Anschlag
Übersicht
2028.2029.202910N
2030
2031
Anschlag wider die Türken
Vgl. Verf.Lex.² IX 1164–1167 Nr 1.
02028 Anschlag wider die Türken. [Augsburg: Günther Zainer, nicht vor Juni 1474]. 
8 Bl. [a⁸]. Zeilenzahl wechselnd Typ. 4*:95R. Init. f. Rubr. α.
Bl. 1 leer(?). Bl. 2a (N³) Ach dem nun leider nyemands verporgen. vnd fo  gar offennbar kündig iſt. der ſwer belaſſt vnd iömrig val. … Endet Bl. 8a Z. 21 … mit irenn pferden. zewg. Spei vnd aller annder  notdurfft. allenthalben Mautfrey. zolfrey. Aufſlagfrey. v  on all annder irrūg vnd hindernu ziehen vnd durchkomē  müge.  Bl. 8b leer.
Günther 30. ISTC ia00758100.
Leipzig *UB (Bl. 1 fehlt).
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
02029 Anschlag wider die Türken. Augsburg: [Johann Bämler, nicht vor Juni 14]74. 
10 Bl. [a¹⁰]. 27–28 Z. Typ. 2:138G. Init. d.
Bl. 1a leer. Bl. 1b (N)Ach dem nun leider nyemands verpoꝛgen  v ſo gar offēbar kündig iſt. der ſchwer be-laſt vnd iömrig val. … Endet Bl. 10a Z. 22 … mit irenn pferden/ zewg. Spei vnnd aller anndeꝛ  notdurfft. allenthalben Mautfrey. zolfrey. Aufſchlagfrey v  on all annder irꝛung vnnd hindernu ziehenn vnnd durchkō-men müge. .Zů Augſpurg. jm .lxxiiij.  Bl. 10b leer.
Vorlage: Bamberg SB (Teildigitalisat).
Anm. Auch roter Titel auf dem leeren Bl. 1a aufgeklebt in 4 abweichenden Sätzen: 1.Vermerckt den gemeinen Anschlag So vnser alleꝛgenedi-giſter herꝛ deꝛ Römiſch keyſer mitſabt den Churfürſten.  Fürſten. Prelaten. Grauen. Herꝛn. vnd Stetten. auff dem  tag. Zů Augsſpurg. wider die Türcken geoꝛdnet und ge-ſeczt hat …  (Ex. Berlin SB). 2.Vermerckt den gemeinē Anschlag So vnser aller gnedigiſter  herꝛ der Römiſch keyſer mitſabt den Churfürſtē. Fürſtē  Prelaten. Grauen. Herꝛen. v Stetten. auff dem tag.  Zů augsſpurg. wider die Türckē geoꝛdnet v geſeczt hat …  (Hain; Ex. Cambridge (Mass.) HoughtonL. München SB. Wien NB). 3.Vērmerckt den gemeinē Anschlag So unser allergnedigiſter  Herr der Römiſch keyſer mitſambt den Curfürſten. Fürſten  Prelaten. Grauen. Herren. und Stetten. auff dem tag.  zů augſpurg. wider die. Türkē geordnet u geſeczt hat.  (Innsbruck ULB). 4.Vermerckt den gemeinen Anſchlag So vn[…]  ſter herꝛ der Rmiſch keÿſer mitſambt den […]  Fürſten. Prelaten. Grauen. Herꝛn. vnd […]  dem tag. Zů augſpurg. wider die. Türken […]  geſeczt hat ..  und Bl. 1b mit gedr. roter Leiste (Init. cc, Ex. Bamberg SB).
Reproduktionen: Res.Publ. Unit 53. München SB (Digitalisat).
H 1133. C 2585. Nachtr 25. Ce³ A-758. CIH 218. VB 66.5. BSB-Ink A-550. Pr 1611. BMC II 333.IB 5662. Walsh: Harvard 540. ISTC ia00758000.
