Claus
Nikolaus von Flüe, genannt Bruder Klaus, ✽ 1417 zu Einsiedeln, † 1487. Einsiedler und eigentlicher Schweizer Nationalheiliger, um dessen Person sich schon bei Lebzeiten die Legende wob.
Vgl. R. Durrer, Bruder Klaus. Die ältesten Quellen über den sel. Nikolaus von Flüe, sein Leben und seinen Einfluß I. II. Sarnen 1917–1921. — Verf.Lex.² VI 1069–1074; XI 1053.
Die nachstehend beschriebene Schrift enthält im ersten Teil die Unterredung eines Pilgrims mit Bruder Klaus, in deren Verlauf ihm Bruder Klaus die Figur des sechsspeichigen Rades zeigt, im zweiten, umfangreicheren die geistliche Auslegung dieser Figur durch den Pilgrim.
Abdruck des Textes bei Durrer, a. a. O. I S. 359 ff.
07074 Bruder Claus. Augsburg: Peter Berger, [um 1487]. 
22 Bl. ab⁸c⁶. 27 Z. Typ. 1*:97G. Init. e. Rubr. α. 10 Hlzs.
Reproduktionen: München SB (Digitalisat).
H 5379. Schr 4840. BSB-Ink B-925. ISTC ic00708900.
München SB
, UB
(def.). Wien NB
(Bl. 1, 2, 7, 21 u. 22 fehlen ).
Gesamtüberlieferung: 3 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
07075 Bruder Claus. Nürnberg: Marx Ayrer, 1488. 
16 Bl. ab⁸. 33 Z. Typ. 1:87G. Init. a, b. Rubr. α. 10 Hlzs.
Reproduktionen: München SB (Digitalisat).
H 5380. Schr 4839. Schramm XVIII Abb. 600-609. Ce³ C-709. VB 1897. BSB-Ink B-926. ISTC ic00709000.
Bamberg SB. Berlin Kupferstichkab
, *SB. München SB
. New York MorganL. Wien NB
.
Gesamtüberlieferung: 6 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
07076 Bruder Claus. [Nürnberg: Peter Wagner, um 1489/90]. 
16 Bl. ab⁸. 33 Z. Typ. 1:87G. Init. d. 10 Hlzs.
Reproduktionen: München SB (Digitalisat).
HC 5378. Schr 4841. 4842. IDL 1319. BSB-Ink B-927. Pr 2256. BMC II 463.IA 8022. ISTC ic00709100.
Hilversum LibernaColl
. London BL
. München SB
. Praha NKn. Wien NB
(Bl. 1, 8 u. 9 fehlen).
Gesamtüberlieferung: 5 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
Gesamtkatalog der Wiegendruckehttps://gesamtkatalogderwiegendrucke.de/docs/CLAUS.htm • Letzte Änderung: 2011-09-06