12658 Historia. Mélusine, deutsch. Übers. u. Bearb. Thüring von Ringoltingen. [Strassburg: Heinrich Knoblochtzer, nicht nach 1478]. 
79 Bl. [ab⁸c⁶d⁹e–k⁸]. 27–35 Z. Typ. 1:121G. Init. n(Leiste), x. 67 Hlzs. Rotdr.
Bl. 1 leer. Bl. 2a (in Leiste), rot Dis ouentrlich bůch bewiſet wie von einer frauwen genantt  Meluſina die ein merfeye vnd dar zů ein geboꝛne konigin v  vff dem berg Awalon kūmen was … Bl. 3a Wye her Iohannes von poꝛtenach ſeinem capplon beualch dis  bůch in franczoſiſcher ſprach zů machen.  Hlzs.  []s iſt geweſen voꝛ zyten … Lage b Vnd alle artickel criſtenliches glubens kunde ſye gar oꝛden‑… Endet Bl. 79a Z. 29 … von dem nabel hin abe ein  gꝛſſer langer wurm Hie mit so nympt dis bch ein end/ Das  gott vns allen ſinen heiligen ſehen ſend. Amen.  Bl. 79b leer.
Vorlage: Berlin SB (Original).
Reproduktionen: Res.Publ. Unit 46. Berlin SB (Digitalisat).
HC 11061. Gotzkowsky B 8.3. Schr 4629. Schramm XIX Abb. 135. 302–368. Schorbach 7. Pell 1327. VB 2223. CIBN M-291. Pr 366. BMC I 87.IB 1071. Kat. Bibl. Schäfer 233. ISTC im00476500.
Berlin *SB (Bl. 5, 25, 27, 47 u. 54 fehlen). Coburg LB (Fragm.). London BL. Oldenburg LB (def.). Paris BN. — Ehem. Schäfer (Schweinfurt).
Gesamtüberlieferung: 5 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
Gesamtkatalog der Wiegendrucke • © 2008 Anton Hiersemann, Stuttgart • http://gesamtkatalogderwiegendrucke.de/docs/GW12658.htm • Letzte Änderung: 2016-08-11