Bamberg SB (def.). Berlin *SB. Budapest BN. Cambridge (Mass.) HoughtonL. Innsbruck ULB. London BL. München *SB. Wien NB.
Gesamtüberlieferung: 8 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
4 Bl.
Tit. Das iſt ein anſchlag eines zugs wider die Türcken. Und alle die wider den Chriſtlichen glauben ſeind.  Hlzs.(?)  Bl. 1b Diſer Anſchlag wider die Türkenn iſt ausgezogen auſz der verwilligung der mindern brüder oder Berfuſſer, den ſie gethan vnd zugeſagt haben vnſerm heyligen vater dem Babſt … 
Vorlage: Bergmann, J.: K. Maximilian’s I. Bibliothek in der k. k. Ambraser Sammlung in Wien. In: Jahrbücher der Literatur 99(1842) Anzeige-Bl. XCIX S. 6 Nr 8.
Anschlag wider die Türken und alle Ungläubigen
Vgl. Verf.Lex.² IX 1164–1167 Nr 2.
6 Bl. iij⁶. 25–26 Z. Typ. 1:105G, 2:140G. Init. a. Rubr. γ.
Tit. Ein anſchlag Wider die türcken  Bl. 1b ⁌ Dicz iſt ain anſchlag wider die türchen v  all vnglaubigen.  (D)Iſer anſchlag iſt augezogē au  der verwilligung der myndern  bꝛüder oꝛden den ſy gethan ha-ben vnd zůgeſagt vnſerm heili-gen vatter dem babſt … Endet Bl. 6b Z. 8 … mir zweifelt  nit got der herr ſol vn chꝛiſtē ſeiner gotlichē  gnaden ſchücz vnd überwindung geben ge-gen ynen.  ⁌ Diſe oꝛdnung iſt gemacht woꝛden in dem  cōuent zů venedig das man hayſt framinoꝛ. 
Reproduktionen: München SB (Digitalisat).
H 1132. BSB-Ink A-551. Hubay: Neuburg-Ottobeuren 42. Schlechter-Ries 83. ISTC ia00758200.
Heidelberg *UB. München *SB (2 Ex.). Würzburg *UB.
Gesamtüberlieferung: 4 Exemplare/Fragmente in öffentlichen Einrichtungen.
Anschlag wider die Ungläubigen
Vgl. Verf.Lex.² IX 1164–1167 Nr 3.
8 Bl. [a⁸]. 34 Z. Typ. 1:87G. Init. a. 1 Hlzs.
Tit., xylogr. Ein anſchlack zu troſt der criſtenheyt  von allen fürſten vnd herꝛen furgenumē  zu kolen wider dy vngelaubigen.  Bl. 1b Hlzs.  Bl. 2a m. Sign. aij (N)Vn heiliger geiſt du hochſte ſach.  laß flieſſen deineꝛ gnaden pach.  … Endet Bl. 8a Z. 17 Als ir zu kol habt furgenumen  vnd dem mit trewen nach zekumen  Gedruckt im Lxxxviij iare  Bl. 8b leer.
Anm. Wirklicher Verf.: Hans Schneider. Vgl. Kanz, Claudia: ‘Also Hans Schneider gesprochen hat’. Untersuchungen zur Ereignisdichtung des Spätmittelalters. Würzburg 2016. (Euros. 8.) S. 37, 58–62 u. 288–312 (Ausg.). Druckabschrift: Hamburg SUB, Cod. hist. 31e, Bl. 391r–393r (Hs. des Hieronymus Streitel).
Reproduktionen: Wien NB (Digitalisat).
Schramm VIII Abb. 599. ÖNB-Ink A-315. ISTC ia00758500.
Wien NB.
Gesamtüberlieferung: 1 Exemplar/Fragment in öffentlichen Einrichtungen.
Gesamtkatalog der Wiegendruckehttp://gesamtkatalogderwiegendrucke.de/docs/ANSCHLA.htm • Letzte Änderung: 2012-02-14