). Trier StB (Perg. Fragm. Bl. 2–7, 10 u. 15).
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08821 Donatus, Aelius: Ars minor. [Lübeck: Lukas Brandis, um 1476]. 
20 Bl. [ab¹⁰]. 25 Z. Typ. 4:147G.
Inhalt: Schw. 4,3–5,4; 7,1–10; 15,37–43; 15,69–73; 16,11–43; 21,7–22,4; 23,9–16.
Altmann: Brandis, Lukas 19. ISTC id00327620.
Stockholm KglB (Perg. Fragm. Doppelbl. 2/9, 8 bzw. 9 Z., u. 5/6, die ersten 5 bzw. 4 Z.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08822 Donatus, Aelius: Ars minor. [Ulm: Johann Zainer d.Ä., um 1478/81]. 
18 Bl. [a⁸b¹⁰]. 31 Z. Typ. 5:136G.
Anm. Für die Identität des von Hain nach Ebert beschriebenen Exemplars A. A. Renouard (Paris) mit dem jetzigen Oxforder spricht dessen Einband.
Reproduktionen: Res.Publ. Unit 40.
H 6338. Pr 2539. Bod-inc D-132. ISTC id00327630.
Oxford Bodl.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08823 Donatus, Aelius: Ars minor. [Mainz: Johann Numeister, um 1479/80]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 32 Z. Typ. 2:141G.
ISTC id00327640.
Mainz GutenbergM (Perg. Fragm. Bl. 10, def.). Olomouc SKn.
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08824 Donatus, Aelius: Ars minor. [Mainz: Johann Numeister, um 1479/80]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 33 Z. Typ. 2:141G.
Inhalt: Schw. 16,19–22,8; 29,32–33,12.
Ohly-Sack 1040. ISTC id00327650.
Frankfurt (Main) UB
(Fragm. Bl. 5, 6, 10 u. 11).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08825 Donatus, Aelius: Ars minor. [Basel: Michael Wenssler, um 1480]. 
32 Bl. [a–d⁸]. 20–21 Z. Typ. 18:134G.
Reproduktionen: Res.Publ. Unit 40. Res.Publ. Unit 92. Basel UB (Digitalisat).
RSuppl 58. ISTC id00327625.
Basel UB
.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08826 Donatus, Aelius: Ars minor. [Deutschland(?), um 1480(?)]. 
1 Bl. Typ. kleine Missaltype.
Inhalt: Schw. 37,18–35.
Anm. Fischer: Seltenheiten VI S. 14–17.
H 6337.
08827 Donatus, Aelius: Ars minor. [Gouda: Gerard Leeu, um 1480]. 
12 Bl. 30 Z. Typ. 2:108G.
Inhalt: Schw. 16,6–17,19.
Anm. Tregaskis 917.10 (m. Faks.). 1017.23.
Kronenberg: CA 640a. ILC 859. ISTC id00327680.
ehem. Tregaskis (London) (Perg. Fragm. Bl. 4).
Gesamtüberlieferung: 0 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
16 Bl. [ab⁸]. 27 Z. Typ. 1:130G.
Inhalt: Schw. 4,5–10,17; 18,15–23,3.
Kronenberg: CA 640b. ILC 855. ISTC id00327690.
Darmstadt *ULB (Fragm. Doppelbl. 2/7).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08829 Donatus, Aelius: Ars minor. [Rostock: Fratres Domus Viridis Horti , um 1480]. 
20 Bl. [ab¹⁰]. 26 Z. Typ. 6:140G.
Inhalt: Schw. 28,11–29,7; 33,31–34,43.
ISTC id00327700.
Jena *ehem. ULB (Perg. Fragm. Doppelbl. 13/18, Z. 15 u. 16 fehlen).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0882910N Donatus, Aelius: Ars minor, lat. u. franz. [Paris oder Rouen: Drucker des Breviarium Rothomagense (GW 5437), um 1480]. 
6+? Bl. [a?]b⁸+?. 27 Z. Typ. 1:103/104G.
Anfang unbekannt. Bl. 2a m. Sign. aii. dotes gtīo ho ⁊ ha ꝝ ſacerdotū dtiō his ſacerdocibꝯ … Bl. [b5] uiſſem audiuiſſis aidiuiſſ. Et plāliter vtinā audi-uiſſemus … Bricht ab Bl. [6]b iii. lles: la miere ſi cōme ego. la ſeconde ſi cōme 
Vorlage: CRF X.
Inhalt: Schw. 5,9–15,23; 23,3–24,47; 28,39–29,42; 31,4–33,25.
Anm. Vgl. Colombo Timelli, Maria: L’Ars Minor en français de la Médiathèque d’Orléans: un incunable normand? In: Romania 131(2013) S. 488–494 (m. 1 Abb.).
CRF X 264. ISTC id00327725.
Orléans BMun
(Fragm. 6 Bl. ).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08830 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des 27zeiligen Donatus (GW 8831), um 1480/90(?)]. 
12 Bl. ab⁶. 27 Z. Typ. 1*:122G.
Inhalt: Schw. 27,10–28,52.
Kronenberg: CA 640c. ILC 856. ISTC id00327710.
Xanten *Stift? (Perg. Fragm. Bl. 7).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08831 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des 27zeiligen Donatus (GW 8831), um 1480/90(?)]. 
12 Bl. ab⁶. 27 Z. Typ. 1:122G.
Inhalt: Schw. 30,33–33,42.
C 2062. CA 638. ILC 857. IDL 1612. ISTC id00327720.
Haag KglB
(Perg. Fragm. Doppelbl. 9/10).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08832 Donatus, Aelius: Ars minor. [Köln: Konrad Winters, um 1481]. 
22 Bl. [a⁸b⁶c⁸]. 25 Z. Typ. 3:168G.
Reproduktionen: Res.Publ. Unit 40.
H 6329. IDL 1622. VB 868.2. Pr 3253. Bod-inc D-133. Finger: Düsseldorf 248. ISTC id00327730.
Berlin *SB
(Fragm. Doppelbl. 9/14, def., u. 10/13, von Bl. 13 nur Z. 1–4.). Düsseldorf ULB (Fragm. Bl. 5 u. 6 Z. 15 bzw. 14–25 in mehreren Exemplaren). Haag MMeerman
(Fragm. Bl. 17). Manchester RylandsL
. Oxford Bodl (Fragm. Bl. 20).
Gesamtüberlieferung: 5 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08833 Donatus, Aelius: Ars minor. [Köln: Konrad Winters, um 1481] [vielmehr Delft: Christian Snellaert, um 1495]. 4?°
14 Bl. [a⁸b⁶]. 27 Z. Typ. 10:117G.
Vorlage: Aachen StB (Einzelfotos).
Inhalt: Schw. 12,5–21,9.
ISTC id00327740.
Aachen *StB† (Perg.Fragm. Doppelbl. 3/6 u. 4/5).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08834 Donatus, Aelius: Ars minor. [Köln: Konrad Winters, um 1481] [vielmehr Delft: Christian Snellaert, um 1495]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 27 Z. Typ. 10:117G.
Vorlage: Köln UStB (Digitalisat).
Inhalt: Schw. 12,5–15,46; 17,36–21,9.
C 2072. ILC B46. CA 643. Ennen S. 7 Nr 1. ISTC id00327750.
Köln UStB (Perg. Fragm. Doppelbl. 3/6).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08835 Donatus, Aelius: Ars minor. [Köln: Konrad Winters, um 1481] [vielmehr Delft: Christian Snellaert, um 1495]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 27 Z. Typ. 10:117G.
Vorlage: Darmstadt ULB (Einzelfotos).
Inhalt: Schw. 30,28–33,39.
ISTC id00327760.
Darmstadt ULB (Perg. Fragm. Doppelbl. 11/12).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08836 Donatus, Aelius: Ars minor. [Köln: Konrad Winters, um 1481] [vielmehr Delft: Christian Snellaert, um 1495]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 27 Z. Typ. 10:117G.
Vorlage: Cambridge UL (Einzelfotos). Paris BN (Einzelfotos).
Inhalt: Schw. 30,54–33,27.
Pell 4413. CIBN D-231. Oates 680. ISTC id00327770.
Cambridge UL (Perg. Fragm. Bl. 11 Z. 11–27, Bl. 12 Z. 1–19). Paris BN (Perg. Fragm. eins. bedr. Doppelbl. 11b/12a).
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
0883620N Donatus, Aelius: Ars minor. [Antwerpen: Matthias van der Goes, nicht vor 8.VI.1481, nicht nach 12.VIII.1483]. 
18 Bl. 24 Z.
Bl. 1a Incipit partionale grāmatice iuuenu virtutes donati iunioris ſimul et regularū breuiter complectens:  (P)Artes orationis quot ſūt : octo. ſecūdum speciē Que : Nomen Pronomen Verbum Aduerbium Participiū Coniūctio Prepositio Interiectio … Bl. 5a dubitatiue et interrogatiue Vnde ve
Vorlage: IISTC, CBBSuppl.
Reproduktionen: Brussel BR (IISTC).
Kronenberg: CA 640d. ILC 861. CBBSuppl 4334. ISTC id00327775.
Brussel BR (Fragm.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0883630N Donatus, Aelius: Ars minor. [Delft: Jakob van der Meer, um 1482]. 
Typ. 1**:104G.
Vorlage: Trier StB (Digitalisat).
Inhalt: Schw. 28,7–23; 29,1–20; 33,35–34,6; 34,39–55.
ISTC id00327785.
Trier StB (Perg. Fragm. 1 Doppelbl., def. ).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08837 Donatus, Aelius: Ars minor. [Deventer: Richard Paffraet, um 1484]. 
16 Bl. ab⁸?. 28 Z. Typ. 2:101G. Min. f. Init.
C 2080. CA 641. ILC 860. ISTC id00327780.
Trier StB†.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0883710N Donatus, Aelius: Ars minor. [Köln: Ludwig von Renchen, um 1484(?)]. 
220 x 149. 29 Z.
Bl. [1a] ſūt fuerūt vľ fuere Pꝛeterito pluſꝑftō latus erā vľ fuerā eras vľ  fueras erat vľ fuerat  . ⁊pľr … Bl. [1b] Z. 28 volēdo volendū. Supinis caret. Vnū ꝑticipiū habet qd eſt volens.  Explicit donatus ⁘ Deo gracias ⁘ 
Vorlage: IBP, Kraków BU (Einzelfoto).
Inhalt: Schw. 35,6–43; 36,4–36; 37,4–35.
Anm. Vgl. Schüling: Renchen 8: Typ. 2:158G, 14:109G.
IBP 1960. ISTC id00329100.
Kraków BU (Perg. Fragm.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08838 Donatus, Aelius: Ars minor. [Augsburg: Anton Sorg, um 1485]. 
7+? Bl. 31 Z. Typ. 3:140G.
Inhalt: Schw. 1,10–27; 2,1–3,7; 15,71–16,49; 18,9–25; 19,11–20,13.
Anm. Der Gesamtumfang dieser Ausgabe betug 18 Bl., wenn sie auch Kap. Schw. 34 u. 35 (Fero-Feror) enthielt, 16 Bl., wenn jene Kapitel fehlten.
BSB-Ink D-255. ISTC id00327790.
München *SB
(Bl. 1, 5 u. 7, von 1 u. 7 nur die letzten 15 bzw. 16 Z.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08839 Donatus, Aelius: Ars minor. Gent: [Arend de Keysere, um 1485]. 
1+?+1 Bl. 25(?) Z. Typ. 2:125G.
Inhalt: Schw. 1,13–25; 1,38–3,6; 36,26–37,6; 37,22–35.
Anm. Nach Angabe Polains hängen die Bruchstücke der beiden erhaltenen Blätter zusammen; da eine Rekonstruktion des Gesamtumfanges auf Grund von Schwenkes Text bei Ansetzung einer Zeilenzahl von für die Seite selbst bei Fortlassung der Einleitungssätze der Verbalparadigmen u. der Kap. Schw. 1922, 34, 35 immer noch rund 20 Bl. ergibt, bot die Ausgabe anscheinend einen sehr stark gekürzten Text.
C 2040. CA 642. ILC 862. Machiels: De Keysere 17. CBB 1340. ISTC id00329150.
Brussel BR (Perg. Fragm. 1 zusammenhängendes Doppelbl., die unteren 11 bzw. 12 Z. vom ersten u. letzten Bl.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
?+4+? Bl. 18 Z. Typ. 2:168G. Init. b.
Inhalt: Schw. 13,7–16,3 (mit Lücken).
C 2043. Pr 2879. BMC III 661.IA 11585. ISTC id00329160.
London BL
(Fragm. 4 Bl., z.T. def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0884010 Donatus, Aelius: Ars minor. [Lübeck: Bartholomäus Ghotan, um 1485]. 
20 Bl. ab¹⁰. 25 Z. Typ. 3:162G, 5:104G als Sign. Init. c.
Inhalt: Schw. 1,1–2,10; 24,4–25,7; 26,4–57; 36,8–37,35.
Reproduktionen: Res.Publ. Unit 19.
Sallander: Uppsala 2187. ISTC id00327810.
Erfurt Bisch (Perg. Fragm. Bl. 11/20). Hundisburg Alvensleben (Perg. Fragm. Bl. 1/10). Uppsala UB (Perg. Fragm. Bl. 1/10).
Gesamtüberlieferung: 3 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08841 Donatus, Aelius: Ars minor. [Lübeck: Bartholomäus Ghotan, um 1485]. 
20 Bl. [ab¹⁰]. 25 Z. Typ. 3:162G m. Einsprengungen aus, 6:160G.
Inhalt: Schw. 28,18–29,23; 33,39–34,55.
ISTC id00327820.
Hamburg *SUB
(Fragm. Doppelbl. 13/18).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
7 Sp.625a Donatus, Aelius: Ars minor. [Nürnberg, um 1485]. 
RSuppl 59. IDL 1624. Ernst: Kestner-Mus. 146. Hubay: Augsburg Xyl. 1. ISTC id00330100.
Ist Blockbuch. Vgl. Anm. zu Nr 8846.
Augsburg SStB
. Basel UB. Cambridge (Mass.) HoughtonL
(Fragm. 2 Bl.). Edinburgh NL
(Fragm. Bl. 13). Haag MMeerman
(Fragm. Bl. 13 u. 14, def.). Hannover KestnerM (Fragm. Bl. 2 u. 13). Karlsruhe [LB] (Fragm. Bl. 12 u. 15) (2012 nicht aufgefunden). Stuttgart LB
. Trier StB (Fragm. Doppelbl. 3/6, def.).  — Linenthal (London) (2 Ex. 1. Ex. Bl. 14. 2. Ex. Bl. 14).
Gesamtüberlieferung: 9 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
0884120N Donatus, Aelius: Ars minor. [Reutlingen: Michael Greyff, um 1485]. 
4+? Bl. ?[b⁸⁽⁾]. 34 Z. Typ. 5a:87G.
Setzt ein bl. [1]a [³]Mo verbum actiuum in indicatiuo mō dic-… Bl. [2]a toꝛ tu amatoꝛ ille. Et pľꝛ amemur amamīnoꝛ amā-toꝛ. … Bl. [3]b Z. 34 Futuro caret. Gerundia vel ꝑticipialia verba ſunt  … Bl. [4]b leer.
Vorlage: Würzburg UB (Einzelfotos).
Anm. Abweichend von Nr 8866.
ISTC id00329200.
Würzburg UB
(Fragm.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08842 Donatus, Aelius: Ars minor. [Leipzig: Markus Brandis, um 1485/87]. 
30 Bl. [a–c¹⁰]. 20 Z. Typ. 2:152G.
Inhalt: Schw. 32,30–49; 35,39–36,16.
Anm. Bekannt nur aus mehreren Exemplaren eines Probeabzuges der Doppelseite 23b/28a. Bl. 30 war wohl leer.
Reproduktionen: München SB (Digitalisat).
Altmann: Brandis, Markus 57. IDL 1623. BSB-Ink D-250. Hubay: Augsburg 721. Madsen 4407. Ohly-Sack 1041. ISTC id00329300. Šimáková-Vrchotka 695.
Augsburg SStB (Fragm. Bl. 23). Frankfurt (Main) UB (Fragm. 2 Bl.). Haag MMeerman
(Fragm. Doppelbl. 23/28). København KglB (Fragm. Bl. 23 u. 28). Křivoklát Fürstenberg. Leipzig ehem. UB (Fragm. Doppelbl. 23b/28a). München SB
(Fragm. Doppelbl. 23b/28a). Praha NKn (Fragm.).
Gesamtüberlieferung: 8 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08843 Donatus, Aelius: Ars minor. [Bamberg: Johann Sensenschmidt, um 1485/90]. 
Typ. 11:156G.
Inhalt: Schw. 27,30ff. (mit Lücken).
Geldner: Bamberg 57.
Ehem. Graupe (Berlin; Perg. Fragm.).
Gesamtüberlieferung: 0 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08844 Donatus, Aelius: Ars minor. [Lübeck: Bartholomäus Ghotan, um 1485/90]. 
20 Bl. ab¹⁰. 28 Z. Typ. 3:162G, 5:104G als Sign.
Inhalt: Schw. 11,3–15,17; 17,6–18,25.
ISTC id00329450.
Lübeck StB (Fragm. Doppelbl. 3/8).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08845 Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande: Drucker des Donatus (GW 8845), um 1485/90]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. ?+22 Z. Typ. 1:115G.
Anm. Die Type steht der Schrift des Blockbuches C 2076 (GW VII Sp. 618b) sehr nahe. — Korrektur zum gedruckten GW: Der Vergleich mit dem vollständigen Ex. Deventer StB zeigt, dass es sich um einen xylographischen Druck handelt. Vgl. Duntze, Oliver: Die Blockbuchausgaben der ›Ars minor‹ des Aelius Donatus. In: Bibliothek und Wissenschaft 46(2013) S. 131–159, hier S. 140 Anm. 49.
Kronenberg: CA 642a. ILC 858. Ernst: Hildesheim II,2 110. ISTC id00329500.
Deventer StB
. Haag MMeerman
(Fragm. Bl. 2, 4, 5, 13). Hildesheim ehem. DomB (Fragm. Doppelbl. 1/8, oben def.). Wickrath PfarrArch.
Gesamtüberlieferung: 4 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
0884550N Donatus, Aelius: Ars minor. [Nürnberg: Friedrich Creussner, um 1485/90]. 
18(?) Bl. 27(?) Z. Typ. 2:165G.
