M1241610 Innozenz VIII., Papst: Regulae cancellariae. Rom, 16.XI.1486 u. 27.XI.1487. [Rom: Eucharius Silber, nach 27.XI.1487]. 
Vorlage: Piacenza BCom (Kopie). IGI Tav. XLI.
Inhalt: Bl. 1a: Regula praerogativa familiarium. 20.XII.1487. 20.XII.1487. — 2a: Revocatio unionum et reservationum. 7.XI.1486. — 2b: De fulminatione processuum. 16.XI.1486. 4a: Intellecto qui accusati de criminibus … 27.XI.1487.
Anm. Die Zusammengehörigkeit der vier im Ex. Piacenza BCom überlieferten Bl. ist nicht gesichert; die Nr ist möglicherweise in zwei bzw. drei separate Nrr aufzuteilen: Die als Bifolium zusammengehörigen Bl. 2 u. 3 entsprechen textlich Bl. 17 u. 18 von M12402 bzw. M1239910, weichen aber im Satz ab. Die typographisch unterschiedlich gestalteten Bl. 1 u. 4 überliefern pro Bl. jeweils eine einzelne, separat gedruckte Kanzleiregel. Sie entsprechen textlich M12417 (beide Regeln als ein Druck verzeichnet) bzw. M12426 u. M12415 (beide Regeln jeweils als separate Drucke verzeichnet). Es ist zu klären, ob die Bll. als Bifolium zusammenhängen oder im Ex. zusammenmontiert wurden.
IGI 5175. ISTC ii00151400.
Brescia BQuerini
(2 Ex., 1. Ex. Fragm. 2 Bl., 2. Ex. Fragm. 1 Bl., var.). Piacenza BCom.
Gesamtüberlieferung: 3 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
Gesamtkatalog der Wiegendruckehttps://gesamtkatalogderwiegendrucke.de/docs/M1241610.htm • Letzte Änderung: 2015-08-26