05043 Brant, Sebastian: Das Narrenschiff. Reutlingen: [Michael Greyff], 23.VIII.1494. 
158 Bl. a–t⁸v⁶. 1, Tab. 2 Sp. 32 Z. Typ. 6:180G, 13:94G. Init. f. Rubr. ε. 2 Randleisten pro S. 114 Hlzs., dar. 5 Wdh. Rotdr.
Anm. 1. Ist vielfach seitengetr. Nachdr. von Nr 5041.
Bl. 2a Z. 1 auch na ren (Ex. Berlin Kupferstichkab. Frankfurt (Main) UB. Schaffhausen StB).
Die rechte Randleiste auf Bl. g7a ist im Ex. Schaffhausen StB von der in den übrigen Ex. verschieden. — Die rechte Randleiste auf Bl. r6b ist in einem Teil der Auflage verschieden (Ex. Göttingen SUB. Schaffhausen StB gegen die übrigen Ex.). — Von den Randleisten auf Bl. 4vb ist in einem Teil der Auflage nur die obere Hälfte (bis zur Höhe der letzten Textseite) abgedruckt (Ex. Berlin Kupferstichkab. Frankfurt (Main) UB. Schaffhausen StB gegen Göttingen SUB).
Die rechte Randleiste auf Bl. e5a steht in den Ex. Göttingen SUB. Schaffhausen StB auf dem Kopf; die rechten Randleisten auf Bl. f2b u. f8b sind im Ex. Berlin Kupferstichkab verschieden, die linke Randleiste auf Bl. g6a ist im Ex. Frankfurt (Main) UB umgedreht. Diese Veränderungen hat auch Nr 5044; die betr. Lagen stammen möglicherweise aus Nr 5044.
Anm. 2. Beschreibung in MRFH (m. Teildigitalisat) [20.VIII.2013].
Reproduktionen: Res.Publ. Unit 46.
Ohly-Sack 700. ISTC ib01081200.
Berlin Kupferstichkab (def.). Frankfurt (Main) UB. Göttingen SUB (def.). Schaffhausen *StB.
Gesamtüberlieferung: 4 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
Gesamtkatalog der Wiegendruckehttp://gesamtkatalogderwiegendrucke.de/docs/GW05043.htm • Letzte Änderung: 2011-12-14