Bl. [1]a Z. [1] ditus erā vel fuer[ā] eras […] erat vel fuerat ⁊  pľr audiri eramus vel fuera[…] eratis vel fueratis  erāt vel fuerāt. … Bricht ab Bl. [1]b Z. [9] … pꝛeteritum vt auditus. futurū  vt audiendus. 
Vorlage: Berlin *SB (Original).
Inhalt: Schw. 33,8–33,20; 33,38–33,47.
Anm. Umfang und Zeilenzahl nicht mit Sicherheit zu bestimmen. Im Vergleich mit anderen Ausgaben Creussners lässt der Textverlust zwischen Bl. 1a und 1b auf eine Zeilenzahl von 27 Z. und einen Umfang von 18 Bl. schliessen. Das Fragment wäre in diesem Fall Teil von Bl. 17.
Berlin *SB
(Fragm. 1 Bl. def., nur die unteren 11 bzw. 10 Z.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08846 Donatus, Aelius: Ars minor. Nürnberg: Friedrich Creussner, [um 1485/90]. 
16 Bl. [ab⁸]. 28 Z. Typ. 2:165G.
Anm. Nach dieser Ausg. ist in nachgeahmter Schrift und seitengetreuem Nachschnitt ein Blockbuch hergestellt worden (vgl. GW VII, Sp. 625a).
Reproduktionen: Res.Publ. Unit 40. München SB (Digitalisat).
H 6353. BSB-Ink D-251. ISTC id00329550.
Bamberg SB (Perg. Fragm.). München SB
.
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
0884650N Donatus, Aelius: Ars minor. [Nürnberg: Friedrich Creussner, um 1485/90]. 
16 Bl. [ab⁸]. 28 Z. Typ. 2:165G.
Vorlage: Sabin (Los Angeles) (Digitalisat).
Inhalt: Schw. 4,3–10,11; 17,39–20,12; 29,3–31,27.
Anm. Nico Israel (Amsterdam) Kat. 25(1989) Nr 3.
ISTC id00329570.
Sabin (Los Angeles) (Perg. Fragm. Doppelbl. 2/7 u. 12/13, def.).
Gesamtüberlieferung: 0 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08847 Donatus, Aelius: Ars minor. [Nürnberg: Friedrich Creussner, um 1485/90]. 
16 Bl. [ab⁸]. 28 Z. Typ. 2:165G.
Inhalt: Schw. 30,20–31,29; 32,49–36,8 (34 u. 35 fehlen).
BSB-Ink D-252. ISTC id00329600.
München SB
(Bl. 13 u. 15, def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08848 Donatus, Aelius: Ars minor. [Nürnberg]: Friedrich Creussner, [um 1485/90]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 29 Z. Typ. 2:165G.
R 163. Pell 4416. CIBN D-229. Walsh: Harvard 783. ISTC id00329650.
Cambridge (Mass.) HoughtonL
(Probedr.). Paris BN.
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08849 Donatus, Aelius: Ars minor. [Nürnberg: Friedrich Creussner, um 1485/90]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 29 Z. Typ. 2:165G.
Inhalt: Schw. 15,29–66; 16,54–17,16.
Anm. Nur die Doppelseite 4a/5b als einseitiger Probedruck bekannt
BSB-Ink D-253. ISTC id00329700.
München SB
(Probedr. Bl. 4a/5b).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08850 Donatus, Aelius: Ars minor. [Nürnberg: Friedrich Creussner, um 1485/90]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 29 Z. Typ. 2:165G.
Inhalt: Schw. 24,10–18; 25,3–26,4.
BSB-Ink D-254. ISTC id00329750.
München SB
(Fragm. 3 schmale Streifen von Bl. 8).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08851 Donatus, Aelius: Ars minor. [Nürnberg: Friedrich Creussner, um 1485/90]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 29 Z. Typ. 2:165G.
Inhalt: Schw. 28,6–47; 33,10–47.
Anm. Nur als eins. bedr. Probeabzüge bekannt.
Reproduktionen: Würzburg UB (Digitalisat).
ISTC id00329800.
Würzburg UB
(Probedr. Doppelbl. 10a/13b).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0885120N Donatus, Aelius: Ars minor. [Nürnberg]: Friedrich Creussner, [um 1485/90]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 29 Z. Typ. 2:165G.
Bl. 1–8 unbekannt. Bl. 9a ⁊ pľr cū aār[…] ꝑfcō  […]uerī … Bl. 9b Z. 29 […]is docēt. Pꝛeteri[…] Bl. 10–13 unbekannt. Bl. 14a […] in īdicatō  … Endet Bl. 14b Z. 27 … quod eſt volens.  […]ſſꝯ ꝑ Frid[…]cū Creuſzner 
Vorlage: Trier StB (Digitalisat).
Inhalt: Schw. 26,27–28,5; 36,1–37,35.
Trier StB
(Fragm. Bl. 9 u. 14, def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08852 Donatus, Aelius: Ars minor. [Nürnberg: Friedrich Creussner, um 1485/90]. 
12 Bl. 30? Z. Typ. 2:165G.
Inhalt: Schw. 8,9–10,9; 17,28–47.
Anm. Da der Satzspiegel in dieser und der nächsten Nr wesentlich breiter ist als in den übrigen Creussnerausgaben – 1 Zeile entspricht hier etwa 1¼–1½ Z. in den Nr 8846 bis 8851 – kann mit einem Gesamtumfang von nur 12 Bl. gerechnet werden. Der Defekt von Bl. 9b zu 10a in Nr 8853 lässt auf eine Zeilenzahl von mindestens 30 für die Seite schliessen.
Pr 2178. Bod-inc D-134. ISTC id00329900.
Oxford Bodl (Fragm. 2 eins. bedr. Bl. 2a/5b, die ersten bzw. letzten 14 Z.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08853 Donatus, Aelius: Ars minor. [Nürnberg: Friedrich Creussner, um 1485/90]. 
12 Bl. [ab⁶]. 30(?) Z. Typ. 2:165G.
Inhalt: Schw. 28,36–29, 19; 29,28–30, 12; 30,20–56; 31,8–44.
Anm. Vgl. die Anm. von Nr 8852.
Ce³ D-330. ISTC id00330000.
San Juan CasaLibro.  — Ehem. Bosanquet (Exmouth; Doppelbl. 9/10, oben u. unten? def., von Bl. 1 fehlen rechts 5 cm)..
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0885310N Donatus, Aelius: Ars minor. [Nürnberg: Friedrich Creussner, um 1485/90]. 
12 Bl. [ab⁶]. 30? Z. Typ. 2:165G.
Bl. 1–10 unbekannt. Bl. 11a Z. [1] [] pľr audiemꝯ []  []dam et terciā []  … Bricht ab Bl. 11b Z. [21] [] Cōiūctō mō t[]  [] ia et pľr cū a[]  Bl. 12 unbekannt.
Vorlage: GW-Manuskript.
Inhalt: Schw. 32,12–44; 32, 57–33, 28.
Reproduktionen: München UB (Digitalisat).
ISTC id00330030.
München UB
(1 Streifen aus der Mitte eines Blattes, oben fehlen 8 oder 9 Z.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0885320N Donatus, Aelius: Ars minor. [Nürnberg: Friedrich Creussner, um 1485/90]. 
12 Bl. [ab⁶]. 30 Z. Typ. 2:165G.
Bl. [1]a et hoꝝ feliciū. Dtō his filicibꝯ. Actō hos ⁊ has felices et  hec felicia vtō o felices ⁊ o felicia. Abtō … Bl. [1]b appellat qď ē filiꝯ ⁊ o fili. gtūs pľal ī oꝝ coꝛreptā dtūs  et abltūs ī is ꝓductā. … Bl. [2]a futuꝝ legā. Quot ſūt tꝑa []  . que ps vt lego teritū īꝑ []  vt legi … Bl. [2]b [] eſt in tribꝯ gradibꝯ []  [] ꝑlatō. Da aduerbiū [ ]
Vorlage: Salzburg UB (Einzelfotos).
Inhalt: Schw. 6,10–10,13; 10,14–14,6; 16,67–17,32; 17,34–18,30.
ISTC id00330000.
Salzburg UB
(Fragm.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08854 Donatus, Aelius: Ars minor. [Nürnberg: Drucker des Donatus (GW 8854), um 1485/90]. 
16 Bl. [ab⁸]. 28 Z. Typ. 1:150G.
Inhalt: Schw. 4,5–10,17; 17,40–21,4; 32,53–36,11.
Anm. Die Type dieser und der Nr 8855 bis 8858 ist ein Nachschnitt von Creussners Type 2. Vgl. a. Anm. zu Nr 8856.
H 6343. Deckert 280. ISTC id00330500.
Dresden SUB
(Fragm. Doppelbl. 2/7 u. Bl. 15).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08855 Donatus, Aelius: Ars minor. [Nürnberg: Drucker des Donatus (GW 8854), um 1485/90]. 
16 Bl. [ab⁸]. 28 Z. Typ. 1:150G. Linienumrahmung des Satzspiegels. Zeilen liniert
Inhalt: Schw. 11,1–15,9; 16,53–17,40.
Ce³ D-331. ISTC id00331000.
Washington (D.C.) LC (Perg. Fragm. Doppelbl. 3/6 Z. 1–26).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08856 Donatus, Aelius: Ars minor. [Nürnberg: Drucker des Donatus (GW 8854), um 1485/90]. 
16 Bl. [ab⁸]. 28 Z. Typ. 1:150G. Linienumrahmung des Satzspiegels. Zeilen liniert
Inhalt: Schw. 15,12–15,53; 36,7–37,35.
Anm. Wie aus dem Bruchstück des letzten Blattes erhellt, war der Seiteninhalt seiner Rückseite identisch mit demjenigen in der Ausgabe Nr 8846; woraus mit Wahrscheinlichkeit zu schliessen ist, das diese oder eine gleich angeordnete Parallelausgabe Creussners als Vorlage gedient hat. Über die Type vgl. Anm zu Nr 8854.
VB 2696.15. ISTC id00331050.
Berlin *SB (Perg. Fragm. Doppelbl. 4/5 u. 1 schmaler Längsstreifen von Bl. 16).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
Bl. [1a] clam cuſodibꝯ de foro e iure ex fectura ꝓ cliētibꝯ   timore palā amībꝯ ſine laboꝛe … Bricht ab … antiquā ſiluā. In abltī caſꝯ ut ſtās celſa ī puppi. Sub actī ca Bl. [1b] (A²)Mo verbū actiuū in indicatiuo modo dictū  tempoꝛis pꝛeſentis numeri … Bricht ab … Amaueramꝯ  amaueratis amauerant. Futuro amabo amabis  Bl. [2a] … et pl erimus eritis erint  . Imꝑa[]  re pꝛeſenti ad ſecundam et tertia[]  … Bricht ab … Futuro vtinam ſim ſis ſit etpl[] ſint. Coniunctiuo modo tem[] Bl. [2b] []it etpl voluimus voluiſtis vo []re. Pꝛeterito pluſquāperfecto vo … Bricht ab plꝯ  [] voluiſſem voluiſſes voluiſſet 
Vorlage: Zwickau RatsSchB (Einzelfotos).
Inhalt: Schw. 24,22–ca 26,32; 36,11–37,35.
Anm. Vgl. Holger Nickel: Die Inkunabeln der Ratsschulbibliothek Zwickau. Entstehung, Geschichte und Bestand der Sammlung. Berlin 1976, 664.
ISTC id00331070.
Zwickau RatsSchB (Perg. Fragm. 2 Bl.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08857 Donatus, Aelius: Ars minor. [Nürnberg: Drucker des Donatus (GW 8854), um 1485/90]. 
16 Bl. [ab⁸]. 28 Z. Typ. 1:150G.
Inhalt: Schw. 26,34–27,46.
IDL 1625. ISTC id00331100.
Haag MMeerman
(Fragm. Bl. 10).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08858 Donatus, Aelius: Ars minor. [Nürnberg: Drucker des Donatus (GW 8854), um 1485/90]. 
16 Bl. [ab⁸]. 28 Z. Typ. 1:150G. Linienumrahmung des Satzspiegels. Zeilen liniert
Inhalt: Schw. 28,28–41; 29,4–16; 32,16–26; 32,47–59.
C 2038. Pr 2177. BMC III 709. ISTC id00331150.
London BL
(Perg. Fragm. Doppelbl. 11/14 Z. 20–28). Sankt Petersburg NB (Perg. Fragm.).
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08859 Donatus, Aelius: Ars minor. [Basel: Michael Wenssler, nicht vor 1486]. 
32 Bl. [a–d⁸]. 20 Z. Typ. 13:158G.
Anm. Die Existenz dieser Ausg., von der sich kein Ex. nachweisen lässt, hat Haebler in Gutenberg-Jahrbuch 1928 S. 21–22 aus der folgenden xylographischen Ausg. (GW VII Sp. 629a) geschlossen, der sie als Vorlage gedient haben soll.
7 Sp.629a Donatus, Aelius: Ars minor. [Basel?]
H 6346. R 898. Schr 3840. Pell 4403. CIBN DD-2. Ernst: Hildesheim I,1 170. Kocowski 989. Ohly-Sack 1042.
Blockbuch, laut CIBN nicht vor 1486.
Bamberg SB. Frankfurt (Main) UB
(Fragm. Bruchstücke v. Bl. 27 u. 31). Hildesheim GyJoseph
. Leipzig UB
(Fragm. Doppelbl. 17/24 u. 25/31). München SB
(Fragm. Bl. 11). Paris BN
. Solothurn ZB
. Stuttgart SB
(Fragm. Bl. 1–8). Wrocław BU
.
Gesamtüberlieferung: 9 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
0885920N Donatus, Aelius: Ars minor. [Brünn: Konrad Stahel und Matthias Preinlein, um 1486/88]. 
Reproduktionen: Olomouc SKn (Digitalisat).
Dokoupil: Brno 3. Dokoupil 423b. ISTC id00331310.
Brno UKn
(Fragm.). Olomouc SKn
(Fragm.).
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08860 Donatus, Aelius: Ars minor. [London: Wilhelmus de Machlinia, um 1486/90]. 
10 Bl. 35 Z. Typ. 4:116G, 5:116G.
Inhalt: Schw. 17,36–24,6.
Reproduktionen: London BL (IISTC). London BL (Digitalisat). London Lambeth (Digitalisat).
Duff-Hellinga 128. Pr 9774. BMC XI 259. ISTC id00331300.
London BL
(2 Ex., 1. Ex. Fragm. Bl. 5(?), 2. Ex. Fragm. Bl. 5 (dass. wie 1. Ex.)), Lambeth (Fragm. 2 Bl.).
Gesamtüberlieferung: 3 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08861 Donatus, Aelius: Ars minor. [Lübeck: Matthäus Brandis, um 1486/90]. 
20 Bl. [ab¹⁰]. 25 Z. Typ. 4:165G.
Inhalt: Schw. 14,5–17,44.
Altmann: Brandis, Matthäus 8. BMC II 556. ISTC id00331320.
London BL
(Fragm. Bl. 5). Lübeck StB (Fragm. Bl. 4 u. 7).
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
0886105N Donatus, Aelius: Ars minor. [Brünn: Konrad Stahel und Matthias Preinlein, nicht nach 1487]. 
Sp. 1 Z. 1 [³]Moꝛ amaris vel amare amatur  … Sp. 2 Z. 1 diebamꝯ audiebatis audiebant. Pꝛeterito ꝑfecto audiui …
Vorlage: IBP (Beschreibung).
Dokoupil: Brno 2. IBP 1962. ISTC id00331360.
Łódź BU (Fragm.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0886110N Donatus, Aelius: Ars minor. [Lyon: Pierre Boutellier, um 1487]. 
26 (?) Bl. ab⁸c⁶d(?). 23–26 Z. Typ. 1:109G.
Bl. 10a audiar Vbi possunt hec discerni hec ī impera-tiuo … Bl. 10b strandi aut optandi aut hortādi aut ordinis  … Bl. 26a(?) latus eris vel fueris latus erit vel fuerit Etpluraliter latus Futurum vt ferendus.  Amen.  Expliciunt partes.  Bl. 26b(?) leer.
Vorlage: CRF X (m. Abb. 7).
Inhalt: Schw. 16,37–35,43.
CRF X  265. ISTC id00331340.
Orléans BMun
(Fragm.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08862 Donatus, Aelius: Ars minor. [Stockholm: Bartholomäus Ghotan, um 1487]. 
38 Bl. a¹⁰bc⁸de⁶. 19 Z. Typ. 3:162G. Init. a.
Inhalt: Schw. 24,36–26,11; 26,43–29,37.
Reproduktionen: Res.Publ. Unit 19.
Sallander: Uppsala 1701. ISTC id00331330.
Uppsala UB (Fragm. Bl. 19 u. 21–25, z.T. def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08863 Donatus, Aelius: Ars minor. Strassburg: Johann Prüss, [nicht nach 1487]. 
18 Bl. [a–c⁶]. 30 Z. Typ. 5:150G.
Zur Datierung: Datierung nach einem Rubrikatorenvermerk in Ex. ehem. Weiss (München).
ISTC id00331350.
Sankt Paul Benedikt (Bl. 6 u. 16). Wien NB
.  — Ehem. Weiss (München; Rubr. 1487, Doppelbl. 13/18).
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08864 Donatus, Aelius: Ars minor. Ulm: Konrad Dinckmut, 1487. 
16 Bl. ab⁸. 30 Z. Typ. 3:147G.
Anm. Bruce McKittrick Rare Books (Narberth, Pennsylvania), Books on Language Nr 28. – Christie’s (New York) 28.VI.2006 Nr 148.
R 1722. Pr 2578. Bod-inc D-135. ISTC id00331400.
Leipzig ehem. BuchM (Fragm. Doppelbl. 3/6). Metten Benedikt (2 Ex., 1. Ex. Fragm. Doppelbl. 1/8, 2. Ex. Fragm. Bl. 8). Oxford Bodl (Fragm. Bl. 1). Princeton UL. Ulm StB
(Fragm. 2 Bl.).
Gesamtüberlieferung: 6 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08865 Donatus, Aelius: Ars minor. Genf: Louis Cruse, 24.IX.1487. 
12 Bl. [ab⁶]. 27 Z. Typ. 3:98G. Init. f. 1 Hlzs.
Anm. Mehrere Kapitel bieten einen verkürzten Text; er endet mit Kap. Schw. 33.
Reproduktionen: Res.Publ. Unit 40.
