00354 Aesopus: Vita et Fabulae. Prosabearbeitung des Romulus nebst Vita in der Übers. des Rinucius und Fabeln aus anderen Sammlungen, lat. Mit der deutschen Übers. von Heinrich Steinhöwel. Daran: Brunus Aretinus, Leonardus: De Guiscardo et Sigismunda. Deutsch von Nikolaus von Wyle (2. Translatze). [Augsburg: Anton Sorg, um 1480]. 
170 Bl. [a–q¹⁰r¹⁰(?)]. Gez. [35]⁌ Das erst plat–⁌ Das.Cxx.plat[15(?)]. 35–36 Z. Typ. 2:118G. Init. a, k. 207(?) Hlzs. KolTit.
Bl. 1a leer. Bl. 1b Holzschnitt. Bl. 2a ⁌ Vita Eſopi fabulatoꝛis clariſſimi e greco latina per  Rimicium facta ad reuerendiſſimum patre dominum  Anthonium Tituli ſancti Chriſogoni pꝛeſpiterū Cardinalem.  (D)As leben des hochberümten fabeltichters Eſopi. au kriech-iſcher zungen in lateyn/ durch  Rimiciū gemachet/ … Z. 11 … vnd  fürba daz ſelb leben Eſopi mit ſeinen fabeln/ die ettwo romu-lus von athenis ſeinē ſun Thiberino au kriechiſcher zungen in latein/ gepꝛacht hat geſendet/ v meꝛ etlich  ď fabel Auiani. auch doligami. Aldefonſy. v ſchimpfreden poggij vnnd anderer. yegklich mit jrem titel ob  verzeichnet. au latein. von doctoꝛe heinrico ſteinhöwel ſchlecht v verſtentlich geteütſcht. … Z. 22 … Zů lob vnnd ere dē durchleüch-tigiſten Fürſten vnnd herꝛen herꝛen Sigmunden. her-tzogen zů öſterꝛeich. … Bl. 3b Z. 14 (E)Sopus iſt alle zeyt ſeynes lebens überflüſſig  czů der lernung geweſen von dem gelück eigner knecht … Lage b (A)Ls aber Eſopus hinein gieng erzeyget er  … Endet Bl. 155b Z. 27 … ich be ſoꝛg aber ſpꝛach ď fuchs dz den hunden villeicht ď frid  noch nit ſey ꝟkundet Alſo ward liſt durch liſt ꝟtribē.  ⁌ Hienach volget das Regiſter über die gemeinen  punckten der materi di püchlins. ⁌ Armut  Endet Bl. 160b Z. 16 ⁌ Hie hat ein ende das Regiſter der gemeinen  punckten vnd materi di bůchlins  Bl. 161–Bl. 163? Bl. 164(r4)? a vmb czů jren iunckfrawen in den gartten. Tancredus  … Bl. 168–170?
1. Vita nach Rinucius. 2. Fabulae, lib. I–IV. nach Romulus. 3. Fabulae extravagantes. 4. Fabulae novae nach Rinucius. 5. Fabulae Aviani. 6. Fabulae collectae. Deutsch von Heinrich Steinhöwel. 7. Brunus Aretinus, Leonardus: De Guiscardo et Sigismunda, deutsch von Nikolaus von Wyle.
Anm. Beschreibung in MRFH [19.VII.2012].
Schr 3028. CIH 36. BSB-Ink A-70.050. ISTC ia00120300.
Augsburg SStB (def.). Budapest EcclesEvang (def.). München SB (Fragm. Bl. 164). Wiesbaden LB (def.).
Gesamtüberlieferung: 4 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
Gesamtkatalog der Wiegendruckehttp://gesamtkatalogderwiegendrucke.de/docs/GW00354.htm • Letzte Änderung: 2014-05-05