Lökkös: Impr.Genève 46. Pr 7812. Bod-inc D-136. ISTC id00331450.
Oxford Bodl (Bl. 12 fehlt).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08866 Donatus, Aelius: Ars minor. [Reutlingen: Michael Greyff, um 1488/90]. 
16 Bl. ab⁸. 33–34 Z. Typ. 5b:87G, 6:180G.
Reproduktionen: München SB (Digitalisat).
H 6332. C 2096. BSB-Ink D-256. Pr 2729. BMC II 580.IA 10785. ISTC id00331500.
London BL
. München SB
.
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08867 Donatus, Aelius: Ars minor. [Strassburg: Johann Grüninger, um 1488/90]. 
24 Bl. [ab]–f. 28 Z. Typ. 14:102G. Init. a, r, z, ii.
ISTC id00331550.
Bamberg SB (def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08868 Donatus, Aelius: Ars minor. [Basel: Lienhart Ysenhut, um 1489]. 
34 Bl. [a–c⁸d¹⁰]. 19–20 Z. Typ. 2:162G. Init. a, b, e, f, l. Randleiste. DrM II.
Bl. 1a (in Leiste m. DrM) (P¹¹)Arteſoꝛacionis quot ſuut  Octo. Que.  Nomen. pronomē. Lage b nostroꝝ noſtris noſtra o noſtra a no-… Endet Bl. 34a Z. 18 … Pꝛeteritum vt latus. Futurum vt ferendus  Bl. 34b leer.
Anm. Die Kap. Schw. 36 u. 37 sind vor Kap. 34 u. 35 abgedruckt.
Reproduktionen: Basel UB (Digitalisat).
RSuppl 60. Schr 3841. ISTC id00331600.
Basel UB.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08869 Donatus, Aelius: Ars minor. Kopenhagen: Govert van Ghemen, [um 1489]. 
16 Bl. ab⁸. 30–31 Z. Typ. 1:99G. Min. f. Init. Rubr. α. 1 Hlzs.
Anm. Die Kap. Schw. 19–22 fehlen.
Reproduktionen: Res.Publ. Unit 19. Res.Publ. Unit 40(?).
H 6356. Schr 3842. Madsen 1442. ISTC id00332900.
København KglB (?).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08870 Donatus, Aelius: Ars minor. [Kopenhagen: Govert van Ghemen, um 1489]. 
12 Bl. [ab⁶]. 31 Z. Typ. 1:99G.
Inhalt: Schw. 14,16–17,25; 29,30–33,16.
Anm. Vgl. Hellinga, Wytze u. Lotte: The Place of Printing of the Donatus Edition GW 8870. In: Gutenberg-Jahrbuch 1965 S. 118–121; dies. in Fund og Forskning 15(1968) S. 7–38.
Reproduktionen: Res.Publ. Unit 19.
ILC 863. Voulliéme: Trier 2449. ISTC id00331700.
Trier StB (Perg. Fragm. Doppelbl. 3/4 u. 9/10).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08871 Donatus, Aelius: Ars minor. [Speyer: Johann und Konrad Hist, um 1489]. 
18 Bl. a–c⁶. 33 Z. Typ. 1:87G, 2:120G. Init. e.
Anm. Die Kap. Schw. 36 u. 37 fehlen.
C 2095. Engel-Stalla: Hist 1661. Pr 2414. BMC II 505.IA 8727. ISTC id00331750.
London BL
.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08872 Donatus, Aelius: Ars minor. [Augsburg: Erhard Ratdolt, um 1490]. 
28 Bl. [a¹⁰...]. 23 Z. Typ. 9:130G. Init. r.
Inhalt: Schw. 10,4–11,9; 14,18–15,14; 15,20–37; 16,2–22.
C 2045. ILC B46a. Dokoupil: Brno 22. Pr 1915A. BMC II 391.IB 6796. ISTC id00331800.
London BL
(Fragm. Bruchst. von 4 eins. bedr. teilw. def. Bl. = Bl. 4a, 5b, 6a, 7b). Olomouc Arch (Fragm. 1 Bl.).
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08873 Donatus, Aelius: Ars minor. [Basel: Michael Furter, um 1490]. 
32 Bl. [a–d⁸]. 21 Z. Typ. von Kollicker 2:163 m. Einsprengungen aus 3:163G Init. d. Min. f. Init. TitHlzs. A.
Schr 3844. Kind: Göttingen 357. ISTC id00331870.
Göttingen SUB
.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08874 Donatus, Aelius: Ars minor. [Basel: Michael Furter(?) , um 1490]. 
20 Bl. 30 Z. Typ. 2:163G von Peter Kollicker.
Inhalt: Schw. 27,29–28,53.
Pr 3272. Bod-inc D-137. ISTC id00331850.
Oxford Bodl (Perg. Fragm. Bl. 14 rechte Seite Z. 1–29).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08875 Donatus, Aelius: Ars minor. [Basel: Michael Wenssler, um 1490]. 
36 Bl. [ab⁸cde⁸]. 19 Z. Typ. 12:304G, 13:158G. Init. g, h, t. Min. f. Init. TitHlzs. A.
Reproduktionen: München SB (Digitalisat).
H 6335. Schr 3851. Schramm XXI Abb. 16. 17. Kaufmann-Nabholz 262. IGI 3554. BSB-Ink D-257. ISTC id00331900.
Firenze BLaur. Fribourg Cord (def.). München SB
(2 Ex.).
Gesamtüberlieferung: 4 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08876 Donatus, Aelius: Ars minor. [Basel: Michael Wenssler, um 1490]. 
36 Bl. [ab⁸cde⁸]. 19 Z. Typ. 13:158G. Min. f. Init.(?)
Inhalt: Schw. 24,48–26,58.
IBP 1961. ISTC id00331950.
Kraków BU (Fragm. Bl. 19 u. 20, def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08877 Donatus, Aelius: Ars minor. [Köln: Heinrich Quentell, um 1490]. 
14 Bl. a⁸b⁶. 35–37 Z. Typ. 3:180G, 7:80G m. Einsprenungen aus, 5:75G. Marg.
H 6349. VK 390. CBB 1344. Ce³ D-332. Günther 787. Madsen 1444. ISTC id00332000.
Bregenz Zisterz
. Brussel BR. København KglB. Leipzig UB
. New York ButlerL.
Gesamtüberlieferung: 5 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08878 Donatus, Aelius: Ars minor. [Köln: Heinrich Quentell, um 1490]. 
14 Bl. a⁸b⁶. 36–37 Z. Typ. 3:180G, 7:80G m. Einsprengungen aus, 5:75G. Marg.
ISTC id00332050.
Karlsruhe LB
(2 Ex., 1. Ex. Bl. 2–7 fehlen).
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08879 Donatus, Aelius: Ars minor. [Köln: Heinrich Quentell, um 1490]. 
14 Bl. a⁸b⁶. 36–37 Z. Typ. 3:180G, 7:80G m. Einsprengungen aus, 5:75G. Marg.
Reproduktionen: Oxford Bodl (Digitalisat).
Pr 1395. Bod-inc D-138. ISTC id00332100.
Oxford Bodl.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08880 Donatus, Aelius: Ars minor. [Köln: Heinrich Quentell, um 1490]. 
14 Bl. a⁸b⁶. 35–37 Z. Typ. 3:180G, 7:80G m. Einsprengungen aus , 5:75G. Init. g. Marg.
ISTC id00332150.
Mainz GutenbergM.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08881 Donatus, Aelius: Ars minor. [Leipzig: Konrad Kachelofen, um 1490]. 
20 Bl. [ab¹⁰]. 25 Z. Typ. 2:160G.
Inhalt: Schw. 9,3–4; 11,5–8; 18,1–20,13.
VB 1253.10. ISTC id00332200.
Berlin *SB (Perg. Fragm. Bl. 3 linker Teil von Z. 1/2 u. Bl. 8, def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0888150N Donatus, Aelius: Ars minor. [Leipzig: Konrad Kachelofen, um 1490]. 
1+? Bl. 25 Z. Typ. 2:160G. Linienumrahmung des Satzspiegels
Vorlage: Moskva BU (Digitalisat).
Inhalt: Schw. 24,4–25,7.
Moskva *BU (Perg. Fragm. 1 Bl.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08882 Donatus, Aelius: Ars minor. [Leipzig: Konrad Kachelofen, um 1490]. 
20 Bl. [ab¹⁰]. 25 Z. Typ. 2:160G. Linienumrahmung des Satzspiegels
Bl. 1–11 unbekannt. Bl. 12a ps ⁊futurū. Ps vt amās. futuꝝ [ vt amaturus ]  [²]moꝛ amaris vľ amare … Bricht ab Bl. 19b Z. 24 … eratis  erat. terito ꝑfcō fui fuiſti fuit et pľr fuimus  Bl. 20 unbekannt.
Inhalt: Schw. 26,58–28,11; 34,44–36,8.
Ce³ D-329. Butler 527. ISTC id00332250.
Chicago NewberryL
(Perg. Fragm. Doppelbl. 12/19, def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0888210 Donatus, Aelius: Ars minor. [Leipzig: Konrad Kachelofen, um 1490]. 
20 Bl. [ab¹⁰]. 25 Z. Typ. 2:160G. Linienumrahmung des Satzspiegels
Sallander: Uppsala 2188. ISTC id00332300.
Hundisburg Alvensleben (Fragm. Doppelbl. 15/16, Bl. 15 def.). Uppsala UB (Perg. Fragm. Bl. 15 u. 16).
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08883 Donatus, Aelius: Ars minor. [Leipzig]: Konrad Kachelofen, [um 1490]. 
18 Bl. [a¹⁰b⁸]. 27 Z. Typ. 2:160G.
Nachtr 101. ISTC id00332350.
Dresden SUB (z.Z. Moskva GosB).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08884 Donatus, Aelius: Ars minor. [Nürnberg: Peter Wagner, um 1490]. 
14 Bl. 〈Aa〉⁸〈Bb〉⁶. 33 Z. Typ. 1:87G, 6:160G.
ISTC id00332400.
Nürnberg Scheurl.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08885 Donatus, Aelius: Ars minor. [Nürnberg: Peter Wagner, um 1490]. 
14 Bl. [a⁸b⁶]. 33 Z. Typ. 1:87G, 3:97G. Init. a, d. Min. f. Init.
Reproduktionen: München SB (Digitalisat).
H 6333. BSB-Ink D-258. ISTC id00332450.
Erlangen UB. München SB
.
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08886 Donatus, Aelius: Ars minor. [Hamburg: Johannes und Thomas Borchard, um 1490/91]. 
8+? Bl. a⁸+?. 20 Z. Typ. 2:160G.
Inhalt: Schw. 1,1–6,1; 15,60–16,54.
Reproduktionen: Res.Publ. Unit 20. GfT 387.
ISTC id00332500.
Hamburg SUB
(Fragm. Doppelbl. 1/8 u. 2/7).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08887 Donatus, Aelius: Ars minor. Leipzig: Konrad Kachelofen, [um 1490/95]. 
34 Bl. A–C⁸D¹⁰. 18 Z. Typ. 2:160G, 7:97G(als Sign).
Reproduktionen: München SB (Digitalisat).
H 6357. BSB-Ink D-259. ISTC id00332550.
München SB
.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08888 Donatus, Aelius: Ars minor. Leipzig: Konrad Kachelofen, [um 1490/95]. 
34 Bl. A–C⁸D¹⁰. 18 Z. Typ. 2:160G, 7:97G(als Sign).
Ernst: Hildesheim II,2 111. ISTC id00332600.
Hildesheim DomB. Leipzig *ehem. UB (Doppelbl. 29/30).
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08889 Donatus, Aelius: Ars minor. [Leipzig: Konrad Kachelofen, um 1490/95]. 
2 Bl. 18 Z. Typ. 2:160G.
Inhalt: Schw. 32,21–33,26.
VB 1253.4. ISTC id00332650.
Berlin *SB (Fragm., 2 Bl.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
34 Bl. a⁸b–d⁶e⁸. 18 Z. Typ. 1:147G.
Bl. 1a [⁵]Arteſoꝛationis quot  ſūt Octo que nomen  ꝓnomen verbum ad… Sign. b culini ſuus ſui ſuo ſuu a ſuo et pľr  … Endet Bl. ?b Z.5 … Vnum parcicipium habet quod  eſt volens:  Finis Donati in laudē ſaluatoꝛis. 
ISTC id00329350.
Ebstorf *Kl (2 Ex., 1. Ex. def., 2. Ex. def.).
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
0888910 Donatus, Aelius: Ars minor. [Paris: Jean Du Pré, um 1490/95]. 
Inhalt: Schw. 4,5–8,10; 14,1–15,11; 23,1–24,33.
Anm. Der Text ist stark gekürzt, z.B. fehlen Kap. Schw. 9–13.
BMC VIII 35.IA 39819. ISTC id00332700.
London BL
(Fragm. 2 Bl.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08890 Donatus, Aelius: Ars minor. Brünn: [Konrad Stahel und Matthias Preinlein], 1491. 
30 Bl. a–c⁸d⁶. 23 Z. Typ. 1:133G, 2:133G. Init. a, d.
Reproduktionen: Olomouc SKn (Digitalisat).
Schr 3850. Dokoupil: Brno 10. ISTC id00332750.
Olomouc SKn
.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0889020N Donatus, Aelius: Ars minor. [Zaragoza: Paul Hurus] für Daniel Siso, [um 1491/92]. 
Anm. Vgl. Pallarés Jiménez, Miguel Ángel: Daniel Sisón, maestro mayor del estudio montisonense, y las gramáticas impresas en Zaragoza en el siglo XV: noticia de una edición desconocida. In: Centro de Estudios de Monzón y Cinca Medio: Cuadernos 22(1995) S. 125–162 (m. Abb.).
ISTC id00332730.
Zaragoza ArchMun (def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08891 Donatus, Aelius: Ars minor etc. [Antwerpen: Gerard Leeu, um 1491/93]. 
Typ. 12:99G. Init. c, d. Rubr. γ.
Inhalt: Schw. 13,4–14,5; 15,16–32; 15,69–82; 16,46–57; 31,10–30; 32,29–33,7; 33,45–47.
Anm. Der Text weicht mehrfach von dem Schwenkeschen erheblich ab; so ist der Text von Bl [1]b u. [2]a gegenüber Schw. verkürzt; auf Bl. [3]b fehlt Schw. 32,39–55; der Donattext endet mit Kap. Schw. 33. Andrerseits finden sich auf Bl. [2]b Ausführungen, die der Schwenkesche Normaltext nicht aufweist. Jedoch ist, aufs Ganze gesehen, der vorliegende Text der ‛Ars minor’ nahe verwandt, während er mit den ‛Rudimenta grammatices’ und der ‛Ars maior’ nicht in Verbindung gebracht werden kann.
Kronenberg: CA 643a. ILC 864. ISTC id00332800.
Birmingham ehem. OscottC (8 bzw. 11 Z. aus der Mitte).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0889110N Donatus, Aelius: Ars minor. Nürnberg: Friedrich Creussner, 1493. 
? Bl. 29 Z. Typ. 3:108G.
… Setzt ein [²]Acerdos nomen appellatiuū  . generis cōmu-nis  . numeri ſingularis  . figure ſimplicis  . caſus  ntī et vtī  . quod … Endet Bl. (?) Z. 23 … volendi volendo volen-dum. Supinis caret. Vnū participium habet quod  eſt volens  Nrnberge impꝛeſſum per. F. Kreuſner. Anno. xciij. 
Vorlage: London BL (Kopie).
Inhalt: Schw. Kap. 5ff.
ISTC id00333450.
London BL
.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08892 Donatus, Aelius: Ars minor etc. [Köln: Heinrich Quentell, um 1494]. 
14 Bl. a⁸b⁶. 36–37 Z. Typ. 7:80G, 10:155G. Init. e. TitHlzs. A. Marg.
Schr 3857. VK 391. Ce³ D-333. VB 1016. ISTC id00333000.
Berlin *SB†. Conception Abt. Ithaca UL. Karlsruhe LB. Lynchburg C.
Gesamtüberlieferung: 5 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08893 Donatus, Aelius: Ars minor. [Augsburg: Johann Schönsperger, um 1495]. 
24 Bl. a–d⁶. 26–28 Z. Typ. 7:175G, 10:98G.
ISTC id00333100.
Wien NB
(Bl. 24 fehlt).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08894 Donatus, Aelius: Ars minor. Deventer: Jakob von Breda, [um 1495]. 
16 Bl. ab⁸. 29 Z. Typ. 3:180G, 8:100G. Rubr. γ.
Kronenberg: CA 646b. ILC 870. Ernst: Hildesheim I,2 58. ISTC id00333200.
Hildesheim DomB.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08895 Donatus, Aelius: Ars minor. [Deventer: Jakob von Breda, um 1495]. 
12 Bl. AB⁶. 32 Z. Typ. 8:100G. Rubr. γ.
C 2094. CA 646. ILC 871. Oates 3583. ISTC  id00333300 .
Cambridge UL.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08896 Donatus, Aelius: Ars minor. [Deventer: Jakob von Breda, um 1495]. 
12? Bl. 33 Z. Typ. 8:100G.
Inhalt: Schw. 22,13–26,7.
Kronenberg: CA 646c. ILC 872. ISTC id00333400.
Braunschweig StB (Fragm. Bl. 6).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0889610N Donatus, Aelius: Ars minor. [Delft: Christian Snellaert, um 1495]. 
27 Z. Typ. 10:117G.
Bl. [1]a in e cōuertiť ꝓducta ſi fuerit nō mutať Eſt q ťcia cōiugatō futuꝝ tēpꝯ nō ī am t ſed etiā ī bo ⁊ in boꝛ ſillabā mittit … Bricht ab Bl. [1]b Z. 26 … aduerbioꝝ in quo eſt in tribꝯ gradibus cōꝑacionis  ſcilicet poſitiuo cōꝑatiō ⁊ ſuꝑlatiuo Da aduerbium 
Vorlage: Nijmegen UB (Digitalisat).
Inhalt: Schw. 16,29–17,36.
Anm. A. Gruijs in Nieuws Katholieke Universiteit Nijmegen 4(1968) S. 86–87.
Reproduktionen: Nijmegen UB (Digitalisat).
ILC 876. IDL 1627. ISTC id00333050.
Nijmegen UB
(Perg. Fragm. 1 Bl.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08897 Donatus, Aelius: Ars minor. [Köln: Heinrich Quentell, um 1495]. 
1 def. Bl. ?+10 Z. Typ. 8:130G, 10:155G. Init. d.
Inhalt: Schw. 31,1–11; 31,24–35.
Anm. Das Bruchstück ist vielleicht Bl. 20 einer Ausgabe, deren Zeilenzahl 22–23, und deren Gesamtumfang 26. Bl. betrug.
Ernst: Kestner-Mus. 146A. ISTC id00333500.
Hannover KestnerM (Fragm., der linke Teil der letzten 10 Z. eines Bl.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08898 Donatus, Aelius: Ars minor. [Köln: Heinrich Quentell, um 1495]. 
14 Bl. a⁸b⁶. 36 Z. Typ. 7:80G, 9:280G, 10:155G. Init. d. TitHlzs. B.
Ce³ D-334. ISTC id00334000.
Princeton UL.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08899 Donatus, Aelius: Ars minor. Leipzig: [Martin Landsberg, um 1495]. 
14 Bl. A⁸B⁶. 34 Z. Typ. 1:88G, 2:156G. DrM Ia.
Anm. Wegen des Zustandes der Druckermarke ist diese Ausgabe vor Nr 8900 anzusetzen.
IBP 1963. ISTC id00334050. Šimáková-Vrchotka 696.
Praha Malt. Wrocław BU.
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08900 Donatus, Aelius: Ars minor cum notatis. [Leipzig: Martin Landsberg, um 1495]. 
20 Bl. AB⁶C⁸. 34 Z. Typ. 1:88G, 2:156G. DrM Ia. Marg.
Anm. 1. Vgl. Anm. zu Nr 8899.
Anm. 2. Die Zusätze sind in Form von Marginalien auf dem rechten und linken Rande jeder Seite gegeben.
Oates 1289. ISTC id00334100.
Cambridge UL. Nordhausen BlasiiB.
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08901 Donatus, Aelius: Ars minor. [Leipzig: Gregor Boettiger, um 1495]. 
14 Bl. A⁸B⁶. 34 Z. Typ. 1:90G, 2:136G. Init. d.
Anm. Ist oft seitengetr. Nachdr. von Nr 8899.
Reproduktionen: München SB (Digitalisat).
H 6334. BSB-Ink D-262. ISTC id00334150.
München SB
.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08902 Donatus, Aelius: Ars minor. [Lübeck: Steffen Arndes, um 1495]. 
1 def. Bl. 11+? Z. Typ. 10:172G. Init. e, k.
Inhalt: Schw. 36,9–20; 36,29–37,7.
Anm. Das Bruchstück ist wahrscheinlich das vorletzte Bl. aus einer Ausgabe, deren Zeilenzahl 20, und deren Gesamtumfang 28 Bl. betrug.
ISTC id00334200.
Hamburg *ehem. SUB (Fragm., der obere Teil eines Bl.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08903 Donatus, Aelius: Ars minor. [Magdeburg: Moritz Brandis, um 1495]. 
5+? Bl. 20 Z. Typ. 6:160G.
Anm. Hartung & Hartung (München) 70(1992) Nr 577 (m. Abb.).
Altmann: Brandis, Moritz 47. Wilhelmi: Greifswald 642. ISTC id00334250.
Greifswald GeistlMin
(Fragm. 2 Doppelbl.). Princeton UL
(Fragm. 1 Bl.).  — Ehem. Victor Goldschmidt (Heidelberg; Fragm. 1 Bl.).
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08904 Donatus, Aelius: Ars minor. [Nürnberg: Peter Wagner, um 1495]. 
14 Bl. A⁸B⁶. 33–34 Z. Typ. 1:87G. Init. d, p.
Reproduktionen: München SB (Digitalisat).
BSB-Ink D-263. ISTC id00334300.
Erlangen UB. München SB
.
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08905 Donatus, Aelius: Ars minor. [Nürnberg: Peter Wagner, um 1495]. 
14 Bl. 〈Aa〉⁸〈Bb〉⁶. 33 Z. Typ. 1:87G, 7:120G.
ISTC id00334350.
Melk Benedikt.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08906 Donatus, Aelius: Ars minor etc. [Paris: Félix Baligault, um 1495]. 
16 Bl. ab⁸. 31 Z. Typ. 6:99G. Init. 1 Leiste. DrM I.
Anm. Die französische Übersetzung der Accidentia ‛Quot sunt partes orationis’ lässt sich nicht näher bestimmen.
Reproduktionen: Res.Publ. Unit 66.
Pell 4420. ISTC id00334400.
Aix-en-Provence BMejanes.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08907 Donatus, Aelius: Ars minor. [Speyer: Peter Drach, um 1495]. 
34 Bl. [a–c⁸d¹⁰]. 20 Z. Typ. 19:155G. Init. a oder b.
Pell 4404. CIBN D-230. ISTC id00334860.
Paris BN.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08908 Donatus, Aelius: Ars minor. [Venedig: Bonetus Locatellus, um 1495]. 
16 Bl. ab⁸. 31 Z. Typ. 8:102G. Init. hh, ?.
Reproduktionen: Res.Publ. Unit 40.
R 900. IGI 3558. ISTC id00342600.
Venezia BNMarc.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08909 Donatus, Aelius: Ars minor etc. Westminster: [Wynkyn de Worde, um 1495]. 
14 Bl. A⁸B⁶. 29 Z. Typ. 3:136G, 5:95G. Init. a, d. Rubr. δ. TitHlzs. A. DrM II. KolTit.
Anm. 1. Der Donatus endet mit Kap. Schw. 33. Bl. 13b–14b folgen grammatische Regeln im Anschuss an Regula ‛Dominus quae pars’.
Anm. 2. Die Gleichsetzung beider Hain-Nummern ist wahrscheinlich, trotz der Angaben bei 6350 ‛s.l. et typ.n.’.
Reproduktionen: Res.Publ. Unit 40. Res.Publ. Unit 48. Oxford Bodl (Digitalisat).
H 6350(?). 6371. Duff-Hellinga 131. Pr 9728. Bod-inc D-139. ISTC id00334800.
Oxford Bodl
.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08910 Donatus, Aelius: Ars minor. Deventer: Jakob von Breda, 1495. 
28 Bl. a–c⁸d. 24 Z. Typ. 3:180G, 4B:80G, 8:100G. Rubr. α, γ.
Kronenberg: CA 646a. ILC 877. ISTC id00334850.
Lüneburg RatsB (Bl. 1 u. 8 fehlen).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08911 Donatus, Aelius: Ars minor. Nürnberg: Friedrich Creussner, 1495. 
16 Bl. [ab⁸]. 29 Z. Typ. 3:108G. Rubr. γ. TitHlzs. D.
Reproduktionen: München SB (Digitalisat).
H 6362. BSB-Ink D-261. ISTC id00334880.
München SB
.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08912 Donatus, Aelius: Ars minor. Reutlingen: Johann Otmar, 1495. 
18 Bl. a⁸b¹⁰. 34 Z. Typ. 7:170G, 9:92G, 11:66G. Init. f. 2 x derselbe Hlzs. DrM I. Marg.
H 6360. C 2106. Schr 3845. Schramm IX Abb. 488. Pr 2719. BMC II 588.IA 10743. ISTC id00334900.
London BL
.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08913 Donatus, Aelius: Ars minor. [Nürnberg]: Friedrich Creussner, [um 1495/98]. 
22 Bl. [a⁸b⁶c⁸]. 24 Z. Typ. 5:136G.
H 6354. ISTC id00335050.
Nürnberg StB
(Perg.).  — Mersiowsky (Tübingen) (Perg. Fragm. Bl. 5, def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08914 Donatus, Aelius: Ars minor. [Nürnberg]: Friedrich Creussner, [um 1495/98]. 
22 Bl. [ab⁸c⁶]. 24 Z. Typ. 5:136G.
ISTC id00335100.
Melk Benedikt
.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08915 Donatus, Aelius: Ars minor. [Nürnberg: Friedrich Creussner, um 1495/98]. 
22 Bl. [a⁸b⁶c⁸]. 24 Z. Typ. 5:136G.
Inhalt: Schw. 19,3–24,36; 27,26–29,34.
BSB-Ink D-264. ISTC id00335150.
München SB
(Fragm. Doppelbl. 9/14 u. 10/13).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08916 Donatus, Aelius: Ars minor. [Nürnberg: Friedrich Creussner, um 1495/98]. 
12 Bl. A⁸B. 37 Z. Typ. 4:87G, 5:136G. Init. k, m. Marg.
Inhalt: Schw. 1,1–37; 11,1–14,13; 24,43–26,30; 29,16–32,12.
Reproduktionen: Erlangen UB (Digitalisat).
ISTC id00335200.
Erlangen UB
(Fragm., ungefalteter einseitig bedruckter Bogen, enthaltend Bl. 1a, 2b, 7a u. 8b). Sankt Paul Benedikt (def.).
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
0891610N Donatus, Aelius: Ars minor. [Augsburg: Johann Schönsperger, um 1495/1500]. 
[36] Bl. 20 Z. Typ. 4:150G.
1. Doppelblatt, Tit. Douatns minoꝛ:  Bl. 1b leer. Bricht ab Bl. 8b(?) Z. 19 … mearu  meis meas o mee a meis  Gnīs neu  … 2. Doppelbl. Beginnt pľr audiamus audite audiant: futuro audito tu audito ille … Bricht ab Bl. [2]b Z. 19 … Pꝛeterito perfecto et pluſquāperfecto vtinā 
Vorlage: Vera Sack: Unbekannte Donate.
Inhalt: Schw. 12,20–54; 32,14–33,21.
Anm. Vgl. Sack, Vera: Unbekannte Donate. Neue Funde in Freiburg und Frankfurt. In: Archiv für Geschichte des Buchwesens 13(1973) Sp. 1462–1512 hier ab Sp. 1507.
Sack: Freiburg 1281. ISTC id00335230.
Freiburg Erzbisch
(Fragm. 2 Doppelbl.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08917 Donatus, Aelius: Ars minor. [Augsburg: Johann Schönsperger, um 1495/1500]. 
32 Bl. a–d⁸. 21 Z. Typ. 4:150G, 6:105G(als Sign.). Init. c, h. TitHlzs. F.
Inhalt: Schw. 1,1–15,63.
BSB-Ink D-265. ISTC id00335250.
München SB
(Fragm. Lage a, Bl. 8 def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08918 Donatus, Aelius: Ars minor. [Augsburg: Johann Schönsperger, um 1495/1500]. 
32 Bl. a–d⁸. 21 Z. Typ. 4:150G. Init. c, h.
ISTC id00335300.
Wien NB
.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08919 Donatus, Aelius: Ars minor. Augsburg: [Johann Schönsperger, um 1495/1500]. 
28 Bl. a⁸bc⁶d⁸. 22 Z. Typ. 4:150G, 6:105G(als Sign.). Init. h, i, p.
Reproduktionen: Stuttgart LB (Digitalisat).
ISTC id00335350.
Stuttgart LB
(Bl. 1 fehlt).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08920 Donatus, Aelius: Ars minor. [Basel: Jakob Wolff, um 1495/1500]. 
36 Bl. a–d⁸e. 20 Z. Typ. 6:160G. Init. d des Michael Furter. Rotdr.
Anm. Diese oder die folgende Ausgabe haben einem xylographischen Druck als Vorlage gedient, der nur durch 3 z.T. fragmentarisch erhaltene Holzstöcke überliefert ist. Von diesen Holzstöcken befindet sich einer in Haag MMeerman, zwei in Paris BN; die Haager Tafel stimmt mit Bl. 21 (c5), die Pariser Tafeln mit Bl. 17 (c1) u. 22 (c6) überein. Vgl. Fluri in Schweizerisches Gutenbergmuseum 12(1926) S. 3 ff.; 13(1927) S. 3 ff.; Haebler in Gutenberg-Jahrbuch 1928 S. 23.
H 6348. Pell 4407. CIBN D-233. ISTC id00335400.
Einsiedeln Benedikt (def.). Paris BN.
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08921 Donatus, Aelius: Ars minor. [Basel: Jakob Wolff, um 1495/1500]. 
36 Bl. a–d⁸e. 20 Z. Typ. 6:160G. Init. b, d des Michael Furter.
Pell 4406. CIBN D-234. ISTC id00335450.
Paris BN.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08922 Donatus, Aelius: Ars minor. [Köln: Heinrich Quentell, um 1495/1500]. 
12 Bl. AB⁶. 39–40 Z. Typ. 5:75G, 9:280G, 10:155G. Init. c, d, e. Rubr. ε. TitHlzs. F Marg.
ISTC id00335500.
Bamberg SB.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08923 Donatus, Aelius: Ars minor. [Leipzig: Konrad Kachelofen oder Melchior Lotter, um 1495/1500]. 
Inhalt: Schw. 30,23–31,2; 31,35–32,27.
IBP 1964. ISTC id00335550.
Gniezno ArchErzbisch (Perg. Fragm. def.). Princeton UL (Perg. Fragm. 1 Bl.).
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08924 Donatus, Aelius: Ars minor. Leipzig: Melchior Lotter, [um 1495/1500]. 
32 Bl. A–D⁶E⁸. 20 Z. Typ. 2:168G, 7:60G(als Sign.). Init. a.
Günther 1513. ISTC id00335600.
Leipzig *BuchM
(Bl. 1, 2, 13 u. 18 fehlen). Uppsala UB (Bl. 13–24 fehlen).
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08925 Donatus, Aelius: Ars minor. [Antwerpen: Hendrik Lettersnider, um 1496]. 
2 Bl. 34 Z. Typ. 1:98G.
C 2098. CA 649. ILC 878. ISTC id00335650.
Köln ehem. UStB (Perg. Fragm. 2 Bl.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08926 Donatus, Aelius: Ars minor. [Basel: Michael Furter, um 1496]. 
22 Bl. a–de⁶. 28 Z. Typ. 3:180G, 6:106G. Init. v, z. TitHlzs. B. Rotdr.
Zur Datierung: Der Zustand des Titelholzschnittes weist das Büchlein in die Zeit der Furterschen ‛Regulae grammaticales antiquorum’ von 1496 (GW 11255).
Reproduktionen: Basel UB (Digitalisat).
RSuppl 61. Schr 3852a. ISTC id00335700.
Basel *UB
.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08927 Donatus, Aelius: Ars minor. Leipzig: [Konrad Kachelofen, um 1497]. 
32 Bl. A–D⁶E⁸. 20 Z. Typ. 4:72G(als Sign.), 8:168G. DrM I.
Nachtr 102. ISTC id00335750.
Jena ULB.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08928 Donatus, Aelius: Ars minor etc. [Lyon: Jean de Vingle, um 1497]. 
28 Bl. a–c⁸d. 32 Z. Typ. 5:96G. Init. b, k. Rubr. δ.
Inhalt: Bl. 2a: Donatus minor (gekürzt) . — 12a: Donatus minor Franz. Bearb., Schw. Kap. 1–25 m. franz. Glossen (Quot sunt partes orationes …). — 17b: Regulae pro naturis verborum cum interrogationibus (Quid appellatur verbum regulare? …). — 21b: Formationes vocis activae et passivae (Prima persona singularis praesentis indicativi unde formatur? …). — 25a: Forma comparationis regularis (Nominativo hic et haec et hoc amans, amantior, amantissimus …). — 25b: Forma romantii seu gallici verborum pro voce activa et passiva secundum consuetudinem magistorum Parisii regentium, Kap. Schw. 26 u. 27 lat. u. franz. (Indicativo modo tempore praesenti …).
Anm. 
Reproduktionen: Res.Publ. Unit 40.
Jurot 296. ISTC id00335775.
Fribourg *BCantU
.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08929 Donatus, Aelius: Ars minor etc. [Lyon: Jacques Arnollet(?) , um 1497]. 
32 Bl. a–d⁸. 29–30 Z. Typ. 3:93G. Init. von Cl. Dayne d, e, f. Rubr. α.
Anm. Inhalt wie Nr 8928.
ISTC id00335800.
Basel *UB.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08930 Donatus, Aelius: Ars minor. [Speyer: Peter Drach, um 1497]. 
36 Bl. a–d⁸e. 20 Z. Typ. 19:155G m. Einsprengungen aus, 22:155G. Init. e, f, w. Rotdr.
PA IX 322.452b. ISTC id00335825.
Nürnberg Scheurl.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0893010N Donatus, Aelius: Ars minor. [Speyer: Peter Drach, um 1497]. 
36 Bl. [a–c]d⁸[e]. 20 Z. Typ. 19:155G m. Einsprengungen aus, 22:155G. Init. e, f, ?. Rotdr.
Bl. 1–24 unbekannt. Bl. 25a mit Sign. d eſſe vel fuiſſe. Futuro doctum iri. Duo  ꝑticipia trahūtur ab hoc verbo paſſi-uo. Pꝛeteritū ⁊ futurū. Pꝛeteritū vt doctus. Futurū vt docendus.  (L²)Ego verbū … Bricht ab Bl. 32b Z. 17, rot Ptō imꝑfecto schwarz ferebar ferebaris vel fe-rebare fereba. rot Et pľr schwarz ferebamir fere-bamini ferebantur. rot Pꝛeterito perfecto  schwarz latus ſum vel ſui es vel fuiſti eſt vel fu- Bl. 33 ff. unbekannt.
Vorlage: GW-Manuskript; Würzburg UB (Einzelfotos).
Inhalt: Schw. 29,48–35,5.
Anm. Abweichend von Nr 8930.
Hubay: Würzburg 780. ISTC id00335830.
Würzburg UB
(Fragm. Bl. 25–32).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08931 Donatus, Aelius: Ars minor. [Delft: Hendrik Eckert, um 1498]. 
12 Bl. [ab⁶]. 30 Z. Typ. 2:97G.
Inhalt: Schw. 29,31–33,18.
C 2087. CA 650. ILC 879. ISTC id00332920.
Köln UStB (Perg. Fragm. Bl. 10 u. 11).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08932 Donatus, Aelius: Ars minor. [Leipzig: Martin Landsberg, um 1498]. 
14 Bl. A⁶BC. 34 Z. Typ. 1:88G, 5:172G. Init. f. DrM Ib.
ISTC id00335910.
Annaberg-Buchholz *K.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08933 Donatus, Aelius: Ars minor. [Strassburg: Bartholomäus Kistler, um 1498]. 
16 Bl. A–D. 28–29 Z. Typ. 3:100G, 6:140G. Init. p.
Anm. Korrektur zum gedruckten GW: Typenbestimmung korrigiert.
Reproduktionen: Oxford Bodl (Digitalisat).
Schr 3843. Pr 777. Bod-inc D-140. ISTC id00335900.
Oxford Bodl
.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08934 Donatus, Aelius: Ars minor. [Wien: Johann Winterburg, um 1498]. 
16 Bl. ab⁶c. 30 Z. Typ. 5:104G, 10:240G. Init. a, d, l, m. 1 Hlzs.
Langer II,2 121. ISTC id00335925.
Memmingen *StB.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08935 Donatus, Aelius: Ars minor. Augsburg: Johann Schönsperger, 1498. 
32 Bl. a–d⁸. 21 Z. Typ. 4:150G, 6:105G(als Sign.). Init. c, h. TitHlzs. A.
Schr 3853. IBP 1965. ISTC id00335950.
Wrocław *BU.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08936 Donatus, Aelius: Ars minor. Daran: Grammatica. Dominus quae pars. Burgos: Friedrich Biel, 25.VI.1498. 
32 Bl. a–d⁸. 23 Z. Typ. 10:140G. Init. d, g, u(Leiste). 4 Hlzs.
Nachtr 104. Haebler 236.5. Ce³ D-336. ISTC id00336000.
New York MorganL.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08937 Donatus, Aelius: Ars minor. Leipzig: Melchior Lotter, [um 1498/1500]. 
32 Bl. A–D⁶E⁸. 20 Z. Typ. 1:72G(als Sign.), 2:168G, 3:336G. Init. a, g. Rotdr.
Günther 1512. ISTC id00336100.
Leipzig ehem. UB. Zwickau RatsSchB (Fragm. 3 Bl.).
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08938 Donatus, Aelius: Ars minor. Leipzig: Melchior Lotter, [um 1498/1500]. 
32 Bl. A–D⁶E⁸. 20 Z. Typ. 1:72G(als Sign.), 2:168G, 3:336G. Init. a, g. Rotdr.
IBP 1966. ISTC id00336200.
Wrocław *BU.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08939 Donatus, Aelius: Ars minor. [Danzig: Konrad Baumgarten, vor 10.VI.1499]. 
4+? Bl. 21 Z. Typ. 1:148G. Init. b, e. TitHlzs. A. Rotdr.
Zur Datierung: Die auf Bl. 4a und 4b vorkommenden Lombardinitialen S und P (= Init. b) begegnen auch in der Agenda. Danzig: Baumgarten, 10.VI.1499, GW00454, jedoch auf etwas kleineres Format beschnitten, woraus folgt, dass der Donat vor der Agenda gedruckt wurde. (Vgl. P. Schwenke in: Samml. bibl. Arb. 13 S. 6.)
Anm. In dem oben beschriebenen Bruchstück liegt der halb vollendete Druck des ersten Bogens vor, der deshlab verworfen wurde, weil die Seiten falsch zusammengesetzt waren, und zwar in folgender Weise: 1. Doppelblatt: Aussenseiten unbedruckt; Innenseiten links Titelbl., rechts Text Schw. 8,3–9,11. 2. Doppelblatt: Aussenseiten unbedruckt; Innenseiten links Text Schw. 6,5–8,3; rechts Schw. 1,1–1,15. Die richtige Anordnung der Seiteninhalte hätte das äussere Doppelblatt einer Lage zu 4 Bl. ergeben, mit Textanfang auf Bl. 1b. In der obigen Beschreibung ist diese richtige Gruppierung der Seiten hergestellt. Der Gesamtumfang des richtig angeordneten Druckes hätte 34 Bl. betragen.
Schr 3852. IBP 1967. Günther 1726b. ISTC id00336300.
Gdańsk *Akad (Fragm. Bl. 1 u. 4). Leipzig *ehem. UB (Fragm. Bl. 1b u. 4b). Pelplin [Sem].
Gesamtüberlieferung: 3 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08940 Donatus, Aelius: Ars minor. [Strassburg: Friedrich Ruch, um 1499]. 
36 Bl. a–d⁸e. 20 Z. Typ. 2:152G, 3:285G. Init. a, c, e. Rotdr.
HC 6347. C 2037. ISTC id00336400.
London BL
.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08941 Donatus, Aelius: Ars minor. Nürnberg: Ambrosius Huber, 1499. 
12 Bl. a⁸b. 32–34 Z. Typ. 1:88G, 2:140G.
ISTC id00336500.
Bamberg *SB.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08942 Donatus, Aelius: Ars minor. [Deventer: Jakob von Breda, um 1500]. 
16 Bl. [ab⁸]. 29 Z. Typ. 8:100G. Init. a.
Inhalt: Schw. 17,8–18,31.
Anm. Hellinga: PT: Niederlande: Lettersnider Type A.
C 2081. CA 645. Nijhoff-Kronenberg 2821. ILC 873. IDL 1613. ISTC id00336600.
Haag KglB
(Fragm. Bl. 6).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08943 Donatus, Aelius: Ars minor etc. [Erfurt: Paul von Hachenburg, um 1500]. 
32 Bl. a–d⁸. 18 Z. Typ. 1:170G, 2:310G, 3:83G. Init. d, e. Rubr. β. 1 Hlzs. Rotdr.
Anm. Die Verse Bl. 31b–32a (‛Construe sic casum …’) entsprechen (in veränderter Reihenfolge) den Anfangsversen von: Alexander de Villa Dei . Oratio congrua secundum mentem Alexandri (vgl. GW01213–GW01223).
Nachtr 103. Schr 3854. Schramm XIII Abb. 338. 339. Hase: Erfurt 4. Ce³ D-338. ISTC id00338000.
San Marino (Calif.) HuntingtonL.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08944 Donatus, Aelius: Ars minor etc. [London: Richard Pynson, um 1500]. 
12 Bl. ab⁶. 29 Z. Typ. 6:115G, 7:95G. Init. e. Min. f. Init. Rubr. α. 1 Hlzs. DrM II.
Anm. Der Text schliesst mit grammatischen Regeln im Anschluss an: Grammatica. Regula Dominus quae pars (vgl. GW11123–GW11204)
Duff-Hellinga 132. ISTC id00338100.
Cambridge MagdaleneC
.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08945 Donatus, Aelius: Ars minor. Nürnberg: Hieronymus Hölzel, [um 1500]. 
24 Bl. a–c⁸. 25 Z. Typ. 6:134G. Init. b, e, h. TitHlzs. A, B. Rotdr.
Anm. In der Schlussschrift auch ꝑ Hieronymum Holczel (Ex. Sankt Gallen Benedikt).
C 2104. Schr 3849. Pr 2310. BMC II 478.IA 8268. ISTC id00338200.
London BL
(Perg., Bl. b2–7 fehlen). Sankt Gallen *[Benedikt].
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08946 Donatus, Aelius: Ars minor. Nürnberg: Hieronymus Hölzel, [um 1500]. 
24 Bl. A–C⁸. 25 Z. Typ. 6:134G, [nach IGI] 300G [P.7?, vgl. Proctor II Fig. 14]. Init. b, h. TitHlzs. A, B.
Reproduktionen: Berlin SB (Digitalisat).
Schramm XVIII Abb. 760. 761. IGI 3556. VB 1931. ISTC id00338300.
Berlin SB
(Bl. 1 fehlt). Klagenfurt DomKap (def.). Roma BCorsin
.
Gesamtüberlieferung: 3 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
0894620N Donatus, Aelius: Ars minor. [Nürnberg: Ambrosius Huber(?), um 1500]. 
24+? Bl. a–c⁸+?. 23 Z.
Bl. 1 unbekannt. Bl. 2a m. Sign. aij (P)Arteſoonis quot ſūt?  Octo. Que? Nomē ꝓnomen. verbū. aduer-biū … Sign. b nouiſſimā litterā s: paſſiuo muni ⁊ depo… Bricht ab Bl. 24b Z. 23 terito imperfecto cū ferrē ferres ferret. Et 
Vorlage: Collijn: Stockholm.
CBS 1391. Collijn: Stockholm 382.
Stockholm KglB
(Fragm. 24 Bl.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08947 Donatus, Aelius: Ars minor. [Strassburg: Johann Prüss, um 1500]. 
24 Bl. a–c⁸. 22 Z. Typ. 5:150G. Init. c.
Bl. 1–10 unbekannt. Bl. 11a m. Sign. b iij […] .vt actiua. ſed accepta r lrā  [latina no]n ſunt. vt ſio curro. … Bricht ab Bl. 14b Z. 21 gure ſimplicis [casus nominatiui quod declinabitur]  ſ[ic] Ntīo hic […]  Bl. 15 ff. unbekannt.
Inhalt: Schw. 16,52–17,12; 19,5–22,4.
Reproduktionen: Heidelberg UB (Digitalisat).
Schlechter-Ries 603. ISTC id00338400.
Heidelberg *UB
(Perg. Fragm. Doppelbl. 11/14, links def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08948 Donatus, Aelius: Ars minor. [Strassburg: Johann Prüss, um 1500]. 
34 Bl. a⁸b–d⁶e⁸. 21 Z. Typ. 5:150G. Init. c, i, t.
IBP 1968. ISTC id00338500.
Wrocław *BU.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08949 Donatus, Aelius: Ars minor. [Strassburg: Johann Prüss, um 1500]. 
18 Bl. [a–c⁶]. 30 Z. Typ. 5:150G. Init. c.
Inhalt: Schw. 27,11–30,4; 32,40–35,8.
Anm. Vgl. Anm. zu Nr 8950
ISTC id00338600.
Sankt Paul *Benedikt (Fragm. Bl. 11, 12 u. Doppelbl. 15/16).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08950 Donatus, Aelius: Ars minor. Strassburg: Johann Prüss, [um 1500]. 
18 Bl. [a–c⁶]. 30 Z. Typ. 5:150G. Init. c.
Inhalt: Schw. 36,1–37,35.
Anm. Gehört vielleicht zu derselben Ausgabe wie die vorige Nr
Oates 220. ISTC id00338700.
Cambridge UL (Fragm. Bl. 17 u. 18).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08951 Donatus, Aelius: Ars minor. [Strassburg: Johann Prüss, um 1500]. 
36 Bl. 20 Z. Typ. 9:150G. Init. c, i.
Bl. 1–34 unbekannt. Bl. 35a dictū tꝑis is ptis: numeri ſingularis  figure ſimplicis: … Endet Bl. 36b Z. 18 … Vnum participium habet: quod eſt volens.  Finis. 
Inhalt: Schw. 36,2–37,35.
Anm. Der Gesamtumfang ist nach der Parallelausgabe Nr 8968 errechnet.
BSB-Ink D-270. ISTC id00338800.
München SB
(Fragm. Bl. 35 u. 36).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0895110N Donatus, Aelius: Ars minor. [Strassburg: Johann Prüss, um 1500]. 
32 Bl. a–d⁶ef⁶. 20 Z. Typ. 9:150G. Init. c, i, t.
Bl. 1a (P)Artes oꝛatiōis  quot ſūt: Octo  Que: Nomē: pnomē … Sign. b mul. Generis maſculini ille illiꝯ illi  … Endet Bl. 32b Z. 17 … Vnum participium habet quod eſt volens.  Finis. 
Vorlage: Vera Sack: Unbekannte Donate.
Anm. Vgl.Sack, Vera: Unbekannte Donate. Neue Funde in Freiburg und Frankfurt. In: Archiv für Geschichte des Buchwesens 13(1973) Sp. 1462–1512, hier Sp. 1509ff.
Sack: Freiburg 1283. ISTC id00339050.
Sankt Peter HistB
(vollst. !).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08952 Donatus, Aelius: Ars minor. [Strassburg: Johann Prüss, um 1500]. 
32 Bl. a–d⁶ef⁶. 20 Z. Typ. 9:150G. Init. c, i, p.
H 6344. R 165. Ce³ D-339. CSA 174. ISTC  id00339000 .
Cape Town NL. Washington (D.C.) LC.
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08953 Donatus, Aelius: Ars minor. [Ulm]: Johann Schäffler, [um 1500]. 
16 Bl. AB⁸. 33 Z. Typ. 2:92G, 6:140G. Min. f. Init. Rubr. α. TitHlzs. A.
H 6355. Schr 3846. ISTC id00339100.
Dresden *SUB
(z.Z. Moskva GosB).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08954 Donatus, Aelius: Ars minor etc. Nürnberg: Hieronymus Hölzel, 1500. 
36 Bl. a–d⁸〈de〉. 40 u. 48–51 Z. Typ. 1:79G, 2:140G, 5:61G. Init. b, c, h. Min. f. Init. Rubr. α, γ.
Inhalt: Bl. 1a: Ars minor. — 11a: Regula ‛Dominus quae pars’ (erweiterte Bearb., ‛Hieronymus quae pars’) (Hieronymus quae pars …). — 18a: : Alexander de Villa Dei: Oratio congrua secundum mentem Alexandri ‛Oratio congrua est vox significativa complexa’; vgl. GW 1213–1223 (Oratio congrua est vox significativa complexa …). — 18a: Mit deutschen Glossen (Komm. zu Donatus minor Kap. Schw. 24).
Reproduktionen: Res.Publ. Unit 40. München SB (Digitalisat).
H 6363. BSB-Ink D-268. ISTC id00339200.
Linz LB. München SB
(Bl. 35 u. 36 fehlen). Salzburg BenediktPeter.
Gesamtüberlieferung: 3 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08955 Donatus, Aelius: Ars minor etc. Nürnberg: Ambrosius Huber, 1500. 
12 Bl. a⁸b. 33 Z. Typ. 1:88G, 4:140G, 6:76G. Init. d.
Reproduktionen: Berlin SB (Digitalisat).
VB 1931.15. ISTC id00339300.
Berlin *SB.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0895510 Donatus, Aelius: Ars minor. [Antwerpen: Govert Bac, nach 1500(?)]. 
12 Bl. A⁸B. 33 Z. Typ. 1:99G. Init. k. Rubr. α.
Anm. ILC, ISTC: [Deventer: Jakob von Breda, vor 16.XI.1492]
Kronenberg: CA 651a. ILC 869. Madsen 1443. ISTC id00339400.
København KglB.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08956 Donatus, Aelius: Ars minor. [Basel: Michael Furter, nach 1500(?)]. 
38 Bl. A–D⁸E⁶. 19 Z. Typ. 2:156G. Init. b, e, l, ll, mm.
ISTC id00340500.
Aarau *KantB.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08957 Donatus, Aelius: Ars minor. [Basel: Michael Furter, nach 1500(?)]. 
18 Bl. A⁸BC⁶. 30 Z. Typ. 2:156G, , 6:106G. Init. e, ll. Leisten. 2 Hlzs.
Bl. 1a (in Leiste) (P¹⁵)Arteſoꝛatiōis quot  ſūt? Octo.  Que? No-men: Pꝛo-nomē: Uerbū: Aduer-bium: Participiū Cōiūctio: Pꝛepoſitio: Jnteriectio:  Sign. b (P¹)Repoſitio d eſt? Parſ oratiōis   … Endet Bl. 18a Z. 19 … Unū  participium habet quod eſt volens.  Fac puer aſſiduo donatum diſce laboꝛe.  Nam bona que tibi ſub bꝛeuitate dabit.  Bl. 18b (zwischen 2 Leisten) 2 Hlzs.
Vorlage: Paris BN (Einzelfotos).
Reproduktionen: Oxford Bodl (Digitalisat).
Pell 4418. Bod-inc D-141. ISTC id00340600.
Oxford Bodl
. Paris BN.
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
0895710N Donatus, Aelius: Ars minor. [Basel: Michael Furter, nach 1500(?)]. 
18 Bl. A⁸BC⁶. 30 Z. Typ. 2:156G, 4*:94G als Sign, 6:106G. Init. e, u, ll. Leisten.
Bl. 1a (in Leiste) (P¹⁵)Arteſoꝛatiōis quot  ſūt? Octo.  Que? No-men: Pꝛo-nomē: Uerbum: Ad-biū: Participiū Cōiūctio Pꝛepoſitio: Jnteriectio:  … Sign. B (P³)Repoſitio d eſt? parſoꝛationis   … Endet Bl. 18a Z. 19 … Supinis  caret. Unum participium habet quod eſt volēs.  Fac puer aſſiduo donatum diſce laboꝛe.  Nam bona que tibi ſub breuitate dabit.  Bl. 18b leer.
Vorlage: Frauenfeld KantB (Einzelfotos).
Luginbühl-Bothien (196).
Frauenfeld KantB
.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08958 Donatus, Aelius: Ars minor. [Gouda: Collacie Broeders, nach 1500(?)]. 
12 Bl. [ab⁶]. 31 Z. Typ. 2:112G.
Inhalt: Schw. 1,1–9,6; 18,14–24,44.
Anm. Kap. Schw. 19–22 fehlen.
C 2091. 2092. CA 638a. 652. Nijhoff-Kronenberg 2819. ILC 865. IDL 1626. ISTC id00332840.
Haag KglB (Perg. Fragm. Doppelbl. 1/6).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08959 Donatus, Aelius: Ars minor. [Gouda: Collacie Broeders, nach 1500(?)]. 
12 Bl. [ab⁶]. 30 od. 31 Z. Typ. 2:112G.
Inhalt: Schw. 14,21–17,24.
C 2083. Kronenberg: CA 652a. Nijhoff-Kronenberg 2810. ILC 866. Pr 9192. BMC IX 40. ISTC id00332850.
London BL
(Perg. Fragm. Doppelbl. 3/4, def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08960 Donatus, Aelius: Ars minor. [Gouda: Collacie Broeders, nach 1500(?)]. 
12 Bl. [ab⁶]. 30 Z. Typ. 2:112G. Init. a.
Inhalt: Schw. 25,1–27,23; 35,18–37,31.
Kronenberg: CA 652b. ILC 867. Finger: Düsseldorf 349. ISTC id00332860.
Düsseldorf ULB
(Perg. Fragm. Doppelbl. 7/12, def.). Moskva *BU (Perg. Fragm. 2 Querstreifen von Doppelbl. 7/12).
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08961 Donatus, Aelius: Ars minor. [Gouda: Collacie Broeders, nach 1500(?)]. 
12 Bl. [ab⁶]. 30 Z. Typ. 2:112G. Init. a. Rubr. α.
Inhalt: Schw. 27,30–35,14.
Kronenberg: CA 652c. ILC 868. Ernst: Kestner-Mus. 147. ISTC id00332870.
Hannover *KestnerM (Perg. Fragm. Bl. 8). Kassel *LB (Perg. Fragm. Doppelbl. 8/11 u. 9/10). Leipzig *BuchM
(Perg. Fragm. Bl. 11).
Gesamtüberlieferung: 3 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08962 Donatus, Aelius: Ars minor. [Leiden: Hugo Janszoen, nach 1500(?)]. 
12 Bl. AB⁶. 33–34 Z. Typ. 2:100G. Init. a. Rotdr.
Inhalt: Schw. 7,1–14,19; 17,24–21,12.
Anm. Hellinga: PT: Niederlande: Lettersnider Type A.
C 2097. CA 648. Nijhoff-Kronenberg 2801. ILC 874. IDL 1614. ISTC id00340050.
Haag MMeerman
(Perg. Fragm. Doppelbl. 2/5).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
12? Bl. [ab⁶?]. Typ. 1:111G.
Bl. 3a(?) ſex quēadm[]  flectūtur  m[]  Z. 30 quid a quo ľa[] … Bl. 3b? [] meū o mi a  [] s. Gnis fumi  Bl. 4a lego. meditatīa vt lcūrio. frequēta[]  ua vt ferueſco caleſco. Cōiuagatōes []  Z. 30 curro nā ſtoꝛ curtoꝛ nō dici. []  Bl. 4b [] leo ſolitꝯ ſū fio fis factus ſū mereo  [] ſūt  ī r deſinūt vt paſſīa ſz ea dēp … Z. 30 [] itatis vt multū parū modicū 
Vorlage: Jena ULB (Einzelfotos).
Inhalt: Schw. 14,20–17,24.
ILC 882. ISTC id00340230.
Jena ULB (Perg. Fragm. 1 Doppelbl., def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
12 Bl. ab⁶. 30 Z. Typ. 1:111G. Rubr. α.
Inhalt: Schw. 25,1–27,30.
Anm. 1. Gehört vielleicht zu derselben Ausgabe wie die folgende Nr
Anm. 2. Dieses und die beiden folgenden Bruchstücke haben die gleichen Schriftformen wie der xylographische Donat Kronenberg: Deventer I; Holtrop MT 10a.b und die ihm nächst verwandten Blockbuch-Donate (vgl. Haebler in Gutenberg-Jahrbuch 1928 S. 16ff.). Wenn diese Holztafeldrucke noch dem 15. Jh. zuzuweisen sind, dann auch Nr 89638967.
C 2086. CA 651. Nijhoff-Kronenberg 2808. ILC 883. IDL 1615. ISTC id00340100.
Haag MMeerman
(Perg. Fragm., linke Hälfte von Bl. 7).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
12 Bl. ab⁶. 30 Z. Typ. 1:111G. Rubr. α.
Inhalt: Schw. 27,30–35,14.
Anm. Vgl. Anm. 1.2 zur vorhergehenden Nr.
C 2087a. Kronenberg: CA 652d. Nijhoff-Kronenberg 2809. ILC 884. Pr 8910. Bod-inc D-142. ISTC id00340150.
Oxford Bodl (Perg. Fragm. Bl. 8–11).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
12 Bl. [ab⁶]. 30 Z. Typ. 1:111G.
Inhalt: Schw. 27,29–29,31.
Anm. Vgl. Nr 8963 Anm. 2.
Kronenberg: CA 652e. Nijhoff-Kronenberg 2807. ILC 885. ISTC id00340200.
ehem. L. Polain (Paris; Bl. 8 nur mittlerer Teil).
Gesamtüberlieferung: 0 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
12 Bl. [ab⁶]. 30 Z. Typ. 1:112G. Rubr. α.
Inhalt: Schw. 8,3–9,5; 12,2–13,3; 17,33–43; 19,1–13.
Kronenberg: CA 652f. Nijhoff-Kronenberg 2804. ILC 880. IDL 1616. ISTC id00340250.
Haag KglB (Perg. Fragm. Doppelbl. 2/5, nur 7 Zeilen).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
12 Bl. [ab⁶]. 30 Z. Typ. 1:112G. Rubr. α.
Inhalt: Schw. 25,1–27,30.
Anm. Die Satzanordnung entspricht fast völlig der von Nr 8963. Vgl. dort Anm. 2.
Nijhoff-Kronenberg 2805. Kronenberg: CA 652g. Kronenberg: CA² 652g. ILC 881. BSB-Ink D-267. ISTC id00340300.
München *SB
(Perg. Fragm. Bl. 7).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0896710N Donatus, Aelius: Ars minor, lat. mit franz. Randglossen. [Paris: Félix Baligault(?), um 1500(?)]. 
A...(?). 33 Z. Typ. u. a. wohl 11:55G. Init. f, g, i?. Rubr. β.
Bl. 3a m. Sign. Aiii o mea a meis. ⁌ Gis maſ. tuus tui tuo tuu a tuo. et plu.  tui … Bricht ab Bl. 6b Z. 32 Amarem res ret. et plura. vtinā remus retis rent  Docerē doceres ret. ⁊ plu. vtinā doceremꝯ retis rent.  Am linken Zeilenrand, in der Höhe zw. den letzten Z. iaymeroie  ou aimaſſe 
Vorlage: Sack: Unbekannte Donate.
Inhalt: Schw. 15,56–25,7.
Anm. Vera Sack: Unbekannte Donate. Neue Funde in Freiburg und Frankfurt. In: Archiv für Geschichte des Buchwesens 73(1973) Sp. 1462–1512, hier ab Sp. 1510.
Sack: Freiburg 1284. ISTC id00334450.
Freiburg UB
(31 Fragm. (Fehldrucke) des Druckbogens Bl. A3–6 ).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08968 Donatus, Aelius: Ars minor. [Strassburg: Johann Prüss, nach 1500(?)]. 
36 Bl. a–d⁸e. 20 Z. Typ. 5:150G. Init. ll,  ....
Pell 4405. CIBN D-232. ISTC id00338450.
Paris BN.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08969 Donatus, Aelius: Ars minor.
32 Bl. a–d⁸. 21 Z. Typ. got.. Init.
ISTC id00350754.
08970 Donatus, Aelius: Ars minor.
24 Bl. A–C. 25 Z. 1(?) Hlzs.
Anm. Die von Ebert nach einem heute nicht mehr nachweisbaren Original beschriebene Ausgabe steht den beiden Schönsperger-Ausgaben aus dem Anfang des 16. Jh., H 6339 u. H 6340, sehr nahe.
H 6341. Schr 3847. Ebert 6332.7.
08971 Donatus, Aelius: Ars minor. [Deutschland, um 1460/70(?)]. 
14 Bl. 26 Z.
Inhalt: Schw. 26,42–28,13; 33,42–35,11.
Anm. Vgl. Eisermann, Falk: Die ganze Welt in einem Buch. Der Sammelband 2° Lit. B 1 der Barther Kirchenbibliothek. In: Einblicke. Bücher aus der Barther Kirchenbibliothek im Fokus. 2. Barther Bibliotheksgespräch 1. Mai 2015. Hrsg. Christian Heitzmann u. Falk Eisermann. Rostock 2016 S. 35–54, hier S. 35–36 (m. Abb.).
ISTC id00350750.
Barth *K
(Perg. Fragm. Bl. 9 u. 12).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0897110N Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande]. 
0897120N Donatus, Aelius: Ars minor. Paris: Nicole de La Barre
12 Bl. AB⁶. 40 Z. Typ. got. DrM.
Tit. donatus.  DrM. Bl. 2a m. Sign. aij Partes oonis quod ſunt: Octo Nomen:  pronomen/ verbū/ aduerbū/ … Endet … Impreſſum pariſis per Magiſtrum Nicolaū de barꝛa. 
Vorlage: GW-Manuskript.
Paris Arsenal
.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
7 Sp.654a Donatus, Aelius: Ars minor. [Strassburg, [um 1500] [vielmehr Johann Prüss(?), um 1490(?)]. 
C 2044. VD16 D 2275. VK S. 173. BSB-Ink (D-274). Pr 3277. BMC III 711.IA 15623. ISTC id00341100.
Korrektur zum gedruckten GW: Zur Druckerzuweisung vgl. auch Duntze: Hupfuff Anh. B Nr 8.
Z.T. in Neuausstattung [Ingolstadt: Petrus Appian] 1536. Kollation: 4°; 32 Bll.; 20 Z. Ausstattung: nur in Neuausstattung: TH; TE; H; Init. Typen: Prüss 7:156G (Majuskeln) mit Einsprengungen (Minuskeln und Majuskeln J, T) aus 9:146G? (vgl. GfT 854, 1362, 1363).
Der Druck ist mit den Typen des Mathis Hupfuff in Strassburg nicht vor 1505 hergestellt. Exemplare [vollständig: München UB (2 Ex.). Stuttgart LB. Domizlaff (München); unvollständig: London BL. München SB, UB (4 Ex.)] sind nur in der Überarbeitung erhalten, mit der 1536 Petrus Apianus in Ingolstadt die anscheinend erworbene Restauflage ausstattete. Die Hlzs., Zierleiste, Initiale usw. der in zweifacher Ausgestaltung erhaltenen Neuausgabe stammen aus Apians ‛Inscriptiones sacrosanctae vetustatis’ 1534 (vgl. Schottenloher, Karl: Die Landshuter Buchdrucker des 16. Jahrhunderts. Mainz 1930. S. 66 Anm. 2 [VGG 21]). — Ein ähnlicher Fall auch GW 3748.
London BL
(def.). München SB
, UB (6 Ex.). Stuttgart LB
(2 Ex., 2. Ex. Fragm.).
Gesamtüberlieferung: 10 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
7 Sp.654b Donatus, Aelius: Ars minor.
s. GW 11157
7 Sp.654c Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande, nach 1500] [vielmehr Leiden: um 1510]. 
C 2082. Nijhoff-Kronenberg 2813. ILC A39. Pr 9191. Johnson-Scholderer: DutchB S. 64. ISTC id00341300.
Nach den Typen 16. Jh. Vielleicht in Leiden entstanden.
London BL
(Fragm.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
7 Sp.654d Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande, nach 1500] [vielmehr Antwerpen(?): um 1510]. 
C 2088. Kronenberg: CA 652h. Nijhoff-Kronenberg 2806. ILC A38. Pr 652B. 9187. Johnson-Scholderer: DutchB S. 64. ISTC id00341250.
Ist ein Antwerpener Druck des 16. Jh.
London BL
.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
7 Sp.654e Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande, nach 1500] [vielmehr Leiden: um 1510]. 
Nijhoff-Kronenberg 2818. ILC A40. Pr 652A. 9188. ISTC id00341350.
Nach den Typen 16. Jh. Vielleicht in Leiden entstanden.
Oxford Bodl.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
7 Sp.654f Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande, nach 1500] [vielmehr Leiden: um 1510]. 
Nijhoff-Kronenberg 2817. ILC A41. Pr 652D. 9189. ISTC id00341400.
Nach den Typen 16. Jh. Vielleicht in Leiden entstanden.
Oxford Bodl.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
7 Sp.654g Donatus, Aelius: Ars minor. [Augsburg: Johann Schönsperger, nach 1500]. 
H 6339. VD16 D 2211. D 2213. Schr 3855. Ce³ D-341. BSB-Ink (D-272). ISTC id00341000.
Nach Typen und Ausstattung 16. Jh.
Reproduktionen: München SB (Digitalisat).
München SB. New York PlimptonL.
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
7 Sp.655a Donatus, Aelius: Ars minor. [Augsburg: Johann Schönsperger, nach 1500]. 
H 6340. VD16 D 2207. Schr 3848. BSB-Ink (D-271). Hummel-Wilhelmi 219a. ISTC id00340800.
Nach Typen und Ausstattung 16. Jh.
Reproduktionen: München SB (Digitalisat).
München SB. Tübingen Stift
. Wien NB
.
Gesamtüberlieferung: 3 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
7 Sp.655b Donatus, Aelius: Ars minor. Augsburg: Johann Schönsperger, [nach 1500]. 
C 2042. ISTC id003415500.
Nach Typen und Ausstattung 16. Jh.
Strasbourg BNU.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
7 Sp.655c Donatus, Aelius: Ars minor. Köln: Martin von Werden, [nach 1500]. 
Pell 4408. ISTC id00341070.
Martin von Werden druckte erst im 16. Jh.
Paris BN.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
7 Sp.655d Donatus, Aelius: Ars minor. Leipzig: Melchior Lotter, [nach 1500]. 
C 2099. Pr 11343. Pr II 343. Johnson-Scholderer: GermB S. 675. ISTC id00341500.
Wegen der Type II (Texttype), die auch Proctor erst ab 1508 kennt, 16. Jh.
Città del Vaticano BVat
. London BL
.
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
7 Sp.655e Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande, nach 1500]. 
Nijhoff-Kronenberg 2816. ILC A37. CBB 1343. ISTC id00340700.
Nach der Type 16. Jh. Vgl. Pr 9189.
Gent BU.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
7 Sp.655f Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande, nach 1500] [vielmehr um 1510]. 
Kronenberg: CA 652i. Nijhoff-Kronenberg 2802. ILC A42. Pr 652C. 9190. ISTC id00341450.
Nach der Type 16. Jh.
Oxford Bodl (Perg. def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
7 Sp.655g Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande, nach 1500]. 
Pell 4417. Nijhoff-Kronenberg 4143. ISTC id00341600.
Nach Type und Initialen 16. Jh.
Paris BN (Perg.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
7 Sp.655h Donatus, Aelius: Ars minor. Daran: Verba defectiva. [nach 1500]. 
H 6342. VD16 D 2225. Schr 3856. BSB-Ink (D-275). ISTC id00341150.
Nach Typen und Ausstattung 16. Jh. (Titelrahmen s. J. v. Pflugk-Harttung: Rahmen deutscher Buchtitel Taf. 53). Wahrscheinlich Strassburger Druck des Matthias Schürer.
Reproduktionen: München SB (Digitalisat).
München SB
.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
7 Sp.655i Donatus, Aelius: Ars minor. Leipzig: Melchior Lotter, [nach 1500]. 
H 6358. VD16 D 2213. BSB-Ink (D-273). ISTC id00341050.
Wegen des Zustandes der Texttype nicht vor 1503 entstanden.
Reproduktionen: München SB (Digitalisat).
München SB
.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
7 Sp.655j Donatus, Aelius: Ars minor. [Deventer]: Jakob von Breda, 15.X.1512. 
C 2090. CA 647. ILC A44.
Du Puy und ihm folgend Campbell und Copinger beschrieben ein Ex. der Ausgabe Deventer: Jakob von Breda, 15.X.1512. 4° (Nijhoff-Kronenberg II 2822), in dem das letzte Blatt mit der Schlussschrift fehlt (vgl. M. E. Kronenberg in: Het Boek 18 [1929] S. 6 / 7).
7 Sp.655kP Donatus, Aelius: Ars minor. [Niederlande, um 1510(?)]. 
Kronenberg: CA 652j. ILC A43. ISTC id00341460.
Darmstadt ULB (Perg. def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
Mit deutscher Interlinearglosse
08972 Donatus, Aelius: Ars minor. Mit deutscher Interlinearglosse. Augsburg: Hermann Kästlin, 1481. 
36 Bl. [a–c⁸d¹²]. 17 Z. m. Glosse. Typ. 1:118G, 3:95G. Init. a, h. 1 Winkelleiste.
Reproduktionen: Res.Publ. Unit 40. München SB (Digitalisat).
Ce³ D-328. BSB-Ink D-249. Pr 1752. Bod-inc D-146. ISTC id00341700.
Innsbruck ULB. Klagenfurt UB (def.). München *SB
(2 Ex., 2. Ex. Fragm. Bl. 32). Oxford Bodl. San Francisco SL.
Gesamtüberlieferung: 6 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08973 Donatus, Aelius: Ars minor. Mit deutscher Interlinearglosse. [Strassburg: Heinrich Knoblochtzer, um 1483]. 
34 Bl. a–c⁸d¹⁰. 19 Z. m. Glosse. Typ. 3:96G, 4:120G. Init. a, g, k, s.
CR 2100. Schorbach 38. Pr 388. BMC I 90.IB 1138. ISTC id00341710.
Aschaffenburg *HB. Basel UB. Colmar BVille
. London BL
. Nürnberg *GermanNM
(def.). Stuttgart *LB
.
Gesamtüberlieferung: 6 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08974 Donatus, Aelius: Ars minor. Mit deutscher (ripuarischer) Interlinearglosse . [Köln: Ulrich Zell, um 1487]. 
40 Bl. a–e⁸. 16 Z. m. Glosse. Z. Typ. 2:115G, 4:67G. Init. b.
ISTC id00341720. CBB 4333.
Brussel [BR]. Innsbruck ULB.
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08975 Donatus, Aelius: Ars minor. Mit deutscher Interlinearglosse. [Augsburg: Johann Schönsperger, um 1487/90]. 
2 Bl. 16 Z. m. Glosse. Typ. 3:140G, Min. v. 1:120G.
Inhalt: Schw. 15,69–16,14; 24,38–26,6.
Anm. Die beiden erhaltenen Blätter bildeten wahrscheinlich das ässere Doppelblatt der 2. Lage. Als Gesamtumfang lassen sich 4 Lagen zu 10 Bl. vermuten.
VB 254.2. ISTC id00341730.
Berlin *SB (Fragm. 2 z.T. def. Bl.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08976 Donatus, Aelius: Ars minor. Mit deutscher Interlinearglosse. Leipzig: Konrad Kachelofen, [um 1488/90]. 
58 Bl. a–f⁸g¹⁰. 18, bzw. m. Glosse 11 Z. Typ. 2:160G, 3:89G.
Anm. Bei den Verbalparadigmen Lego-Legor, Audio-Audior ist die deutsche Interlinearglosse fortgelassen. Statt ihrer steht vor diesen Kapiteln die Bemerkung: ‛Wie das Amo und Doceo verteutscht ist, also verteutsch auch das Lego und das Audio’.
IBP 1969. ISTC id00341740.
Wrocław *BU.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08977 Donatus, Aelius: Ars minor. Mit deutscher Interlinearglosse. [Basel: Michael Wenssler, um 1490]. 
84 Bl. a–c⁸d⁶e–k⁸l⁶. 9 Z. m. Glosse. Typ. 10:90G (nur Min.), 12:304G, 13:158G. Init. g, t.
Reproduktionen: Basel UB (Digitalisat).
CR 2110. Schr 3861. Stalla: Ingolstadt VIII.4. Jurot: Porrentruy 223. Scheidegger-Tammaro 513. ISTC id00341750.
Basel UB
. Göttweig ehem. Benedikt. Porrentruy Arch
(Fragm. 3 Doppelbl. d3/4, h1/8 u. h2/7). Princeton ScheideL
. Sankt Paul Benedikt (Fragm. Bl. d5 u. d6). Zürich *ZB
.
Gesamtüberlieferung: 6 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08978 Donatus, Aelius: Ars minor. Mit deutscher Interlinearglosse. [Nürnberg]: Friedrich Creussner, [um 1490]. 
30 Bl. [ab⁸c⁶d⁸]. 28, m. Glosse 17 Z. Typ. 2:165G, 3:108G.
Anm. Als Vorlage diente Nr 8976
Hellwig 329. ISTC id00341760.
Nürnberg *GermanNM.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08979 Donatus, Aelius: Ars minor. Mit deutscher Interlinearglosse. Nürnberg: Friedrich Creussner, [um 1490]. 
34 Bl. [a–c⁸d¹⁰]. 17 Z. m. Glosse. Typ. 1:110G, 2:165G.
H 6365. Pell 4423. CIBN D-235. Büchler-Mattmann: Bodmeriana 97. ISTC id00341770.
Cologny BBodmer. Paris BN (2 Ex.). Sankt Florian Aug (Bl. 33 fehlt).
Gesamtüberlieferung: 4 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08980 Donatus, Aelius: Ars minor. Mit deutscher Interlinearglosse. [Ulm: Drucker des Vocabularius, um 1491]. 
34 Bl. a–c⁸d¹⁰. 16–17 Z. m. Glosse. Typ. 1:180G, 2:95G, 3:83G. Init. d.
Anm. Ist teilweise seitengetr. Nachdruck von Nr 8973
Pr 2597. BMC II 532.IA 9485. ISTC id00341780.
Karlsruhe *LB
. Linz LB. London BL
.
Gesamtüberlieferung: 3 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08981 Donatus, Aelius: Ars minor. Mit deutscher Interlinearglosse. [Reutlingen: Johann Otmar, um 1492/94]. 
32 Bl. a–d⁸. 17 Z. m. Glosse. Typ. 7:170G, 8:75G, 9:92G.
Reproduktionen: München *SB (Digitalisat).
BSB-Ink D-260. Hubay: Augsburg 722. ISTC id00341790.
Augsburg SStB. München SB
.
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08982 Donatus, Aelius: Ars minor. Mit deutscher Interlinearglosse. [Augsburg]: J[ohann] S[chönsperger], 1497. 
30 Bl. a–e⁶. 18 Z. m. Glosse. Typ. 7:175G, 10:98G, 11:65G. Init. o. Häufig Maj. u. Min. f. Init. TitHlzs. A.
Reproduktionen: München SB (Digitalisat).
H 6367. Schr 3859. Ce³ D-335. BSB-Ink D-266. Pr 1793. Bod-inc D-147. ISTC id00341800.
Innsbruck ULB. München *SB
. Oxford Bodl. Urbana UL.
Gesamtüberlieferung: 4 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08983 Donatus, Aelius: Ars minor. Mit deutscher Interlinearglosse. [Speyer]: Konrad Hist, [1498(?)]. 
30 Bl. a–e⁶. 18 Z. m. Glosse. Typ. 1:180G, 4:92G gemischt m., 7:93G, 5:71G. Init. a. Maj. f. Init. TitHlzs. B.
Anm. Die Jahreszahl der Schlußschrift ist fehlerhaft. Druckergeschichtliche Tatsachen und Erwägungen verbieten, die Zahl als ‛1493’ oder ‛1513’ zu deuten; wahrscheinlich wollte der Drucker ‛xcviij’ setzen. Diese schon von Schreiber geässerte Vermutung, gegen die vom druckergeschichtlichen Standpunkte keine Bedenken vorliegen, wird noch dadurch gestützt, dass die vorliegende Ausgabe ein seiten-, oft zeilengetreuer Nachdruck der Schönspergerschen Ausgabe von 1497 (Nr 08982) ist, aus der auch die Schlußschrift wörtlich übernommen wurde.
H 6366. Schr 3860. Engel-Stalla: Hist 1669. Ce³ D-337. Sack: Freiburg 1282. ISTC id00341810.
Freiburg UB
. Leipzig BuchM
. San Francisco SL.
Gesamtüberlieferung: 3 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08984 Donatus, Aelius: Ars minor. Mit deutscher Interlinearglosse. [Augsburg: Johann Froschauer, um 1500]. 
30 Bl. a–e⁶. 18 Z. m. Glosse. Typ. 3:92G, 4:130G, 5:74G. Init. d, k. TitHlzs. C.
Anm. Als Vorlage diente die Schönspergersche Ausgabe von 1497 (Nr 08982. Der Nachdruck ist von Lage c an seitengetreu.
Reproduktionen: München SB (Digitalisat).
H 6364. Schr 3862. BSB-Ink D-269. ISTC id00341820.
München SB
.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
Französische Bearbeitung
0898410N Pseudo-Donatus, Aelius: Ars minor (franz. Bearbeitung der Ars minor, z.T. unter Verwendung des Alexander de Villa dei). [Niederlande: Drucker des Speculum] [vielmehr Prototypographie
6 Bl. 29–30 Z. Typ. 1:111G.
Bl. 1a (Q)Uantes ꝑties doraison sont. viij  . quelles le nom  le pronom le uerbe laduerbe. le ꝑticipe. la cōiunction. la preposicion la īteriection. Des ces. viij ꝑties  doraison quatre en y a qui se declinent et quatre   ne se declinēt mye. les quelles quatre se declinēt le nom  … Bl. 8b(?) Z. 24 (Q)Uest īteriectiō cest vre ⁌ ꝑ aposiciō ou ꝑ cōposiciā  ꝑtie doraisō  signifie entallētemēt de pensee o voix  īꝑfaicte Qtes choses lui aduiennēt vne lle siḡciō tāt seul  lemēt Quātes sicions de iiectiō sont tre ll ioye cōme  euax doleur cōme heu admiratiō cōme pape pours at ac  ast Et si plꝯ en ya elles sōt sēplables Et sic ē finis 
Vorlage: CA.
C 2101. CA 615a. Hellinga: PT I 4.II 458. ILC 886. IDL 1628. ISTC id00341850.
Utrecht BU
(Perg. Fragm. 2 Doppelbl. 1/6 u. 2/5).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
Mit Kommentar von Florentius Diel
Die ‛Etymologia Donati’ ist ein Werk des Mainzer Modernisten Florius Diel (s. d.). Die ‛Ars minor’ wird darin in 2 verschiendene Lehrgänge aufgeteit: I) Diel behandelt in seinen kurzen ‛Compendiolum’ die grammatischen Anfangsgründe (‛pro incipientibus’) in eigner Formulierung; 2) die eigntliche ‛Etymologia’ schreibt er ‛pro maiorbus’in Form eines ausführlichen Kommentars zu folgenden Kapiteln der‛Ars minor’, deren Text meist vollständigt abgedruckt ist: Schw. Kap. 1; 9–14; 15, 1–3. 10. 39–40.48–50. 83–87; 16, 1–15. 37–48. 54–73; 17; 18; 23; 14, 1–10. 19–21. 26–33. 36–49;25. Alle Paradigmen usw., die in dem ersten Lehrgang schon behandelt waren, fielen in der ‛Etymologia’ fort. Voran gehr eine ‛Praefatio’ in der auf die Vorrede von GW 8337 angespielt wird (‛ut clarius quam in summularum praefatione notificemus’). Das ‛Compendiolum’ hat trotz des gleichen Initiums mit den ‛Regulare grammaticales’ des Guarinus Veronensis nichts zu tuen.
Vgl. Fritz Herrmann in: Arch. f. hess. Gesch. u. Altertumsk. N.F.5 (1907) S.96
08985 Donatus, Aelius: Ars minor (Etymologia Donati). Mit Komm. von Florentius Diel. Speyer: Peter Drach, 21.VIII.1490. 
230 Bl. a–zaa–ee⁸ff⁶. 36 Z. Typ. 11:90G, 13:80G, 19:155G.
Anm. Titel und Schlußschrift auch in anderer Fassung. Tit. Etymologia pꝛeclara do-nati nouiter exarata: et in  duas: pꝛimo minoꝛē. et ſe-cundo maioꝛē editiones  partita: ſecundum diuer-ſam diſcipuloꝛum capacitatem ſucceſſiuam.  … Bl. 230a Z. 6 … ſu-pꝛa dictum eſt.  Finit feliciter Editio donati nouiter exarata.  Impressa …  … Milleſimoqua- (H; z.B. Ex. Köln UStB. München SB) Bl. 8b Z. 29 auch … m magiſtroꝛum …  … feliciter.  (z.B. Ex. München SB).
H 6389. IBP 1970. VB 2020.3. BSB-Ink D-134. Hubay: Würzburg 781. Ohly-Sack 1043. Schlechter-Ries 600. Voulliéme: Trier 1219. ISTC id00341852.
Berlin *SB
. Darmstadt ULB
. Frankfurt (Main) UB. Heidelberg StArch
. Köln UStB
. Mainz GutenbergM (2 Ex.). Melk Benedikt (Lage a fehlt). München *SB
. Sankt Petersburg NB. Trier StB. Włocławek Sem. Würzburg UB
(2 Ex.). Zürich ZB (Bl. 8 u. 9 fehlen). Zwickau RatsSchB.
Gesamtüberlieferung: 16 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
08986 Donatus, Aelius: Ars minor (Etymologia Donati). Mit Kommentar von Florentius Diel. [Mainz: Peter von Friedberg, um 1494/98]. 
8+? Bl. [a⁸+?]. 34 Z. Typ. 1:81G, 3:149G. Init. a, b. Rubr. α. KolTit.
Anm. Das Bruchstück von 3 Doppelbl. enthält von dem Text der vorhergehenden Nr Bl. 2a, Z2 von unten–Bl. 8a. Der Schlussabsatz über die Konjunktionen Bl. 7b ist erweitert. Wahrscheinlich wird es sich um das Bruchstück einer zweiten, überarbeiteten Ausgabe der ‛Etymologia Donati’ handeln.
ISTC id00341853.
Mainz GutenbergM
(Fragm. 6 Bl.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
Mit Expositio nominalis
0898610N Donatus, Aelius: Ars minor. Mit Expositio nominalis. Rouen: Laurent Hostingue und Jamet Loys für Robert Macé, 31.III.1500. 
72 Bl. A–L. 2 Sp. 48 Z. VM. des Robert Macé. KolTit.
Bl. 1a, in 3 Leisten, xylogr. Pꝛeclara donati  gedruckt expoſitio ſecundum viam nomi-nalium enucleans de partibꝯ oꝛationis queſtiones appꝛime lecto-ribus vtiles recētiſſime emēdata  VM  Impꝛeſſa Rothomagi in offici-na Laurētii hoſtingue ⁊ Iameti  louys. pꝛo Roberto mace biblio-pola vniuerſitat cadomenſis.  Bl. 1bα (P)artes  oꝛationis  quot  ſunt?  octo.  ⁊c.  Queritur vtrum tantum  ſūt octo partes oꝛōnis? … Sign. b (?) adiectina  recipiunt ꝑatione cū  … Endet Bl. 72a, u. d. Sp. ⁌ Explicit expoſitio donati nominalis Im-pꝛeſſa Rothomagi Opera Laurentii hoſtin-gue et Iameti louys. Pꝛo Roberto mace Li-bꝛario vniuerſitat cadome. Anno ab incarnatione domini Milleſimo quingenteſimo  vltima die menſis marcii.  Bl. 72b leer.
Vorlage: Res.Publ. Unit 30.
Reproduktionen: Res.Publ. Unit 30.
Ce³Suppl E-144a. ISTC ie00144500.
New Haven UL (def.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
Rudimenta grammatices
Die öfter als ‛Liber Donati’, in einer Reihe von Ausgaben als ‛Rudimenta grammatices’ bezeichnete Elementargrammatik ist eine in italtienisch-humanistischem Sinne überarbeitete Ausgabe der ‛Ars minor’. Die aus der ‛Ars minor’ übernommenen Kapitel sind z. T. umgestellt, gekürzt und überarbeitet, einzelne Kapitel sind ganz fortgelassen, andere in Anlehnung an Pseudo-Remigius; ‛Regula: Dominus quae pars’ neu eingefügt.
Dem Text gehen stets 4 Distichen unbekannter Herkunft voran. Die ‛Rudimenta grammatices’ schliessen mit dem Kapitel: ‛Et, quae pars est? Coniunctio est. Quare est coniunctio? Quia coniungit ceteras partes orationis …’; explicit; ‛Omnes vero aliae sunt communes, quia possunt praeponi et subiungi in ordine orationis’. Diesem Schlusskapitel folgen in einer Reihe von Ausgaben noch Anhänge, deren Texte in vielen Fällen untereinander verschieden sind und in denen wichtige grammatische Fragen zusammengedrängt behandelt werden.
Dem Text der ‛Rudimenta grammatices’ sind meist die ‛Disticha Catonis’ angehängt, die als Lesebuch gedacht waren.
Älteste Textfassung
In den meisten Venetianer Ausgaben (Nr 8991. 9002–9004.9007.9010.9015) ist den ‛Rudimenta grammatices’ folgender Anhang beigegeben: incipit ‛Quid est nomen? … Quid est verbum? … ’; explicit ‛Unde dicitur coniunctio? A coniungo coniungis, quia coniungit ceteras partes orationis in oratione.’
08987 Donatus, Aelius: Ars minor (Rudimenta grammatices, recte Ps.-Donatus: Janua). [Italien(?): Drucker des Donatus (GW 8987), um 1470]. 
1 Bl. ?+7 Z. Typ. 1:210G.
Borm: IG 922. ISTC id00341854.
Wolfenbüttel *HerzogAugustB
(Fragm.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0898710N Donatus, Aelius: Ars minor (Rudimenta grammatices). Daran: Cato (vulgo Disticha Catonis). [Perugia: Petrus Petri de Colonia , um 1475]. 
Typ. 1c:108/109R.
Bl. 1–26 unbekannt, Bl. 27a(?) quot accidūt unū ꝗd ſignificacio tantu uiꝯ  ſignificationis dolētis … Bl. 28a(?) ſi quin quatenꝯ ſiue ſeu ſin enim ſed ſecūdum  Quoſda uot … Z. 6 gis ne putas ue cōtinet ue alie uero ſunt comunes  poſſūt poni & ſupponi ī ordine orōnis  EXPLICIT LIBER DONATI  [⁶]VM Animaduerterē Vidi qua  plurimos homines grauiter errare in uia moꝶ … Bl. 29–30(?) unbekannt. Bl. 31 a(?) Exigua ē tribuēda fides a mľti mľta loquū  … Bricht ab Bl. 32b(?) Z. 28 Si famā ſeruare cupis dū uiuis honeſta  … Rest unbekannt.
Vorlage: IBP; Kraków BU (Einzelfotos Bl. 27a(?) u. 28a(?)).
IBP 1971. Veneziani: Colonia 15. ISTC id00341855.
Kraków BU (Bruchst. von 4 Bl.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08988 Donatus, Aelius: Ars minor (Rudimenta grammatices). Daran: Cato (vulgo Disticha Catonis). [Rom: Ulrich Han, um 1475]. 
32 Bl. [a–d⁸]. 30–31 Z. Typ. 7:102R.
Reproduktionen: Res.Publ. Unit 40.
Sack: Freiburg 1285. ISTC id00341858.
Freiburg UB
.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08989 Donatus, Aelius: Ars minor (Rudimenta grammatices). [Rom: Georg Lauer, um 1475]. 
14+? Bl. [a⁸b⁶+?]. 2 Sp. 35–37 Z. Typ. 7*:111G.
Accurti II 23. Büchler-Mattmann: Bodmeriana 96. ISTC id00341856.
Cologny BBodmer (Fragm. 14 Bl.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08990 Donatus, Aelius: Ars minor (Rudimenta grammatices). [Florenz: Apud S. Jacobum de Ripoli, vor 14.XI.1476]. 
Anm. Auf diesen Druck bezieht sich die früheste Eintragung vom 14.XI.1476 im Rechnungsbuch der Offizin, die besagt, dass an diesem Tag 400 Exemplare (Auflagenhöhe) zu dem Papierhändler Domenico gebracht wurden, der offenbar den Vertrieb übernahm. Der Verkaufspreis betrug nach Nesi anfänglich 8 soldi für jedes Ex., wurde jedoch bald auf 5 und schliesslich auf 3 soldi herabgesetzt. Vgl. auch Conway, Melissa: The ‘Diario’ of the Printing Press of San Jacopo di Ripoli 1476–1484. Commentary and Transcription. Firenze 1999. (Storia della tipografia e del commercio librario. 4.) S. 289.
H 6369. Nesi I.
08991 Donatus, Aelius: Ars minor (Rudimenta grammatices). Daran: Cato (vulgo Disticha Catonis). [Venedig: Nicolas Jenson, um 1478]. 
24 Bl. [a–c⁸]. 31 Z. Typ. 3:106G. Init. b(Leiste), c, d, e, f, g. Rotdr.
Reproduktionen: Res.Publ. Unit 40. München SB (Digitalisat).
H 6377. BSB-Ink I-128. ISTC id00341930.
München SB
.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08992 Donatus, Aelius: Ars minor (Rudimenta grammatices). Daran: Cato (vulgo Disticha Catonis). [Rom: Johannes de Monteferrato und Rolandus de Burgundia(?) , um 1478]. 
24 Bl. 〈a–d〉〈e–h〉〈i–m〉⁸. 30–31 Z. Typ. 1:106G. Min. f. Init.
R 613. IGI 3551. ISTC id00341900.
Napoli BN.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08993 Donatus, Aelius: Ars minor (Rudimenta grammatices). Messaga: [Gabriele di Pietro], 1478. 
08994 Donatus, Aelius: Ars minor (Rudimenta grammatices). [Mailand: Gaspar de Cantono, um 1480]. 
14 Bl. A⁸B⁶. 35 Z. Typ. 1:119G.
R 1565. IGI 3552. ISTC id00341950.
Milano BNBraid.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08995 Donatus, Aelius: Ars minor (Rudimenta grammatices). Daran: Cato (vulgo Disticha Catonis). [Ulm: Johann Zainer d.Ä., um 1480/90]. 
34 Bl. 24–25 Z. Typ. 5:136G.
Ce³ D-342. ISTC id00342000.
San Marino (Calif.) HuntingtonL (10 Probedr.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08996 Donatus, Aelius: Ars minor (Rudimenta grammatices). Daran: Cato (vulgo Disticha Catonis). [Ulm: Johann Zainer d.Ä., um 1480/90]. 
1+?+2 Bl. 26 Z. Typ. 5:136G.
ISTC id00341935.
New York MorganL (Fragm. 3 Bl.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08997 Donatus, Aelius: Ars minor (Rudimenta grammatices). Daran: Cato (vulgo Disticha Catonis). Hrsg. Johannes Lucilius Santritter. Venedig: Erhard Ratdolt, 21.X.1481. 
? Bl. Typ. got., 2 Größen. Init. . Rotdr.
H 6378. ISTC id00327772.
Innsbruck ULB.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08998 Donatus, Aelius: Ars minor (Rudimenta grammatices). Daran: Cato (vulgo Disticha Catonis). Pavia: Franciscus Girardengus, 8.XI.1481. 
18 Bl. a¹⁰b⁸. 37 Z. Typ. 5:92/93G. Init. b.
ISTC id00327773.
Weissenburg *[StArch]
.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
08999 Donatus, Aelius: Ars minor (Rudimenta grammatices). Daran: Cato (vulgo Disticha Catonis). [Rom: Stephan Plannck, um 1484/85]. 
30 Bl. [a–c⁸d⁶]. 30 Z. Typ. 6:102G.
Accurti II 24. IGI 3553. ISTC id00342200.
Perugia BAugust (2 Ex.).
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
09000 Donatus, Aelius: Ars minor (Rudimenta grammatices). Daran: Cato (vulgo Disticha Catonis). [Köln: Heinrich Quentell, um 1486/89]. 
30(?) Bl. a⁸+?. 29 Z. Typ. 4:91G.
Oates 820. ISTC id00342225.
Cambridge UL (Fragm. Bl. 1/8 u. 2/7).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
09001 Donatus, Aelius: Ars minor (Rudimenta grammatices) (vielmehr: Janua). [Westminster: William Caxton, um 1487]. 
12 Bl. [a⁸b]. Typ. 5:113G. Init. a, b, d, h, i. Rubr. α.
Anm. Vgl. Gwosdek, Hedwig: William Caxton’s and Richard Pynson’s Editions of the ‘Janua’ Grammar. In: Quaerendo 44(2014) S. 117–136 (m. Abb.).
C 3801. Duff-Hellinga 129. De Ricci: Census of Caxtons 41. Rhodes: Oxford 701. ISTC id00342223.
Cambridge ChristC
(Fragm. Bruchst. v. Bl. 2). Oxford NewC
(Perg. Fragm. Streifen v. Bl. 1 u. 8).
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
09002 Donatus, Aelius: Ars minor (Rudimenta grammatices). Daran: Cato (vulgo Disticha Catonis). Venedig: Theodorus de Ragazonibus, 5.XII.1488. 
24 Bl. a⁸b¹²c. Typ. got. Init. Rotdr.
Sander 2469. IGICorr 3553A. Rhodes: Cini D52. ISTC id00342300.
Venezia FondazCini
.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
09003 Donatus, Aelius: Ars minor (Rudimenta grammatices). Daran: Cato (vulgo Disticha Catonis). Venedig: Theodorus de Ragazonibus, 29.XI.1489. 
24 Bl. a⁸b¹²c. 31 Z. Typ. 12:103G. Init. c, g, i, l. Rotdr.
IBP 1972. ISTC id00342330.
Wrocław BU.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
09004 Donatus, Aelius: Ars minor (Rudimenta grammatices). Daran: Cato (vulgo Disticha Catonis). Venedig: Theodorus de Ragazonibus, 22.X.1491. 
20 Bl. ab⁸c. 37 Z. Typ. 17:91G. Init. g, h, m, n. Rotdr.
Reproduktionen: Oxford Bodl (Digitalisat).
H 6379. Pr 5267. Bod-inc D-148. ISTC id00342350.
Oxford Bodl.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0900410N Donatus, Aelius: Ars minor (Rudimenta grammatices). [Leipzig: Martin Landsberg, um 1492]. 16°
40(?) Bl. A–E⁸(?). 19 Z. Typ. 3:69G.
Bl. (?) m. Sign. Cj Ntō hic legēdus hec legēda hoc  legendum Gtō huius legendi legende … Endet Bl. 40a Z. 16 volendū Supinis caret Unū ꝑ-ticipiū habet quod eſt volens.  ⁌ Finit feliciter.  Bl. 40b leer.
Vorlage: Luigi Michelini Tocci: Incunaboli sconosciuti e Incunaboli mal conosciuti della Biblioteca Vaticana. Nr 3.
Anm. Luigi Michelini Tocci: Incunaboli sconosciuti e Incunaboli mal conosciuti della Biblioteca Vaticana. In: Studi di bibliografia e di storia in onore Tammaro de Marinis. Vol. 3. Verona 1964, S. 177–228.
ISTC id00332815.
Città del Vaticano BVat
(Bl. 1–16 fehlen).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
09005 Donatus, Aelius: Ars minor (Rudimenta grammatices) etc. [London]: Richard Pynson, [um 1492]. 
18 Bl. [a¹⁰]b⁸. 32 Z. Typ. 1:120G. Init. b, c. Rubr. γ. DrM I.
Reproduktionen: Res.Publ. Unit 49. London BL (IISTC). London BL (Digitalisat).
Duff-Hellinga 130. Pr 9779. BMC XI 266. Bod-inc D-149. ISTC id00342450.
London BL
(Fragm. 2 Bl.). Oxford Bodl (Fragm. 1 Bl.).
Gesamtüberlieferung: 2 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
09006 Donatus, Aelius: Ars minor (Rudimenta grammatices). Daran: Cato (vulgo Disticha Catonis) etc. Pescia: [Drucker des Savonarola mit Typen des Drucker des Canaro], 28.IX.1492. 
28 Bl. a–c⁸d. 32 Z. Drucker des Canaro Typ. 2:86G, 3:130G. Init. a, b, c.
HR 6361. IGI 3555. ISTC id00342500.
Roma BCorsin
.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
09007 Donatus, Aelius: Ars minor (Rudimenta grammatices). Daran: Cato (vulgo Disticha Catonis). Venedig: Guglielmus de Cereto, 20.II.1493. 
20 Bl. ab⁸c. 37–38 Z. Typ. 7:91G, 10:140G. Init. f, i, k(Leiste), x. Rotdr.
R 977. Sander 2470. IGI 3557. ISTC id00342550.
Venezia BNMarc.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
09008 Donatus, Aelius: Ars minor (Rudimenta grammatices). Daran: Cato (vulgo Disticha Catonis) etc. Genf: Johannes de Stalle [mit Druckmaterial des Louis Cruse], 15.V.1493. 
30 Bl. a–c⁸d⁶. 28 Z. Louis Cruse Typ. 3:98G. Init. c, d, e, f, g, k, s. Rubr. δ. DrM III. Rotdr.
R 1801. Lökkös: Impr.Genève 78. ISTC id00342575.
Basel UB
.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
09009 Donatus, Aelius: Ars minor (Rudimenta grammatices). Daran: Cato (vulgo Disticha Catonis). Rom: Johann Besicken und Sigismund Mayr, 29.X.1493. 
32 Bl. a–d⁸. 28 Z. Typ. 3:111R, 5:140G. Init. f, g, r, u, v. 1. 1 Hlzs. Rotdr.
IBE 2179. ISTC id00342700.
Madrid BN.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
09010 Donatus, Aelius: Ars minor (Rudimenta grammatices). Daran: Cato (vulgo Disticha Catonis). Venedig: Johann Emerich, 31.VIII.1494. 
20 Bl. ab⁸c. 37 Z. Typ. 5:92G m. Einsprengungen aus, 6:85G. Init. e, q, aa. Rotdr.
R 167. Ce³ D-343. ISTC id00343000.
Baltimore ArtM.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
09011 Donatus, Aelius: Ars minor (Rudimenta grammatices). Daran: Cato (vulgo Disticha Catonis). Aquila: [Eusanius de Stella(?)], 22.XI.1494. 
Alle Seiten v. Leisten umg. Typ. 1:86R.
Anm. Vgl. Pansa S. 18–19.
ISTC id00343300.
Ehem. Dragonetti (Aquila) (wahrscheinlich verbrannt).
Gesamtüberlieferung: 0 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
09012 Donatus, Aelius: Ars minor (Rudimenta grammatices). [Venedig: Johannes Baptista de Sessa, um 1496(?)]. 
16+? Bl. [ab⁸+?]. 27 Z. Typ. 3*:106R.
VB 4328.15. ISTC id00343900.
Berlin SB (Fragm. 1 Doppelbl. 12/13) (nicht nachweisbar).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
09013 Donatus, Aelius: Ars minor (Rudimenta grammatices). Daran: Cato (vulgo Disticha Catonis) etc. [Florenz: Societas colubris (Antonio Tubini)] [vielmehr Antonio Tubini], um 1500]. 
22 Bl. ab⁸c⁶. 39 Z. Typ. 1:86R. Init. a, b, c, h. Rubr. α. 1 Hlzs.
Anm. GW 9013 übernimmt Sander 2473c: [Societas colubris[!] = Antonio Tubini, c. 1500] ist aber von Florenz 20: Compagnia del Drago [= Societas colubri] zu unterscheiden. Tubini ist Florenz 22.
Reproduktionen: Res.Publ. Unit 40.
Sander 2473c. Ce³ D-345. ISTC id00345000.
San Juan CasaLibro.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
09014 Donatus, Aelius: Ars minor (Rudimenta grammatices). Daran: Cato (vulgo Disticha Catonis). Venedig: Johannes Baptista de Sessa, [um 1500]. 
20 Bl. ab⁸c. 37 Z. Typ. 14:87G. Init. k, z, aa. Leisten. DrM II. Rotdr.
R 166. Sander 2472. CBB 1346. Ce³ D-346. ISTC id00346000.
Chicago NewberryL.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
0901410N Donatus, Aelius: Ars minor (Rudimenta grammatices). Daran: Cato (vulgo Disticha Catonis). Venedig: Bernardinus Benalius, [um 1500]. 
20 Bl. a²⁰. 36 Z.
Anm. Laut Walsh nicht Sander 2473, "which is another edition entirely".
Ce³ D-347. Walsh: Harvard 2111a. ISTC id00347250.
Cambridge (Mass.) HoughtonL
.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
09015 Donatus, Aelius: Ars minor (Rudimenta grammatices). Daran: Cato (vulgo Disticha Catonis). Venedig: Johannes Tacuinus, 1500. 
20 Bl. ab⁸c. 34 Z. Typ. 14:100G. Init. i, l, x(Leiste), bb, hh. Rotdr.
R 246. ISTC id00347100.
Città del Vaticano BVat
.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
09016 Donatus, Aelius: Ars minor (Rudimenta grammatices). Daran: Cato (vulgo Disticha Catonis) etc. Hrsg. Petrus Johannes Mathoses. Barcelona: Diego de Gumiel, 5.XII.1500. 
32 Bl. a–d⁸. Zeilenzahl wechselnd(?). Typ. 1:99G, 5:137G. Init. c, f, g. Rubr. α.
IBE 2180. CICLE 0073. ISTC id00347200.
Barcelona BCatal (Bl. 1–9 fehlen).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
09017 Donatus, Aelius: Ars minor (Rudimenta grammatices). [Venedig: Drucker des Donatus (GW 9017), nach 1500(?)]. 
56 Bl. [A–C]D[E–G]⁸. 21 Z. Typ. 1:108R. Rubr. α.
Oates 2233. ISTC id00347300.
Cambridge UL (Perg. Fragm.).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
Ausgabe des Antonius Mancinellus (Donatus melior)
09018 Donatus, Aelius: Ars minor (Donatus melior) etc. Hrsg. Antonius Mancinellus. Rom: Stephan Plannck, [nach 1.XII.1487]. 
Anm. Die Existenz dieser in keinem Exemplar nachweisbaren Ausgabe erhellt aus zwei Gründen: 1) Die Ausgabe Planncks vom 19.I.1491 (Nr 9019) bezeichnet sich als ‘Donati melioris secunda editio’; 2) In jener Ausgabe trägt die Vorrede ebenso wie in allen Nachdrucken den Schlussvermerk ‘Datum in urbe intra kalendas Decembres MCCCCLXXXVII’; dieses Datum ist aber von dem Datum der Vollendung des Druckwerkes durch einen so grossen Zeitraum getrennt, dass es auf eine verlorene Ausgabe bezogen werden muss.
09019 Donatus, Aelius: Ars minor (Donatus melior) etc. Hrsg. Antonius Mancinellus. Rom: Stephan Plannck, 19.I.1491. 
42 Bl. a–d⁸e⁶f. 31 Z. Typ. 11:94R. Min. f. Init.
Inhalt:
Reproduktionen: Madrid BN (Digitalisat).
H 6345(?). IBE 2177. ISTC id00347400.
Madrid BN.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
09020 Donatus, Aelius: Ars minor (Donatus melior) etc. Hrsg. Antonius Mancinellus. Venedig: Johannes Tacuinus, 11.IX.1493. 
32 Bl. a⁸b–g. 31–32 u. 41 Z. Typ. 1:80R, 3:108R Vereinzelt eine griech.. Init. c, e, g, h, q, cc, gg, ii. Min. f. Init.
Inhalt: Bl. a1b: Mancinellus, Antonius: Vorrede (Donati libellum grammaticae additum pluribus quidem locis scriptorum …). — a2a: Carmen de moribus. a2a: Ars minor (Donatus melior). Hrsg. Mancinellus, Antonius (Poeta quae pars est? Nomen est. Quare est nomen? Quia significat substantiam …). e1a: Mancinellus, Antonius: Nachwort zur Ars minor (Donati melioris superiori editione quaedam ut evenit impressores corruperant …). e2b: Disticha Catonis. Epistola Catonis. e2b: Disticha Catonis. Breves sententiae. e3a: Disticha Catonis. Carmen de moribus. f3b: Mancinellus, Antonius: De arte libellus (Ars est rei cuiuscumque scientia usu vel traditione vel ratione percepta tendens ad usum aliquem vitae necessarium …).
Reproduktionen: Res.Publ. Unit 40. München SB (Digitalisat).
H 10627. 6380. IGICorr 3555A. BSB-Ink I-129. Pr 5424. Bod-inc D-150. ISTC id00347500.
Brescia BQuerini. Göttweig Benedikt
. München SB
. Oxford Bodl
. Sankt Gallen Benedikt. Wien NB
. Zürich ZB.
Gesamtüberlieferung: 7 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
09021 Donatus, Aelius: Ars minor (Donatus melior) etc. Hrsg. Antonius Mancinellus. Venedig: Johannes Tacuinus, 3.VIII.1497. 
32 Bl. a⁸b–g. 31 bzw. 41 Z Z. Typ. 1*:82R, 7*:106R Vereinzelt eine griech. Type. Init. d, e, h, i, q, s, cc. Min. f. Init.
Inhalt:
HR 10628. Ce³ D-348. IBP 1976. IGICorr 3558A. Walsh: Harvard 2571. ISTC id00348000.
Cambridge (Mass.) HoughtonL. Città del Vaticano BVat
. Erlangen UB. Gotha ForschB
. Urbana UL. Venezia BNMarc. Wrocław BU (Fragm.).
Gesamtüberlieferung: 7 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
7 Sp.672a Donatus, Aelius: Ars minor (Donatus melior) etc. Hrsg. Antonius Mancinellus. Venedig, 1498. 
H 6381. PA III 445.2423.
Ehemals Bibl. Irsee. Nicht nachweisbar. Wahrscheinlich identisch mit einer der vier Tacuinusausgaben Nr 9020.9021.9023.9024.
09022 Donatus, Aelius: Ars minor (Donatus melior) etc. Hrsg. Antonius Mancinellus. Mailand: Leonhard Pachel für Johannes de Legnano, 21.X.1499. 
40 Bl. a–e⁸. 28 Z. Typ. 3:111R, 10:83R. Init. e, l. VM des Johannes de Legnano (Husung 52).
Inhalt:
Reproduktionen: Lisboa BN (IISTC). Madrid PalacR (Digitalisat).
C 3802. IBE 2178. IBPort 608. IGI 3560. Mendes: Lisboa 433. Oates 2305. ISTC id00348500.
Cambridge UL. Città del Vaticano BVat
. Lisboa BN. Madrid PalacR
. Milano BAmbros (def.). Parma BPalat. Sevilla BColomb.
Gesamtüberlieferung: 7 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
09023 Donatus, Aelius: Ars minor (Donatus melior) etc. Hrsg. Antonius Mancinellus. Venedig: Johannes Tacuinus, 9.I.
1499
1500
32 Bl. a–c〈fd〉⁸. 31 bzw. 41 Z. Typ. 1*:82R, 7*:106R. Vereinzelt eine griech. Type. Init. b, d, e, f, g, h, i, q, s, cc.
Inhalt:
HR 10629. Ce³ D-349. CIH 1201. IBP 1977. IGI 3559. CRF XIII 798. ISTC id00349000.
Basel UB. Budapest BAcadSci. Città del Vaticano BVat
(2 Ex.). Göttweig Benedikt
. Güssing Franzisk. Heilbronn StArch. Mainz GutenbergM. Napoli BN (2 Ex., 2. Ex. Bl. 6 fehlt). Padova BU. Palermo BRegion. Pavia BU. San Marino (Calif.) HuntingtonL. Sankt Petersburg NB. Sélestat BVille. Venezia MCorrer. Veroli BGiovard. Warszawa BN. Washington (D.C.) LC. Wrocław BU (def.).
Gesamtüberlieferung: 21 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
09024 Donatus, Aelius: Ars minor (Donatus melior) etc. Hrsg. Antonius Mancinellus. Venedig: Johannes Tacuinus, 8.III.1500. 
32 Bl. A〈bB〉CD⁸. 31 bzw. 41 Z. Typ. 7*:106R, 8:84R gemischt m., 9:81R. Vereinzelt eine griech. Type. Init. b, d, e, f, g, h, i, l, s, ll. Min. f. Init. Rubr. β, δ, θ.
Inhalt:
Reproduktionen: Stuttgart LB (Digitalisat).
CR 3803. Ce³ D-350. IGI 3561. ISTC id00350000.
Baltimore ArtM. Cluj-Napoca Acad. Roma BCorsin